Seite 129 von 231 ErsteErste ... 2979119127128129130131139179229 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.281 bis 1.290 von 2308

Ukraine - Ereignisse, Analysen

Erstellt von hueher, 22.02.2014, 08:23 Uhr · 2.307 Antworten · 120.260 Aufrufe

  1. #1281
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Die ukrainische Armee geht mit der amerikanischen Doktrin "shock and awe" unter Einsatz ballistischer Waffen, wie dem Raketensystem Totschka, gezielt gegen Zivilisten vor.
    Bevor man so einen Mist verzapft waere es ganz gut zu wissen, was die "shock and awe" Strategie eigentlich war.

    Es war eine amerikanische Strategie in Georg W.'s Irakabernteuer mit dem Ziel, durch punktgenaue massive und wuchtige Schlaege die militaerische Infrastruktur des Gegners gleich in den allerersten Tagen komplett lahmzulegen.

    Mit gezielten Angriffen auf Zivilisten hat das nichts tun, auch gibt es wohl keine gezielten Angriffe der ukrainischen Armee auf ukrainische Zivilisten.

    Gluecklicherweise behauptet das auch niemand ausser Dir und Deinen Propagandablaettchen.

  2.  
    Anzeige
  3. #1282
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935


    Die gezielten Angriffe auf Zivilisten werden inzwischen ja nicht mal mehr auf Juntaseite verleugnet, mit englischen Untertiteln verständlich, wie ein wohlgemerkt ukrainischer Kommandeur die Lage schildert. Oder meinst Du auf dem Exodus nach Russland sind nur Putinversteher? die retten ihren nackten Allerwertesten und wissen das sie bei Flucht gen Westukraine als ethnische Russen kein Zuckerschlecken haben würden.

    Quelle: Hromadske.tv (westukrainisch)

  4. #1283
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Oder meinst Du auf dem Exodus nach Russland das sind alles nur Putinversteher? die retten ihren nackten Allerwertesten und wissen das sie bei Flucht gen Westukraine als ethnische Russen kein Zuckerschlecken haben.
    Wer hat den Leuten das eingebrockt?

    Hat die Ukraine ukrainische Separatisten in Russland unterstuetzt oder war es doch eher so, dass Russland russische Separatisten in der Ukraine unterstuetzt?

  5. #1284
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Die Vorgeschichte und der Werdegang wurde in der #1152 schon ausführlich beschrieben. Da Du aber, wie auch ich feststelle (Schuldigung eigentlich Thema für unsere Ecke Gesundheit und Vers..) sehr oft einmal anerkannte Tatsachen dann wenige Tage später plötzlich vergisst, nun 5 einfache Fragen:

    1) gab es eine Vereinbarung zu Neuwahlen plus Übergangsregierung durch Steinmeier, Sikorski, Fabius am 21.02.?
    2) warum wurde diese Vereinbarung weggeputscht und weshalb erkennt der Westen eine Putschregierung an?
    3) warum wurde brutale Gewalt gegen demonstrierende Bürger auf dem Maidan, in Odessa und Mariupol ausgeübt?
    4) warum sollten die ostukrainischen ethnischen Russen gezwungen sein diese Politik mitzumachen?
    5) was hätten sie anstelle eines Referendums tun sollen um sich gegen diese Politik abzugrenzen?

    Ukraine - Ereignisse, Analysen (#1152)
    Krim-Krise: Die fatalen Fehler der Kiewer Regierung - SPIEGEL ONLINE (Vereinbarung 21.02.)

  6. #1285
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Russland attackiert die territoriale Integritaet des UN Mitgliedstaates Ukraine.

    Nicht umgekehrt.

  7. #1286
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    893
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen

    Mit gezielten Angriffen auf Zivilisten hat das nichts tun, auch gibt es wohl keine gezielten Angriffe der ukrainischen Armee auf ukrainische Zivilisten.
    Das siehst Du alles aus dem Wohnzimmerfenster?
    Du sagst selbst immer wieder, man muss vor Ort sein, um etwas beurteilen zu können.

    Gruß Manni

  8. #1287
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.073
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    - mein Schatz kommt aus Lemberg in der Westukraine
    - es sind nur 600 km bis dahin
    @joachimroehl :
    Von Berlin-Pankow bis Lemberg (Lwiw) beträgt die Entfernung nicht 600 km,
    sondern ziemlich genau 945 km !

    Mit dem PKW ist man zehn Stunden (reine Fahrtzeit) unterwegs. Ich bin die Strecke schon ziemlich zügig gefahren und hatte mir in der Ukraine drei Bußgelder wegen angeblicher Geschwindigkeitsübertretungen eingehandelt, die vor Ort gleich in bar zu entrichten waren. Die Bußgelder waren jedoch noch erschwinglich und scheinen so eine Art von individueller Mautgebühr in der Ukraine zu sein.
    Mit der Ukraine dürften der EU und Deutschland noch einige unerfreuliche Probleme bereitet werden. Dagegen sind Rumänien, Bulgarien und Griechenland geradezu Musterländer.

  9. #1288
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin,

    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    [...]Auf deutsch ein gezielter Genozid. [...]
    1. ist ein Genozid immer gezielt. Was soll also ein gezielter Genozid sein? Ist der noch schlimmer als ein normaler Genozid?
    2. handelt es sich hier nicht um einen Genozid, sondern allenfalls, vielleicht, falls es wirklich so sein sollte wie von Dir beschrieben, um eine ethnische Säuberung. Das ist ein Unterschied. Du solltest mit solchen Begriffen etwas vorsichtiger umgehen! Wahrscheinlich ist es noch nicht einmal das.

    Völkermord ? Wikipedia

    Ethnische Säuberung ? Wikipedia

    Der Begriff Genozid wird auch im Gaza-Konflikt immer wieder bewusst missbräuchlich verwendet.

  10. #1289
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935


    @Chris67 was willst Du Dich bei den Bildern streiten.. ethnische Säuberung, Genozid, Bevölkerungsreduktion, Ausrottung oder besser doch Endlösung, eine Punitive Operation wie es im Filmbericht heißt oder nur eine Antiterroristische Aktion mit Kollateralschäden und wie Dieter meint sind die Russen ja selbst Schuld..

    @socky7 Du hast Recht weit über neunhundert Kilometer mit dem Auto bis Lemberg rein, ging aber drum wie weit die Ukraine von der Bundesrepublik weg liegt ..

  11. #1290
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Zitat von joachimroehl Oder meinst Du auf dem Exodus nach Russland das sind alles nur Putinversteher? die retten ihren nackten Allerwertesten und wissen das sie bei Flucht gen Westukraine als ethnische Russen kein Zuckerschlecken haben.
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wer hat den Leuten das eingebrockt?
    Das, glaube ich, wollen wir alle gerne wissen. Bei dem Blick aus meinem Fenster konnte ich jetzt keinen Schuldigen sehen, bzw. erkennen.

Ähnliche Themen

  1. Analysen der thail. Zeitgeschichte durch Externe
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.13, 14:56
  2. Fußball EM 2012 in Polen/Ukraine
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 19:32
  3. Ereignisse in Bangkok /Thailand
    Von blyes im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 06:57
  4. Strafen für negative Analysen angedroht.......
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 19:10
  5. Die letzten Ereignisse in Myanmar
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.02, 17:44