Seite 127 von 231 ErsteErste ... 2777117125126127128129137177227 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.261 bis 1.270 von 2308

Ukraine - Ereignisse, Analysen

Erstellt von hueher, 22.02.2014, 08:23 Uhr · 2.307 Antworten · 120.487 Aufrufe

  1. #1261
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.209

    Thumbs down

    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Möglicherweise wird die Wahrheit ja schon in 50 Jahren zu erfahren sein.
    Selbst dann nicht. Weil man das Volk ja vor der wahren, anhand von Dokumenten belegbaren Wahrheit schützen muss.
    In Deutschlands Archiven lagern 7,5 Millionen Geheimakten, die mit den Buchstaben ?VS? (Verschlusssache) gekennzeichnet sind.

    In der Zwischenzeit kann man den dummen Volk eine selbsgebastelte Wahrheit verkünden. ...und der am lautesten und am längsten seine Wahrheit in die Welt hinaus/heraus schreit, hat dann immer recht.
    Auch dann wenn in 50 oder 100 Jahren die Dokumente einen anderen Ablauf der Geschichte belegen.

  2.  
    Anzeige
  3. #1262
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    893
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Wessen Wahrheit?
    Nicht unsere Wahrheit. Wir haben nur verschiedene Möglichkeiten durchgespielt.

    Das ist eben Weltpolitik, ein saumäßig schmutziges Geschäft.

    Gruß Manni

  4. #1263
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670
    Na wenigstens unterstützt die EU die euröpäischen Gemüsebauern mit 125 Mio €, weil diese ihr Zeugs nicht mehr nach Rußland exportieren können.

    Ich dachte immer, die Sanktionen der EU sollen Rußland treffen, dabei treffen sie den europäischen (deutschen) Steuerzahler!!

  5. #1264
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    1016919_680963101950153_1534276076_n.jpg

    So ist das auch in der deutschen Geschichte, die Großen wie Angela können ihre Akten wegschließen
    XXX

    Quelle: Stasi-Verdacht gegen Angela Merkel erhärtet sich und Merkel-Vorschlag: Stasi-Akten für 20 Jahre sperren - n-tv.de

  6. #1265
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Leider lügen uns alle Seiten die Taschen voll.
    Wenn man das so sehen moechte, findet man auch einen Weg diese Sicht zu begruenden.

    Fuer mich besteht zwischen den Unwahrheiten der ukrainischen und der russischen Seite ein starker gradueller Unterschied zuungunsten der russischen.

    Es reicht eigentlich sich vorlaeufig an die Fakten zu halten und die waren bisher:

    Russland nutzt die instabile innenpolitische Lage in der Ukraine nach dem dortigen Putsch zur Annektion ukrainischen Staatsgebietes, der Krim.

    Die Empoerung der Welt haelt sich in Grenzen und so geht Russland den naechsten Schritt und baut bewaffnete Separatistenmilizen in den russischen Grenzgebieten zur Ukraine auf. Dies mit dem Plan, sich die wirtschaftlich wertvollsten Teile der Ukraine einzuverleiben.

    Eine Taeter/Opfer Frage stellt sich gar nicht, die hat sich laengst selbst beantwortet.

  7. #1266
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    image_preview.jpg

    Die Krim und das Völkerrecht: Kühle Ironie der Geschichte - Debatten - FAZ

    Falsch, denn die Krimbewohner haben ein Referendum durchgeführt und sind der RF beigetreten. Viele Krimbewohner die diesen Weg nicht gehen wollten sind in die vorwiegend westukrainischen Gebiete gezogen. Amerikanische Pläne wurden wirksam durchkreuzt, denn ein NATO Hafen in Sewastopol wäre ein strategischer Schlag gegen die RF gewesen. Jatzenuk hatte angekündigt den zu Janukowitschs Zeiten abgeschlossenen ukrainisch-russischen Pachtvertrag komplett anzufechten. Zur juristischen Situation und ob die Dir nun schmeckt oder nicht darf ich erneut auf die Ausführungen des Hamburger Rechtswissenschaftlers Reinhard Merkel verweisen.

    Prof. Dr. jur. Reinhard Merkel -> http://www.jura.uni-hamburg.de/personen/merkel/

    http://www.ethikrat.org/service/bild...ung-23-08-2012 (Deutscher Ethikrat)

  8. #1267
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    434
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    1016919_680963101950153_1534276076_n.jpg

    So ist das auch in der deutschen Geschichte, die Großen wie Angela können ihre Akten wegschließen und die Kleinen wie unser strike bekommen nicht mal eine Opferrente.

    Quelle: Stasi-Verdacht gegen Angela Merkel erhärtet sich und Merkel-Vorschlag: Stasi-Akten für 20 Jahre sperren - n-tv.de
    Der Hass auf den imperialistischen Klassenfeind aus der BRD ist stets zu vertiefen.
    FDJ Agitation und Propaganda u.a. im Vorfeld des X Parteitages der SED.

    Damals wie heute: Kundschafterin fuer den Frieden.
    Damals fuer Moskau; heute fuer Washington.

  9. #1268
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    10178151_680360012010462_1611339493_n.jpg ..deutsche Visionen in 1987

    Politik ist nur die sichtbare Oberfläche für die Gutgläubigen, dahinter geht es immer und auch in der Ukraine nur um wirtschaftliche Interessen. Und Personen mit einer "nicht belastbaren Vergangenheit" sind perfekt auch für politische Positionen. Handzahm, weil erpressbar, leicht steuerbar und jederzeit abrufbar. Ein investigativer Journalist findet dann doch noch eine Akte oder einem läuft das Herz über und er bricht sein Schweigen..

  10. #1269
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wenn man das so sehen moechte, findet man auch einen Weg diese Sicht zu begruenden.

    Fuer mich besteht zwischen den Unwahrheiten der ukrainischen und der russischen Seite ein starker gradueller Unterschied zuungunsten der russischen.

    Es reicht eigentlich sich vorlaeufig an die Fakten zu halten und die waren bisher:

    Russland nutzt die instabile innenpolitische Lage in der Ukraine nach dem dortigen Putsch zur Annektion ukrainischen Staatsgebietes, der Krim.

    Die Empoerung der Welt haelt sich in Grenzen und so geht Russland den naechsten Schritt und baut bewaffnete Separatistenmilizen in den russischen Grenzgebieten zur Ukraine auf. Dies mit dem Plan, sich die wirtschaftlich wertvollsten Teile der Ukraine einzuverleiben.

    Eine Taeter/Opfer Frage stellt sich gar nicht, die hat sich laengst selbst beantwortet.
    Ist doch schön, das Deine Argumentation erst mit der instabilen Ukraine anfängt.

    Dann passt das ja auch in das selbstgezimmerte Weltbild.

    Bei Dir wird wohl immer noch die Demokratie am Hindukusch verteidigt.

  11. #1270
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    893
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Ist doch schön, das Deine Argumentation erst mit der instabilen Ukraine anfängt.

    Dann passt das ja auch in das selbstgezimmerte Weltbild.

    Bei Dir wird wohl immer noch die Demokratie am Hindukusch verteidigt.
    Na klar, genau wie Der General Prayuth die Demokratie in Thailand wieder herstellen will.

    Gruß Manni

Ähnliche Themen

  1. Analysen der thail. Zeitgeschichte durch Externe
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.13, 14:56
  2. Fußball EM 2012 in Polen/Ukraine
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 19:32
  3. Ereignisse in Bangkok /Thailand
    Von blyes im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 06:57
  4. Strafen für negative Analysen angedroht.......
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 19:10
  5. Die letzten Ereignisse in Myanmar
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.02, 17:44