Seite 188 von 231 ErsteErste ... 88138178186187188189190198 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.871 bis 1.880 von 2308

Ukraine - Ereignisse, Analysen

Erstellt von hueher, 22.02.2014, 08:23 Uhr · 2.307 Antworten · 120.143 Aufrufe

  1. #1871
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Große Preisfrage für gewisse "Experten": Welches MH17-Abschuß-Bild ist ein Fake?
    Beides sind MH17-Fakes, denn sie haben mit der abgeschossenen Malaysian-Maschine nicht zu tun. Wir Gläubigen kennen diese Bilder natürlich seit langem und können sie deuten:

    Das obere Bild zeigt Flight 19 in geordneter Formation über dem Bermuda-Dreieck, kurz vor dem Eintritt ins Wurmloch, das durch die 4 flugzeugähnlichen UFOs unten erzeugt wurde.

    Das untere Bild zeigt den Absturz des UFOs bei Roswell. Links im Ausschnitt ist deutlich zu erkennen wie der Pilot (Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind zufällig!) per Schleudersitz gerade das UFO verlässt. Das ist der Mann, der später seziert wurde.

  2.  
    Anzeige
  3. #1872
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.669
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Beides sind MH17-Fakes, denn sie haben mit der abgeschossenen Malaysian-Maschine nicht zu tun. Wir Gläubigen kennen diese Bilder natürlich seit langem und können sie deuten:
    .
    Bravo! Richtig!
    Der Hauptgewinn, ein "Danke" von mir, geht hiermit an dich!

    Herzlichen Glückwunsch!

  4. #1873
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    ... Der Hauptgewinn, ein "Danke" von mir ...
    Etwas mickrig, dieser Gewinn, wenn Du mich fragst. Und dabei habe ich mich so beeilt, damit ich noch vor unserem 9/11-Oberguru @samuimike antworte, der das natürlich auch gewusst hätte.

  5. #1874
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    zum anderen meine ich mich zu erinnern, das über dem Absturzort gerade dichte Bewölkung herrschte.
    Woher weisst Du das denn wieder? Warst Du vor Ort?

  6. #1875
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    893
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Woher weisst Du das denn wieder? Warst Du vor Ort?
    Das sagte der Wetterbericht.

    Gruß Manni

  7. #1876
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    zum anderen meine ich mich zu erinnern, das über dem Absturzort gerade dichte Bewölkung herrschte.
    In der FAZ wird zum Wetter geschrieben:

    "Flug MH17 wie geplant und ohne Probleme verlaufen. Auch das Wetter kann laut Bericht nicht für den Absturz verantwortlich sein. Es habe zwar Wolken gegeben, doch sei die allgemeine Wetterlage gut gewesen."

    Absturz in der Ukraine: MH17 wurde von ?Objekten? durchsiebt - Politik - FAZ

  8. #1877
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ist ja schon gut jetzt, ich habs doch schon ein paar mal von einigen Geistigen Grössen deinesgleichen gelesen.

  9. #1878
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.954
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Woher weisst Du das denn wieder? Warst Du vor Ort?
    Da gab es in den Tagen danach ein Satellitenbild, wo eben der Absturzort zum Absturzzeitpunkt abgebildet sein sollte (bewölkt). Meine Zweifel wurden ja durch die verlinkten Berichte sowieso bestätigt. Vielleicht haben die Briten auch was von Akrotiri/Zypern mitbekommen. Ich habe jedenfalls kaum Zweifel, dass es die Separatisten oder russische Soldaten waren, die Fälschungen der Ukrainer werfen allerdings Fragen nach einer Mitschuld durch ein etwaiges Militärflugzeug in der Nähe auf. Man kann jetzt spekulieren, ob Putin nichts weiss, weil es ihm seine Militärs falsch vorbeten, die Separatisten Stein und Bein schwören es nicht gewesen zu sein, oder ob die direkte Beteiligung russischer Militärs die Sache so heiss für die Russen machen, dass sie es unbedingt verheimlichen wollen. Ausgeschlossen scheint mir, dass das Team am Abzug der Rakete nicht über das getroffene Ziel im Klaren ist. Mit anderen Worten: Es gibt da Leute, die ganz genau wissen, dass sie für diese unglaubliche Tragödie verantwortlich sind.

    Zum Zdf-Interview: Ich fand das von Putin insgesamt nicht so gelungen. Da hat er eine Chance verspielt, für die russische Position zu werben. Einzig der Hinweis auf die mangelnde Gesprächsbereitschaft von Kiev, eine wie auch immer geartete Föderalisierung ins Auge zu fassen, spricht für die russische Legitimität. Ob das jetzt noch denkbar scheint, bezweifel ich. Es wäre auch für die Ostukrainer sicher attraktiver, an den Westen angebunden zu werden, gleichzeitig aber ihre russische Sprache, Kultur und Eigenheiten behalten zu können. Die Krim war ein Sonderfall, allgemein übt Russland auf seine Nachbarn herzlich wenig Strahlkraft aus. Die Sanktionen werden es noch weiter schwächen, und wir (Europa) uns freilich gleich mit. Ich glaube meine Hoffnung, dass westliche Politiker mal öffentlich auch auf Kiev eindreschen, damit die mehr Zugeständnisse machen und insgesamt einfach mal etwas konzilianter werden, wird sich nicht erfüllen.

  10. #1879
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935


    Poroschenko ab Minute 8:00

    Die Amerikaner haben 5 Milliarden Dollar in einen "Regime Change" investiert, meinst Du ernsthaft die wären jetzt plötzlich bereit auch nur einen Schritt entgegen zu kommen? In einer großen Rede hat ihr Statthalter Poroschenko in Odessa am Wochenende erklärt den Ostukrainern ab sofort sämtliche Sozialleistungen zu streichen; sprich keine Rentenzahlungen, keine Krankenhäuser, keine Schulen, keine sonstigen öffentlichen Einrichtungen .. soll das Vertrauen aufbauen oder will man die sofort an die Russen verlieren? Die Rede wird natürlich bei ARD und co. nicht ausgestrahlt, lief im ukrainischen Hauptkanal, bei den Russen und auch dem deutschen RT.

    Quelle: http://www.rtdeutsch.com/6415/headli...er-ostukraine/

  11. #1880
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Die Amerikaner haben 5 Milliarden Dollar in einen "Regime Change" investiert, meinst Du ernsthaft die wären jetzt plötzlich bereit auch nur einen Schritt entgegen zu kommen?
    In den 70 und 80er Jahren haben die Amis noch viel mehr investiert. Sei froh darüber, ohne diesen Kraftakt, der glücklicherweise das Sowjetimperium in die Knie gezwungen hat, könntest du heute niemandem deine Versicherungsverträge aufschwatzen.

Ähnliche Themen

  1. Analysen der thail. Zeitgeschichte durch Externe
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.13, 14:56
  2. Fußball EM 2012 in Polen/Ukraine
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 19:32
  3. Ereignisse in Bangkok /Thailand
    Von blyes im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 06:57
  4. Strafen für negative Analysen angedroht.......
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 19:10
  5. Die letzten Ereignisse in Myanmar
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.02, 17:44