Seite 207 von 231 ErsteErste ... 107157197205206207208209217 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.061 bis 2.070 von 2308

Ukraine - Ereignisse, Analysen

Erstellt von hueher, 22.02.2014, 08:23 Uhr · 2.307 Antworten · 120.257 Aufrufe

  1. #2061
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    OK, kehren wir HIER wieder zurück zur Ukraine: die bekannte Operndiva ( ich mag sie nicht! eingebildete arrogantes A.rsch...h ! ) Anna Netrepko übergab in St.Petersburg einen Wohltätigkeitsscheck in Höhe von €15ooo,- für die Kollegen in ( ACHTUNG! ) NEU-Russland an den Separatistenführer Oleg Zarjow und zum Drüberstreuen zusammen mit der neuen Fahne des neu gegründeten Staates !!
    Damit sorgte sie für einen kleineren "Politeklat", denn dieser Mann steht auf schwarzer EU-Liste.
    Netrepko ist geb.Russin jedoch mit ( leider!) erschlichenen österr.Paß, jedoch deutsch spricht sie bis heute nicht??!! Dieser Paß wurde ihr von einer dümmlichen österr.Politik nachgeworfen...........................
    Ich kenne einen Österreicher, welcher eine Chinesin vor 5 Jahren geheiratet hatte und noch immer keinen Aufenthaltstitel für sie bekommen hat, er lebt beruflich abwechselnd in Ö und in CH !

    http://www.krone.at/Oesterreich/Anna...t-Story-430538

    Die Fahne ähnelt der ehemaligen "Südstaaten" Fahne? Rot/blau

  2.  
    Anzeige
  3. #2062
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    .... die bekannte Operndiva ( ich mag sie nicht! eingebildete arrogantes A.rsch...h ! ) Anna Netrepko
    Ich kann es nicht glauben, so etwas beibt stehen, waehrend meine Antwort darauf geloescht wird.




  4. #2063
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    @woody...............sie ist ein A...., egal ob sie eine "begnadete Sängerin" ist oder nicht, Tatsache ist eine Andere !! Außerdem verdankt sie ihre Kariere der wiener Oper, wo sie entdeckt wurde! Und wie dankt sie, indem sie eine Staatsbürgerschaft nachgeworfen bekam und nicht mal deutsch sprechen kann

  5. #2064
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Anna_Netrebko.jpg Spendengala für die Donetzker Oper

    Anna Netrebko ist eine der begnadeten Weltstars, die Dank ihrer künstlerischen Leistung und nicht wegen vielfältigster Sprachkenntnisse gewogen werden. Sie ist eine Pass-Österreicherin, die im Interview darauf hinweist, dass sie jeder immer automatisch in englisch anspreche. Ihre russische Nationalität kann sie aber ebenso wenig abstreifen wie ein Gérard Depardieu seine französische. Für 2016 steht sie an der Dresdner Oper unter Vertrag, kurz drauf in Bayreuth, vielleicht kann sie bis dahin ihr Versprechen einhalten ..

    Anna Netrebko: "Ich lerne Deutsch, versprochen!" - "Krone"-Interview - Stars & Society - krone.at

  6. #2065
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    893
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    @woody...............sie ist ein A...., egal ob sie eine "begnadete Sängerin" ist oder nicht, Tatsache ist eine Andere !! Außerdem verdankt sie ihre Kariere der wiener Oper, wo sie entdeckt wurde! Und wie dankt sie, indem sie eine Staatsbürgerschaft nachgeworfen bekam und nicht mal deutsch sprechen kann
    Ich liebe diese Frau nicht wegen ihrer Sprachkenntnisse, auch nicht wegen ihrer politischen Gesinnung.

    Anna Netrebko ist eine begnadete Sängerin.
    Das lasse ich mir auch nicht madig machen.

    Gruß Manni

  7. #2066
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Für 2016 steht sie an der Dresdner Oper unter Vertrag, kurz drauf in Bayreuth,
    Das mit Dresden sollte sie sich nochmal durch den Kopf gehen lassen, da demonstrieren jeden Montag tausende gegen integrationsunwillige Ausländer. Insbesondere Russen sind da seit 45 nicht sehr gelitten.

  8. #2067
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Ist die Netrebko zum Islam übergetreten??

  9. #2068
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Vielleicht hätte der 'Politiker' mal sein Hirn vor den vollmundig verkündeteten Sanktionen eingeschalten sollen statt jetzt rum zu jammern.

    Statt EU (Bulgarien) darf die EU und er sich künftig mit der Türkei bzgl. Gaslieferungen auseinander setzen. Viel Spaß dabei, der Türkei hat man ja von Seiten der EU/BRD bei jeder Gelegenheit sehr deutlich gemacht das man sie nicht in der EU will.

  10. #2069
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Ist die Netrebko zum Islam übergetreten??
    Keine Ahnung, aber klassischer Wirtschaftsflüchtling, dazu auch nicht bereit, sich hier zu integrieren, merkt man ja an ihren mangelnden Deutschkenntnissen.

  11. #2070
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    [...] Außerdem verdankt sie ihre Kariere der wiener Oper, wo sie entdeckt wurde! Und wie dankt sie, indem sie eine Staatsbürgerschaft nachgeworfen bekam und nicht mal deutsch sprechen kann
    1. ihre Karriere verdankt sie ihrer Stimme, nicht der Staatsoper!
    2. die Wiener Oper hat durch sie sehr gut verdient, denn sie ist ein Publikumsmagnet. Vorstellungen in denen sie auftritt sind praktisch immer ausverkauft, und genau das braucht die defizitäre Oper dringend!
    3. die Staatsbürgerschaft wurde ihr nicht nachgeworfen, sondern auf ihren Antrag hin verliehen, da sie mit dem russischen Pass nicht so problemlos zu ihren Auftritten reisen konnte, wie es erforderlich war (Visapflicht, etc). Die Wiener Staatsoper profitiert also genauso davon, weil es eine Menge Bürokratie erspart.

    Wenn sie die Separatisten in der Ukraine unterstützt, so ist das aus meiner Sicht bedauerlich, aber es ist ihre freie Entscheidung. Das tun ja sogar einige Nittaya-Mitglieder ganz offen und polemisch, obwohl sie, im Gegensatz zu Netrebko keine Russen, also nicht 'vorbelastet', sind.

    Jedenfalls hat sie mit der Verleihung der österr. Staatsbürgerschaft nicht die Verpflichtung übernommen, ihre politische Gesinnung an den Nagel zu hängen. Es ist daher ziemlich ungebührlich sie so zu beschimpfen, wie Du es tust.

    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    [...] dazu auch nicht bereit, sich hier zu integrieren, [...]
    Das wird von ihr auch nicht verlangt, denn sie hat die Staatsbürgerschaft aufgrund einer Regelung bekommen, wonach Ausländer ohne die sonst üblichen Auflagen eingebürgert werden können, wenn ihre Einbürgerung 'im Interesse Österreichs' ist. Diese Praxis gibt es seit Jahrzehnten (und nicht nur in Österreich).

Ähnliche Themen

  1. Analysen der thail. Zeitgeschichte durch Externe
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.13, 14:56
  2. Fußball EM 2012 in Polen/Ukraine
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 19:32
  3. Ereignisse in Bangkok /Thailand
    Von blyes im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 06:57
  4. Strafen für negative Analysen angedroht.......
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 19:10
  5. Die letzten Ereignisse in Myanmar
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.02, 17:44