Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Ueber die Reichen. 2012.

Erstellt von strike, 17.11.2012, 23:34 Uhr · 38 Antworten · 2.238 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Könnte ja auch schreiben, ich lebe etwas oberhalb der Armutsgrenze. Bitte jetzt aber kein Mitleid mit mir.
    Wir wissen doch, dass du unter deinem Feinripp kiloweise eiserne Reserven bunkerst.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Bei 80 000.-- zu versteuerndes Einkommen musst auch schon einiges mehr verdienen. Denn da rentieren sich die Abschreibungsmöglichkeiten, ggf. ist dann der Kinderfreibetrag günstiger als KG, ....

    I.d.R. wird es dann nicht so heiss gegessen wie es gekocht wird. Wenn eine Familie mit 2 Kindern ein zu versteuerndes Einkommen von 80 000.-- Euro hat. Wie hoch ist da der durchschnittliche Steuersatz? Das ist doch das entscheidende. Oder wie hoch der Steuersatz vom brutto.

    Hat die Familie ein EFH, dann setzt sie sich ein Photovoltaikanlage aufs Dach und macht damit ordentlich Einkünfte die nur bedingt der Steuer unterliegen.
    Das wären weniger als 100.000 brutto im Jahr. Abschreibungsmöglichkeiten rentieren sich meist höchstens steuerlich, sind aber wirtschaftlich eher sinnlos.

    Und zu der PV, wie so oft bei solchen Diskussionen verwechselst du da offensichtlich Einnahmen mit Einkünften.

  4. #33
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das wären weniger als 100.000 brutto im Jahr. Abschreibungsmöglichkeiten rentieren sich meist höchstens steuerlich, sind aber wirtschaftlich eher sinnlos.

    Und zu der PV, wie so oft bei solchen Diskussionen verwechselst du da offensichtlich Einnahmen mit Einkünften.
    Wer bei 100 000 brutto 80 000 versteuert ist selbst schuld. Hängt natürlich von den unterschiedlichen Einkunftsarten ab. Selbst die KV kann schon ca. 12 000.-- Euro ausmachen.

  5. #34
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    ich bin für einen einheitlichen Steuersatz, 25 % für Jeden auf jegliche Einkünfte, ähnlich wie in Kroatien. Steuervergünstigungen und Steuersubventionen werden abgeschafft, Freibetrag von 12.000 € oder etwas mehr, fertig.
    Mehrwertsteuer sollte ebenfalls vereinheitlich werden, damit die Klientelpolitik endlich aufhört und der bürokratische Aufwand reduziert wird, am besten europaweit.

    Würde alles transparenter machen, Betrug eingrenzen, usw.

  6. #35
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.499
    und die Steuerberater wären arbeitslos , genau wie die Rechtsverdreher ,wenn es es klare Gesetze gäbe.

  7. #36
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Wer bei 100 000 brutto 80 000 versteuert ist selbst schuld. Hängt natürlich von den unterschiedlichen Einkunftsarten ab. Selbst die KV kann schon ca. 12 000.-- Euro ausmachen.
    Du willst jetzt nicht wirklich ernsthaft einem Steuerberater erklären, welche auch wirtschaftlich sinnvollen Möglichkeiten zum Absetzen es gibt?

  8. #37
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    muss ich nicht, doch dass eine Familie mit 2 Kindern und 80 zu versteuerndem Einkommen "nur" 100 000 brutto hat dürfte recht selten vorkommen.

  9. #38
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    bei Single mit Steuerklasse I komt das schon hin denke ich. Leider kenne ich mein zu versteuerndes Einkommen gar nicht, habe schon seit vielen Jahren keine Steuererklärung mehr gemacht.
    Ein Steuerberater sagte mir mal, solange ich keine Immobilie, Riester o.ä. zum absetzen habe, würde es keinen Sinn machen, da der vom Arbeitgeber durchgeführte Jahresausgleich schon sehr genau ist wäre.

  10. #39
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    muss ich nicht, doch dass eine Familie mit 2 Kindern und 80 zu versteuerndem Einkommen "nur" 100 000 brutto hat dürfte recht selten vorkommen.
    Mit zwei Kindern sieht es anders aus, aber du hast ja von irgendwelchen Abschreibungsmöglichkeiten geschrieben. Ich will mal hoffen, dass hier niemand seine Kinder abschreiben möchte.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Reichen 1000 EUR 2 Wochen Pattaya ?
    Von 2sc5200 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.02.12, 03:36
  2. Hong Kong, reichen 2 volle Tage?
    Von i_g im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.04.10, 01:33
  3. Auch die Reichen leiden unter der Weltwirtschaftskrise
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 13:33
  4. Vom Reichen der auf einen armen Fischer trifft
    Von Micha im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.06, 18:50
  5. Zwei Kilo reichen für vier Personen
    Von Rene im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.05, 14:04