Seite 136 von 231 ErsteErste ... 3686126134135136137138146186 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.351 bis 1.360 von 2308

Ukraine - Ereignisse, Analysen

Erstellt von hueher, 22.02.2014, 08:23 Uhr · 2.307 Antworten · 120.327 Aufrufe

  1. #1351
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    ... wers glaubt hat vodga gesoffen und nicht zu wenig.
    Naja, die meisten haben sich Urlaub vom russischen Militär genommen.
    Coole Sache, gelle?

    Statt wie bei uns irgendwo abzuhängen, nutzen die ihren Urlaub, um ein bisschen in der Ukraine kämpfen zu gehen. Oder helfen zu Tausenden ein paar Dutzend verirrte Kameraden in der Ukraine wiederzufinden.
    Nannte man früher verlängerten Subotnik.

    Schön, dass auch noch zufällig ein paar Panzer vor Ort sind.
    Im Wolga, Lada oder Moskwitsch wäre es weniger sicher.

    Kennt eigentlich jemand in D eine Stelle, wo sich Bundeswehrsoldaten mal eben so für den Urlaub für einen derartigen Einsatz/Unterstützung der Freiheitskämpfer in der Ukraine oder sonst wo in der Welt (natürlich nur, wo "Für das Gute, gegen das Böse!" gekämpft wird) abmelden können?

    Gibt bestimmt - wie bei den Russen - ein paar deutsche Soldaten, die im Urlaub mal gern "live" und in einem richtigen Krieg agieren würden. Ich verteile die Information dann gern auch via Facebook und SPIEGEL.

  2.  
    Anzeige
  3. #1352
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Ach da gibt es viele Möglichkeiten von der soften Heilsarmee über den freiwilligen Dienst auf Separatistenseite, wie es mehrere Fallschirmjäger der vormaligen NVA tun, bis hin zu gut bezahlten Söldnern bei amerikanischer ACADEMI oder der weltweit bekannten französischen Fremdenlegion.

    Es gilt aber der Hinweis, dass auch ein gut Bezahlter meist schwer Kirschen essen hat gegen Angestammte, die ihren Boden verteidigen.




    Quelle: Wie wird man Söldner? | PM Online und Academi - - Careers sowie http://fr.legion-recrute.com/index.phpde/ und viele hier nicht genannte ..

  4. #1353
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.311
    Landstreifen zur Krim?

    Wie selbstverständlich hier Einige über die Zerstückelung eines Landes und den Anschluß an eine benachbarte Großmacht reden.
    Man sollte Regime und Land auseinanderhalten, finde ich.

  5. #1354
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    Die Kämpfe in der Ostukraine eskalieren weiter. Nach ukrainischen Angaben brachte das russische Militär eine Ortschaft im Osten des Landes unter Kontrolle. Die Ukraine fürchtet eine zweite Front, der ukrainische EU-Botschafter spricht von einer "Invasion", der russische OSZE-Botschafter dementiert. Die Entwicklung im Newsticker.
    +++ Ukraine im News-Ticker +++: Poroschenko: Russische Invasion hat begonnen - News-Ticker Krim bzw. Ukraine - FOCUS Online - Nachrichten

    entweder hat Putin seine Armee nicht mehr unter Kontrolle,
    oder die Sache wird nun endgültig gefährlich.


  6. #1355
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    wer hat denn diese Karte gemacht??

    Seit wann gehört Kaliningrad nicht mehr zu Russland???

    Sind die bei der Nato so bescheuert oder tun die bloss so??

    Junge Junge müssen da Holbirnen sitzen, die Russen lachen sich bestimmt kapput.
    Königsberg gehört zu Deutschland, deswegen ist es auf der Karte nicht drauf. Die Russen mal so die Krim, wir Kalinigrad, grins :-) .

  7. #1356
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Wir analysieren Micha L das dortige Geschehen und sind ja da nicht selbst aktiv vor Ort involviert. Einen Landstreifen kann man mieten oder auch pachten. Mit einer faschistisch durchsetzten Regierung wird man jedoch kaum verhandeln und lässt die Waffen sprechen, nachdem sie den ernst gemeinten Aufruf des Donbass zur Unabhängigkeit nach dortigem Referendum nicht realisiert haben. Learning by doing nennen so was die Amerikaner ..

  8. #1357
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.311
    Dafür gibt es einfach keine Rechtfertigung.

  9. #1358
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.676
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Dafür gibt es einfach keine Rechtfertigung.
    Leider doch! Das (vermeintliche) Recht des Stärkeren

  10. #1359
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Ja die Amerikaner waren bei der Invasion die Stärkeren und unsere Vorfahren mit ihrer damals überwiegend Braunen Gesinnung haben schließlich unterlegen. Wäre es umgekehrt gekommen, würde Hermann jetzt vielleicht Ortsbauernführer in dritter Generation in den Tiefen der Ukraine sein.


    ´Generalplan Ost´ -> http://www.dfg.de/pub/generalplan/wissenschaft_1.html

  11. #1360
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668
    Warum sollte man einen Landweg zur Krim (noch dazu gegen die ukr. Armee) erkämpfen. Da ist doch eine Brücke vom russ. Festland zur Krim viel weniger anfällig und einfacher zu realisieren.

    Zu den ganzen Wasserstandsmeldungen der Ukraine glaube ich das die Armee der Ukraine mittlerweile die Stiefel verkehrt herum angezogen hat.

    Poroschenko wäre gut beraten in einen Waffenstillstand und Gespräche mit den Seperatisten einzutreten.

    Allerdings wird das gegen die Faschistenclique in Kiew dann auch sein politisches Ende sein.

Ähnliche Themen

  1. Analysen der thail. Zeitgeschichte durch Externe
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.13, 14:56
  2. Fußball EM 2012 in Polen/Ukraine
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 19:32
  3. Ereignisse in Bangkok /Thailand
    Von blyes im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 06:57
  4. Strafen für negative Analysen angedroht.......
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 19:10
  5. Die letzten Ereignisse in Myanmar
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.02, 17:44