Seite 112 von 231 ErsteErste ... 1262102110111112113114122162212 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.111 bis 1.120 von 2308

Ukraine - Ereignisse, Analysen

Erstellt von hueher, 22.02.2014, 08:23 Uhr · 2.307 Antworten · 120.372 Aufrufe

  1. #1111
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.677
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Und um von dem Vergleich mal in unsere Heimat zu kommen: wenn sich angenommen Bayern oder Baden-Württemberger separieren wöllten, weil sie den Kanal von Berlin voll haben. Würdest Du wirklich mit Waffen gegen sie vorgehen? Ich jedenfalls nicht..
    Sehr unrealistisch hypothetisch!

    1. Steht das Grundgesetz und das Verfassungsgericht dagegen!
    2. Würden die Franken sich sofort von den Altbaiern separieren wollen.
    3. Wäre Altbaiern allein ein bischen mickrig (flächenmassig, nicht wirtschaftlich), deshalb
    4. Präferieren wir eine Alpenrepublik mit Tirol, Vorarlberg, Südtirol, Teile von Schweiz und damit wird´s
    5. zu kompliziert und deshalb lassen wir das Ganze besser!

    Außerdem wäre Restdeutschland ohne Bayern und die herausragende Politik der CSU nicht lebensfähig,
    und das können wir nicht verantworten!
    Und wen sollte der FC Bayern denn dann abfieseln? Die Rest-BL würd´s natürlich freuen!

  2.  
    Anzeige
  3. #1112
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Mensch Leute es gibt doch das Internet, da kann man sich viele Informationen ziehen .. sollte aber nicht nur nach mädchen und money gurgeln. Hier -> Ist die Eigenstaatlichkeit verfassungswidrig? | Bayernpartei




    PS: und mit Blick übern Tellerrand -> http://scotreferendum.com/ am 18.September 2014

  4. #1113
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ah ja, " ... Michail Gorbatschow, Ex-Präsident der Sowjetunion, ist der Ansicht, dass die USA durch die Nato-Erweiterung in Zentral- und Osteuropa gegen frühere Vereinbarungen verstoßen haben."

    .......................
    Worum geht es hier?

    Ich als Russe wäre auch dagegen mir Raketen in den Vorgarten platzieren zu lassen.
    Ich als Israeli wäre auch dagegen mir ständig Raketen aus der Nachbarschaft auf die Birne werfen zu lassen.
    Ich als Ami wäre auch dagegen, mir Raketen vor der Haustür aufstellen zu lassen.

    Etwas mehr "Miteinander" sollte eigentlich das Gesetz der Stunde sein.

    ...... und nein, keiner muss mir in meinen Illusionen folgen.

  5. #1114
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Ich folge Dir ohne Einspruch

  6. #1115
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669
    Sehr richtig; die Europäer schlagen sich die Köppe ein und machen sich gegenseitig die Wirtschaft kaputt.

    Vollkommen abgedreht, während im Nahen Osten sich wirklich Schlimmeres zusammenbraut.

  7. #1116
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    ... Ich als Russe wäre auch dagegen mir Raketen in den Vorgarten platzieren zu lassen. ...
    Klingt gut, Jürgen.
    Aber ob der Unterschied zu Big Diomede und Уэлен wirklich das Säbelrasseln wert ist?

    Etwas mehr "Miteinander" sollte eigentlich das Gesetz der Stunde sein.
    Klingt auch gut.
    Hier empfehle ich die Lektüre des Links von JR (ich glaube übrigens immer noch nicht, dass er wirklich gelesen und verstanden hat, was er da als vermutliches Argument für seine Sache anbot). Auf Seite 8 und 9 werden unter anderem die wesentlichen Voraussetzungen für Deinen Wunsch formuliert.


    ... und nein, keiner muss mir in meinen Illusionen folgen.
    Ooccch, ich hoffe auch jedes Wochenende auf die richtigen Zahlen im Lotto ;)


  8. #1117
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.677
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Und um von dem Vergleich mal in unsere Heimat zu kommen: wenn sich angenommen Bayern oder Baden-Württemberger separieren wöllten, weil sie den Kanal von Berlin voll haben.
    Warum nicht so? 20 Minuten - So sähe die neue Grossmacht Schweiz aus - News

  9. #1118
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Die Ukraine gehört ganz klar den Ukrainern. Aber wenn einige russischstämmige Passukrainer von der mittlerweile faschistisch gewandelten Ukraine die Nase voll haben und in einem Referendum sich für eine separate Republik erklären soll das falsch sein?
    Das Referendum war ein Witz. Nicht mehr. Bei einer echten freien Wahl nach internationalem Standard wuerden die russischen Separatisten in den umkaempften Gebieten aller Wahrscheinlichkeit nach keine Mehrheiten gewinnen.

    Putin sollte ein wenig aufpassen, was er macht. Hoffen wir er weis, dass seit 1939 appeasement fuer Washington und London kein Thema mehr ist.

    Ukraine: USA warnen Russland von Invasion - SPIEGEL ONLINE

  10. #1119
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat von Yogi J.R. stellt hier Infos ein, die man akzeptieren kann oder nicht.
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Falsch, er stellt meist ungefilterte russische Staatspropaganda ein und Propaganda ist das Gegenteil von Information.
    Bist du wirklich so ein Ignorant, Aussagen richtig zu lesen, nur um deinen Scheiss abzusondern?

  11. #1120
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von andiho Beitrag anzeigen
    Ich seh da absolut nichts Spannendes, sondern nur Tod und Verderben für tausende von Unschuldigen. Was du als "spannende Zeiten" betrachtest, sind wohl eher vorhersehbare Ereignisse. Die Richtung geht in kalte Kriegskonfrontation, angepasst an die aktuelle geopolitische Situation. Die Lager Ost u. West haben sich etwas verschoben und China spielt eine größere Rolle.
    Ich sehe das eher als spannend an wie J.R., doch empfinde ich es wie du und deiner Sicht zu Tod und Verderben.

    Im Gegensatz zum friedlichen kalten Krieg, wo alles geregelt war, dürften wir in Zukunft mit etlichen lokalen und regionalen Auseinandersetzungen rechnen, welche hunderte und tausende Tote zur Folge haben.
    Diese Befürchtung teile ich auch. Was mich aber wütend macht ist, dass es wohl zu 90 ++% nur Opfer in der Zivilbevölkerung sein werden.

Ähnliche Themen

  1. Analysen der thail. Zeitgeschichte durch Externe
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.13, 14:56
  2. Fußball EM 2012 in Polen/Ukraine
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 19:32
  3. Ereignisse in Bangkok /Thailand
    Von blyes im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 06:57
  4. Strafen für negative Analysen angedroht.......
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 19:10
  5. Die letzten Ereignisse in Myanmar
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.02, 17:44