Seite 165 von 231 ErsteErste ... 65115155163164165166167175215 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.641 bis 1.650 von 2308

Ukraine - Ereignisse, Analysen

Erstellt von hueher, 22.02.2014, 08:23 Uhr · 2.307 Antworten · 120.286 Aufrufe

  1. #1641
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Woran liegt es dann, dass der Boxer nicht begriffen hat, dass es einen Unterschied gibt, zwischen Abriss und Aufbau einer Mauer?
    Und ob die Mauer vor oder hinter den Separatisten in Richtung Osten gebaut werden soll hat er auch nicht verstanden.

    Von der Finanzierung auch kein Wort.

    Aber es wird ja schon wieder gezündelt, schätze es dauert nicht mehr lange dann geht die Geschichte, von Kiew initiiert wieder los.

    Der Porowschenko wird auch nicht mehr lange an der Macht sein, der möchte notgedrungen Frieden und das passt einfach nicht in das faschistische Weltbild.

  2.  
    Anzeige
  3. #1642
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935


    Einer der vermutlich letzten Gefangenenaustausche mit einer Ansprache von Sacharchenko an die ukrainischen Soldaten. Sie können nach Hause und müssen hoffentlich nicht gleich wieder an die Front. Der nächste Heimgang dürfte in Plastiksäcken erfolgen. Morgen beginnen zudem noch NATO-Manöver in der Westukraine.

  4. #1643
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.980
    Auch wenn du das Video gleich zweimal verlinkst (#1540) wird´s nicht besser.

  5. #1644
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935


    Stimmt aber zum Gefangenenaustausch hatte ich leider kein anderes deutsch untertiteltes Video. Die pfiffige Antwort von Putin an den Westen ist aber ganz taufrisch.

  6. #1645
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    [...]was das für Einschusslöcher sind, die man da auf Wrackteilen vom Cockpit erkennen kann; und die eher auf Beschuss durch Kampfflugzeuge als durch Abschuss mit einer Rakete vom Boden aus schließen lassen. [...]
    Wenn der Typ wirklich so weitsichtig ist, wie er sich darstellt, sollte er nicht unreflektiert solchen Blödsinn verbreiten.
    Wenn man sich die Größenverteilung der Löcher in diesem Cockpitteil ansieht, können die gar nicht von einer Bordkanone stammen. Oder seit wann schießen Bordkanonen gleichzeitig unterschiedich großem Kaliber?
    Sehr früh schon wurden die Löcher von diversen Experten (natürlich alles böse verblendete propagandagesteuerte Westler), als zu einer Rakete mit Fragmentationssprengkopf passend erkannt worden.
    Die einzige Begründung, die ich bisher gesehen habe, nach der angeblich Bordkanonenbeschuss verantwortlich sein soll, ist, dass einige Ränder nach außen gebogen sind, und diese daher angeblich Ausschusslöcher sein sollen. Wenn man genau hinsieht, erkennt man aber, dass diese Löcher sich in der mehrschichtigen Cockpitwand befinden. Wenn ein Gegenstand mit hoher Energie aber in flachem Winkel auf eine doppelschichtige Fläche auftrifft, von der die untere auch noch dicker und stärker ist, dann ist es natürlich, dass die obere Schicht nach aussen wegbiegt.

    ... aber das gehört eigentlich in den anderen Thread

  7. #1646
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Wenn der Typ wirklich so weitsichtig ist, wie er sich darstellt, sollte er nicht unreflektiert solchen Blödsinn verbreiten. Wenn man sich die Größenverteilung der Löcher in diesem Cockpitteil ansieht, können die gar nicht von einer Bordkanone stammen. Oder seit wann schießen Bordkanonen gleichzeitig unterschiedich großem Kaliber?....
    @Chris67,
    das war ja nicht die Meinung des Autors, sondern er beschreibt die Situation nach dem Abschuss und die Darstellungen beider Seiten:

    ... Warum nur sind die Russen so aggressiv, fragt man derweil in westlichen Medien, in denen pausenlos von Propaganda in russischen Staatsmedien die Rede ist, die aber ihrerseits in dieser Sache nicht weniger einseitig berichten, nicht weniger unglaubwürdig sind. Nach dem Abschuss eines Flugzeugs der Malaysia Airlines herrschte schnell flächendeckend Sicherheit: die Russen waren es! Beziehungsweise: pro-russische Milizen.

    Nur auf unbekannteren Internetseiten fand man frühzeitig kritische Töne, die beispielsweise fragten, was das für Einschusslöcher sind, die man da auf Wrackteilen vom Cockpit erkennen kann; und die eher auf Beschuss durch Kampfflugzeuge als durch Abschuss mit einer Rakete vom Boden aus schließen lassen. Wohlgemerkt: Eigene Kampfflugzeuge des nötigen Typs haben diese pro-russischen Milizen nicht. ...

  8. #1647
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Deshalb sagte ich ja unreflektiert.

    Es ist zwar nicht (nur) seine eigene Meinung, er sagt aber auch nicht, dass es eigentlich Blödsinn ist, sondern stellt es so dar, als dass es unbekannte Internetseiten braucht, um endlich mal sinnvolle kritische Fragen zu stellen. Und das ist nicht sehr seriös.

  9. #1648
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.676
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Wenn man sich die Größenverteilung der Löcher in diesem Cockpitteil ansieht, können die gar nicht von einer Bordkanone stammen. Oder seit wann schießen Bordkanonen gleichzeitig unterschiedich großem Kaliber?
    Wie ich von gut uniformierten Greisen erfahren habe, wurden die Patronen der Bordkanonen mit Schrapnellen bestückt um eben diese Verwirrung zu stiften!
    Ehrlich!

  10. #1649
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

  11. #1650
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    Ein noch besserer Artikel

    Berufsverbot und Sippenhaft
    AA-Geheimpapier: EU will Russen wegsperren

Ähnliche Themen

  1. Analysen der thail. Zeitgeschichte durch Externe
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.13, 14:56
  2. Fußball EM 2012 in Polen/Ukraine
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 19:32
  3. Ereignisse in Bangkok /Thailand
    Von blyes im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 06:57
  4. Strafen für negative Analysen angedroht.......
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 19:10
  5. Die letzten Ereignisse in Myanmar
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.02, 17:44