Seite 15 von 231 ErsteErste ... 513141516172565115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 2308

Ukraine - Ereignisse, Analysen

Erstellt von hueher, 22.02.2014, 08:23 Uhr · 2.307 Antworten · 120.556 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.973
    Die Scharfschützentheorie erinnert fatal an den Beginn des Bürgerkrieges in Syrien, wer organisiert sowas?

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Die Scharfschützentheorie erinnert fatal an den Beginn des Bürgerkrieges in Syrien, wer organisiert sowas?
    Ja,...wenn du da mal Bedarf hättest?....

  4. #143
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    - sogenannte nasse Operationen organisiert perfekt verdeckt die CIA
    - hat im Fall Ukraine zehn Jahre nach dem ersten Versuch weitere 5 Milliarden Dollar gekostet
    - ist gut angelegtes Geld, wenn dann eines Tages auch das US-Raketenschild am Westufer des Dnepr errichtet wird
    - das strategische Ziel Sibiriens Bodenschätze rückt näher und Russland will man in 5 Teilstaaten aufspalten
    - die Ukraine selbst ist bei allem nur Mittel zum Zweck, billiger Rohstofflieferant und riesiger Absatzmarkt




    Quelle: http://de.ria.ru/politics/20140305/267985786.html

  5. #144
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.973
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Ja,...wenn du da mal Bedarf hättest?....
    Meinte eigentlich, in wessen Interesse ist es, obwohl.... haste Beziehungen? ;)

  6. #145
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    - sogenannte nasse Operationen organisiert perfekt verdeckt die CIA
    - hat im Fall Ukraine zehn Jahre nach dem ersten Versuch weitere 5 Milliarden Dollar gekostet
    - ist gut angelegtes Geld, wenn dann eines Tages auch das US-Raketenschild am Westufer des Dnepr errichtet wird
    - das strategische Ziel Sibiriens Bodenschätze rückt näher und Russland will man in 5 Teilstaaten aufspalten
    - die Ukraine selbst ist bei allem nur Mittel zum Zweck, billiger Rohstofflieferant und riesiger Absatzmarkt
    Bis dahin bestehen die USA wahrscheinlich selbst aus 50 Teilstaaten. Wwenn der Chinese mal mit seinen Dollarreserven hustet bricht doch das ganze, auf Schulden gebaute US-Gebilde zusammen.

    Und die Ukraine wird zunächst einmal für die EU (und damit für den deutschen Michel) ein Fass ohne Boden werden.
    Aber da wird dann wieder mit alternativlos argumentiert.

  7. #146
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Spannend bleibt ob und inwieweit Deutschland seine weltpolitischen Positionen und besonders die gegenüber Russland neu bestimmen kann. Angela Merkel agiert erstaunlich zurückhaltend; chamäleonhafte Anpassungsfähigkeit an "neue Situationen" hat sie seit 1989 durchweg bewiesen, fließend russisch spricht sie auch und wenn sie uns vor Heizkostenabrechnungen im hohen vierstelligen Bereich bewahren kann, hätte sie dem Deutschen Volke einmal gedient.

  8. #147
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.574
    Das Merkel droht immerhin mit Sanktionen.
    Gespräche über Visaerleichterungen werden ausgesetzt.

  9. #148
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.973
    Das Krimparlament hat mit überwiegender Mehrheit, bei 78 von 81 Stimmen kann man glaube ich das so sagen, für einen Beitritt zu Russland gestimmt, dennoch soll das Volk bei einer Abstimmung dieses Ansinnen bestätigen.

    Jetzt kommts, EU und USA werden diese Wahl noch das Ergebniss anerkennen, sondern sollte es so kommen stärkere Sanktionen gegen Russland verhängen.

    Merke also und lerne, Demokratie ist nur Demokratie, wenn das Ergebnis den Transatlantikern passt.

  10. #149
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.049
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Merke also und lerne, Demokratie ist nur Demokratie, wenn das Ergebnis den Transatlantikern passt.
    Demokratie ist nur ein Wort, solange sie nicht gelebt wird.

  11. #150
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Der eine glaubt dieses, der andere jenes.
    Die Wahrheit kennen nur wenige.

    Russland ist quasi nahtlos vom Feudalismus, Absolutismus in den Kommunismus geschlittert.
    Demokratische Traditionen - woher denn?

    Von daher sollte die Erwartungshaltung minimiert werden: wo nichts ist, kann man auch nichts liefern.
    Wirklich lustig finde ich das hilflose Gestammel der aufegeregten EU- und sonstiger Politheinis, die jetzt die grossen Durchblicker und Droher geben, aber Null-Komma-Nichts an Substanz bieten. Nebelkerzenwerfer eben, einfach nur lächerlich, die völlige Überschätzung der Situation in der EU.

Ähnliche Themen

  1. Analysen der thail. Zeitgeschichte durch Externe
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.13, 14:56
  2. Fußball EM 2012 in Polen/Ukraine
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 19:32
  3. Ereignisse in Bangkok /Thailand
    Von blyes im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 06:57
  4. Strafen für negative Analysen angedroht.......
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 19:10
  5. Die letzten Ereignisse in Myanmar
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.02, 17:44