Seite 190 von 231 ErsteErste ... 90140180188189190191192200 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.891 bis 1.900 von 2308

Ukraine - Ereignisse, Analysen

Erstellt von hueher, 22.02.2014, 08:23 Uhr · 2.307 Antworten · 120.243 Aufrufe

  1. #1891
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Kennst noch den Spruch der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm beim Wessi ist es anders rum? in Deiner ostzonalen Soffffffjetzone gab ein großes Vertriebsnetz mit mehreren tausend nebenberuflichen und auch zahlreichen hauptberuflich Tätigen bei der seinerzeitigen Staatlichen Versicherung, die davon überaus üppig gelebt haben. Nicht vergessen, das Durchschnittseinkommen in der DDR lag bei unter eintausend Mark und dann am Nachmittag und Abend nebenbei bis zu 2000 Mark obendrauf einzustreichen galt als sehr lukrativ. Schließlich musste ein Klientel von damals knapp 17 Millionen bedient werden mit allen möglichen Sachtarifen für Wohnung, Haus und Gartenhäuschen (russ. Datscha) bis hin zum Kfz. Auch Risikolebensversicherungen wurden millionenfach verkauft, Krankentagegeldversicherungen für Selbstständige und Freiberufler, die wie heute auch staatlicherseits nur ungenügend abgesichert sind. Die meisten Vertriebler wurden 1990 mit Vergnügen vom großen Geier geschluckt, sprich wackelten nahtlos für die DVAG Allianz weiter und nun Du wieder ..



    Quelle: https://www.vva-nordost.de/index2.ph...ppw4TF7ahcO7_1

  2.  
    Anzeige
  3. #1892
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.675
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Das wäre mir auch neu und hier lieber Hermann sind eben Quellenangaben immer hilfreich.
    War wohl irreführend formuliert!
    Ich wollte ausdrücken, daß die sog. Wahlen der Republik-Chefs und damit auch diese Chefs von Rußland anerkannt wurden!
    Dazu sind wohl keine Quellen erforderlich!
    Und als gewählte Chefs ihres Volkes sind sie für die Nöte der Bevölkerung (zumindest auch) zuständig!

  4. #1893
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    [...]
    Nicht das das Kerlchen noch aus lauter Verzweiflung einen groesseren Konflikt vom Zaun bricht.
    Genau darauf begründet sich auch meine einzige Sorge: Wer liefert mir mein Gas, wenn Wlado den Gashahn zudreht?

  5. #1894
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Genau darauf begründet sich auch meine einzige Sorge: Wer liefert mir mein Gas, wenn Wlado den Gashahn zudreht?
    Das laesst sich wie man hoert anscheinend locker kompensieren.

    Meine Sorge geht eher dahin, wie sich das Leben in dieser Welt gestaltet nachdem die NATO wegen Putins naechster Agression zum erst zweiten Mal in ihrer Geschichte gezwungen ist, den Verteidigungsfall festzustellen.

  6. #1895
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zum zweiten mal ???

  7. #1896
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Zum zweiten mal ???
    9/11 war das erste Mal

  8. #1897
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Wobei man dazu sagen muss, eine militaerische Konfrontation zwischen der NATO und Russland waere eine voellig andere Hausnummer.

    Das koennte sehr rasch zum Einsatz nicht konventioneller Waffen eskalieren.

  9. #1898
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.971
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wobei man dazu sagen muss, eine militaerische Konfrontation zwischen der NATO und Russland waere eine voellig andere Hausnummer.

    Das koennte sehr rasch zum Einsatz nicht konventioneller Waffen eskalieren.
    Ich halte das für absolut möglich nach Brisbane. Aus seiner Sicht hat Russland nicht mehr viel zu verlieren. Die Krim ist für die unverhandelbar und eine Aufhebung der Sanktionen damit ausgeschlossen. Es wird wohl bald zum Eingreifen regulärer russischer Truppen in der Ostukraine kommen. Es würde mich überraschen, wenn die Strippenzieher des Westens das nicht für eine weitere schrittweise Eskalation mit NATO-Involvierung nutzen würden. Inwieweit Russlands Vorgehen in welchen Punkten berechtigt war oder zu verurteilen ist, sei mal dahingestellt. Das die Demütigung Russlands in Brisbane brandgefährliche Folgen haben wird, scheint mir in der Öffentlichkeit völlig unterschätzt zu werden.

    Sind die Katastrophenschutzräume in deutschen U-Bahnen eigentlich noch in Bereitschafts-Modus?

  10. #1899
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.675
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Genau darauf begründet sich auch meine einzige Sorge: Wer liefert mir mein Gas, wenn Wlado den Gashahn zudreht?
    In dem Fall wird bei uns "fracken" salonfähig und Putin kann nur noch an die Chinesen verkaufen, wo er bei jedem cbm draufzahlt!
    Deshalb wird er sich das wohlweislich sehr überlegen und darauf gern verzichten!
    Er schaufelt sich sonst sein eigenes Grab!

  11. #1900
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.675
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Ich halte das für absolut möglich nach Brisbane. Aus seiner Sicht hat Russland nicht mehr viel zu verlieren.
    Ihr spinnt doch in höchster Potenz!
    Bei einem atomaren Krieg verlieren ALLE nur noch und das will keiner!
    Selbst zu Zeiten des "Kalten Krieges" blieben alle besonnen. Jetzt sind die wirtschaftlichen Verflechtungen dazu noch viel größer!
    Für Spannungen und die dazu gehörigen Waffengeschäfte gibt es die kleinen Stellvertreter-Kriege!

Ähnliche Themen

  1. Analysen der thail. Zeitgeschichte durch Externe
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.13, 14:56
  2. Fußball EM 2012 in Polen/Ukraine
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 19:32
  3. Ereignisse in Bangkok /Thailand
    Von blyes im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 06:57
  4. Strafen für negative Analysen angedroht.......
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 19:10
  5. Die letzten Ereignisse in Myanmar
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.02, 17:44