Seite 193 von 231 ErsteErste ... 93143183191192193194195203 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.921 bis 1.930 von 2308

Ukraine - Ereignisse, Analysen

Erstellt von hueher, 22.02.2014, 08:23 Uhr · 2.307 Antworten · 120.576 Aufrufe

  1. #1921
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.002
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    ...gibt es aber genug von Russland angezettelte Kriege...
    Die von dir genannten Kriege wurden samt und sonders nicht von Russland "angezettelt", sonders von den dort lebenden nationalen Minderheiten. Ohne diese Kriege rechtfertigen zu wollen oder mich mit einigen Verschwörungs-Theoretikern gemein machen zu wollen, muss man diese jedoch alle differenziert betrachten und das im Westen manipulierte Bild relativieren. Die von George Soros finanzierte "nichtstaatliche" US-Propaganda-Organisation "Human Rights Watch" vermeldet da bewusst auch schonmal Lügen über den Einsatz von Streubomben, um sie später still und leise wieder zu dementieren. Im von den Saudis finanzierten Kalifat Tscheschenien sind z. B. nach Schätzungen dreimal(!) soviel Russen getötet worden wie Tschetschenen, nämlich über 100Tsd. Allein solche Tatsachen sollten einem mal zu denken geben, finde ich. Die deutschen Medien sind am Bild dieser Kriege teilweise machtlos, weil die Wahrheit immer das erste Opfer von Kriegen ist. Da gerade die Amerikaner die Klaviatur der Kriegslügen erfahrungsgemäss so ausgeprägt beherrschen wie kein zweites Land, sollte man aber grundsätzlich alles hinterfragen, was bei uns über die Bildschirme flimmert.

  2.  
    Anzeige
  3. #1922
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    ... sollte man aber grundsätzlich alles hinterfragen, was bei uns über die Bildschirme flimmert.
    Gute Idee, und durchaus richtig!

    Nur, wieso hinterfragst Du Deine vorgefasste Meinung nie, wieso sind bei Dir unhinterfragt die Russen immer die Guten und die Amis die Bösen?? Das was Du wirklich meinst ist doch nicht, dass man alles hinterfragen sollte, sondern dass man alles was gegen die Russen vorgebracht wird hinterfragen soll!

  4. #1923
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.002
    Vielleicht kannst du rein quantitativ mal vergleichen, was in den Medien gegen die USA einerseits und Russland andererseits berichtet wird. Da zeigt sich m.E. schon, wo die grössere Herausforderung liegt.

  5. #1924
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Vielleicht kannst du rein quantitativ mal vergleichen, was in den Medien gegen die USA einerseits und Russland andererseits berichtet wird. Da zeigt sich m.E. schon, wo die grössere Herausforderung liegt.
    Ich habe weder Zeit noch Lust hier quantitative Vergleiche anzustellen, noch dazu wo es in dieser Frage um Qualität, nicht Quantität gehen sollte.

    Wenn ich aber schon quantitative Studien machen soll, brauche ich ja nur Deine Postings hernehmen: Alle gegen die Amis, keines gegen die Russen, also 100% pro-Putin. Die Qualität dieser Postings will ich dagegen besser nicht kommentieren.

  6. #1925
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.688
    Zitat Zitat von thailandheiner Beitrag anzeigen
    " die notwendigen Kriege der USA seit 1950 "
    ...................................
    ...........................

    JKS - Terra-Kurier / 2013
    Pervers, Irrsinn, Blödsinn für Blödsinnige, oder wie sonst sollte man solche Seiten wie JKS-Terra-Kurier bezeichnen!
    Ich habe es mir angetan, die Hintergründe zu durchleuchten:

    JKS = Joachim K. Schmidt,.....................6. RuW-Lesertreffen vom 5. bis 7. September 2014 mit neuem Teilnehmerrekord durchgeführt! | Recht und Wahrheit

    Im Auftrag grüßt wieder herzlichst bis zum nächsten Treffen
    der Teilnehmer, Leser und Autor Joachim K. Schmidt


    So z.B. funktioniert das "perfekte Recherche-System" von Terra-Kurier: Deutschland – ein souveräner Staat

    .. Leser kennt jemanden, der wiederum mit einer Person befreundet ist, die ihrerseits einen russischen Dolmetscher namens Ernst Albrecht Nagorny kennt. (Offiz. Dolmetscher von Gorbatschow, der gesagt haben soll.....)
    (z.B. Polen wollte uns Ostpreußen, Schlesien, Pommern zurückgeben, aber die deutschen Politiker wollten nicht????)

    Und so geht´s weiter mit UFOs, Chemtrails, 9/11, bis zum Erbrechen!

    Und wie soll man solche Leute bezeichnen die solche Seiten zitieren, Wollen die uns verar.schen??
    Ich schweige aus Höflichkeit!

  7. #1926
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Na Hermann Mut genug so ein spannendes Thema auch mal direkt auszudiskutieren?

    -> https://www.compact-online.de/compac...ouveraenitaet/ (Donnerstag 19 Uhr im Berliner VIETHAUS)

  8. #1927
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.688
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Na Hermann Mut genug so ein spannendes Thema auch mal direkt auszudiskutieren?

    -> https://www.compact-online.de/compac...ouveraenitaet/ (Donnerstag 19 Uhr im Berliner VIETHAUS)
    Was gibt es da zu diskutieren! Ich fühle mich hier wohl!
    Ich warte aber immer noch auf Antwort, wie z.B. folg. in einem "von Amerika besetzten Land" möglich war/ist:

    Nicht am Irak-Krieg teilzunehmen,
    Putin eine Selbstdarstellungs-Bühne zu bieten (bei Jauch)
    fortlaufend die israelische Siedlungspolitik zu kritisieren
    viele Putin-freundliche Berichte in den Medien zu bringen
    den russ. Staatspropaganda-Sender RT in Deutschland zuzulassen usw. usw.......

  9. #1928
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Na Hermann Mut genug so ein spannendes Thema auch mal direkt auszudiskutieren?

    -> https://www.compact-online.de/compac...ouveraenitaet/ (Donnerstag 19 Uhr im Berliner VIETHAUS)
    Gibt's wirklich Leute, die für so einen Schwachsinn auch noch Eintrittsgeld bezahlen???

  10. #1929
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Der Fuchs und die Trauben.. aber die Parabel kennst Du wahrscheinlich auch nicht

  11. #1930
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.688
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Gibt's wirklich Leute, die für so einen Schwachsinn auch noch Eintrittsgeld bezahlen???
    Das sind die Ewiggestrigen, Verschwörungstheoretiker, Ami/Westen-Hasser, die zur Bestätigung ihrer verqueren Gedankengänge viel Geld ausgeben!
    Davon leben dann diese Sorte Schreiberlinge recht gut und lachen sich einen Ast ab ob deren Dummheit!

Ähnliche Themen

  1. Analysen der thail. Zeitgeschichte durch Externe
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.13, 14:56
  2. Fußball EM 2012 in Polen/Ukraine
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 19:32
  3. Ereignisse in Bangkok /Thailand
    Von blyes im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 06:57
  4. Strafen für negative Analysen angedroht.......
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 19:10
  5. Die letzten Ereignisse in Myanmar
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.02, 17:44