Seite 211 von 231 ErsteErste ... 111161201209210211212213221 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.101 bis 2.110 von 2308

Ukraine - Ereignisse, Analysen

Erstellt von hueher, 22.02.2014, 08:23 Uhr · 2.307 Antworten · 120.343 Aufrufe

  1. #2101
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.986
    Ist das Kiwi-Wein oder sind die Gläser grün?

  2.  
    Anzeige
  3. #2102
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.000
    Bitte der Reihe nach.

    Was war jetzt nochmal konkret Dein Problem?

  4. #2103
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Gorilka.jpg Ukrainer bevorzugen Gorilka, dem russischen Wodka verwandt, aber aus karpatischem Gebirgswasser plus ukrainischem Getreide, hier gerade aus Weingläsern ..

  5. #2104
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.000
    Ich bevorzuge ein kuehles Bier.

  6. #2105
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.986
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Mal den Kernsatz aus dem Artikel:

    Die Regierungen in Washington und Brüssel haben die Maidan-Revolution unterstützt, jetzt sieht Kiew sie finanziell in der Pflicht.
    Na ja, das sollte man nicht überbewerten. Das rhetorische Ablenken von eigenen Fehlern und die Geldgeber dosiert zu Sündenböcken zu machen, war schon bei den Griechen so eine geduldete Strategie, das eigene Selbstwertgefühl der Bevölkerung aufrechtzuerhalten und das Murren in fremde, unangreifbare Bahnen zu lenken. Ehrlicher wäre, ein Ruck-Rede ala Herzog zu halten, sich als ganzes Volk an die eigene Nase zu fassen, aber das funktioniert selbst bei uns nur mässig. Warum die Gaspreise nicht sofort mit den neuen Lieferverträgen (+100$ pro 1000qm) erhöht wurden, ist mir auch schleierhaft. Hier herrscht wie in Russland noch viel zu viel Staats-Einfluss auf die Wirtschaft. Es tut mir zwar auch leid für die armen Leute, wenn man aber liest wie sorglos da mit der Energie umgegangen wird (höchster Prokopf-Verbrauch in Europa), muss es da definitiv ein Änderung geben.

  7. #2106
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Die ukrainische Bevölkerung, bis auf einige hartnäckige Nationalisten (und die hätte ich Dieter bei einem Besuch und einem Bier in Lemberger Krivivka gern mal vorgestellt) bekommen mit, das sie mehr oder weniger für amerikanische Globalziele benutzt wurden. Die Oligarchen haben ihre Namen gewechselt und aus dem russischen Nachbarn ist plötzlich "der Feind" geworden. Fast zwei Drittel der Bewohner haben aber russischstämmige Verwandtschaft in der Ukraine bzw. in der RF, bis 1991 lebte man ja in einem Land. Man kann das schwer vergleichen, glücklicherweise hatten wir in unserem Land kein blutiges deutsch-deutsche Zusammentreffen.

    Die Energiepreise wurden und werden massiv angepasst, aber die Löhne nicht. Junge Ukrainer geht auf den Bau oder in die Kriminalität, Ukrainerinnen als Krankenschwester, Pflegekraft oder Putzfrau nach Westeuropa oder verkaufen sich im Rotlicht. Thats it.

  8. #2107
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.542
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Jetzt geht es ja Schlag auf Schlag:

    Ukraine: Warum das Krisenland noch mehr Geld braucht - SPIEGEL ONLINE

    Das wird ein Fass ohne Boden!!

    Mal den Kernsatz aus dem Artikel:

    Die Regierungen in Washington und Brüssel haben die Maidan-Revolution unterstützt, jetzt sieht Kiew sie finanziell in der Pflicht.

    Hier wird auch nicht von 50 Mio geredet sondern von 15 Mrd. USD+++!!
    Scheisse auch, damit hab ich ja gar nicht gerechnet. Das muss in der einen Bild am Sonntag gestanden haben, als ich besoffen von der Vereinsfeier gekommen bin. Ja spinnen die eigentlich, die respektieren noch nicht mal meine Meinung und später wird meine Stütze für so einen Dreck reduziert. Als guter Deutscher bin ich echt, aber so was von sauer.

  9. #2108
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.542
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Mein Fachwissen entspringt dem Studium der entsprechenden literarischen Standardwerke mit aktualisierten Fakten aus den serioesen Quellen des i-net.
    Du solltest dich mal entscheiden. In BKK zählt nur dein Wissen aus deiner Sub-Soi. Alle, die nicht vor Ort sind, werden als Deppen abgebügelt.
    Warum masst du dir an im Ukraine-Konflikt, als jemand der nicht vor Ort ist, Andere zu belehren? Dazu noch heraus zu heben, dass dein Wissen auf "literarischen Standardwerke" basiert, im Gegenzug aktuelle internationale Berichte als "nicht vor Ort" ablehnst.

  10. #2109
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.542
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Es tut mir zwar auch leid für die armen Leute, wenn man aber liest wie sorglos da mit der Energie umgegangen wird (höchster Prokopf-Verbrauch in Europa), muss es da definitiv ein Änderung geben.
    Ich greife mal ein, weil etwas Insiderwissen (russisches) vorhanden ist.
    Energie ist kein Thema. Unsere Freundin, eine frühere Deutschdozentin an der Uni von Orjol, Zentral Russland hat eine Eigentumswohnung in der Stadt. Als Thermostat im Winter gilt das Fenster. Wenn nicht offen, 28° bis 30°C, bei -10° C Aussentemperatur. Es wird gebullert ohne Sinn und Verstand.

    Aber, ich hatte sie mal gefragt, ob sie Angst vor diesem Konflikt mit der Ukraine hat.
    Im Gegensatz zu unserer Spassgesellschaft haben diese Russen alle Angst vor einer Eskalation. Keiner will sie, aber alle werden mit der maximalen Kraft, die ihnen zur Verfügung steht, das Leben ihrer Verwandten und ihrer Nation verteidigen.
    Sie hat mich dann doch mit ihrer Emotion Russin zu sein beeindruckt, obwohl sie jetzt mit einem Deutschen im Rheingau lebt.

  11. #2110
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.000
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Du solltest dich mal entscheiden. In BKK zählt nur dein Wissen aus deiner Sub-Soi. Alle, die nicht vor Ort sind, werden als Deppen abgebügelt.
    Warum masst du dir an im Ukraine-Konflikt, als jemand der nicht vor Ort ist, Andere zu belehren? Dazu noch heraus zu heben, dass dein Wissen auf "literarischen Standardwerke" basiert, im Gegenzug aktuelle internationale Berichte als "nicht vor Ort" ablehnst.
    Fusselchen, diese daemliche Polemik kannste lassen.

    Das ist ein Thailand Forum und kein Ukraine Forum. Kein Member hier lebt im Konfliktgebiet der oestlichen Ukraine und somit sind alle hier auf fremde Quellen angewiesen.

    Das beruehrt in keinster Weise meine Aussage, dass ein Buerger Bangkoks die Stimmung in Bangkok besser beurteilen kann, als ein Buerger von irgendeiner deutschen Stadt.

Ähnliche Themen

  1. Analysen der thail. Zeitgeschichte durch Externe
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.13, 14:56
  2. Fußball EM 2012 in Polen/Ukraine
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 19:32
  3. Ereignisse in Bangkok /Thailand
    Von blyes im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 06:57
  4. Strafen für negative Analysen angedroht.......
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 19:10
  5. Die letzten Ereignisse in Myanmar
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.02, 17:44