Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Ueber die Reichen. 2012.

Erstellt von strike, 17.11.2012, 23:34 Uhr · 38 Antworten · 2.239 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    wenn du dann auch bei Monatsgehalt 13 und 14 noch mehr als 2 k netto hast und Frauchen mitverdient, dann könntest natürlich schon in den Bereich der Reichen kommen. Dann juckt es dich doch auch nicht noch ein paar Tausender locker zu machen. Kommt die 2 Mio (€) halt ein paar Monate später

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    wenn du dann auch bei Monatsgehalt 13 und 14 noch mehr als 2 k netto hast und Frauchen mitverdient, dann könntest natürlich schon in den Bereich der Reichen kommen. Dann juckt es dich doch auch nicht noch ein paar Tausender locker zu machen. Kommt die 2 Mio (€) halt ein paar Monate später
    Hey, ich oute mich. Ich bin reich, auch was sage ich, super reich Also 2e habe ich auch im Monat, Netto versteht sich, Steuerklasse 3

    und diese Woche kommt das dicke fette Weihnachtsgeld, noch a mal 2e oben drauf.

    und die Dividendensaison is am laufen. 2,75 € am 23.11. pro Anteil
    und im Dez. gleich die nächste Boni äh Diviausstüttung .... yipie

    Das ist jetzt aber nur MEINE. Von Frauchen nicht mitgerechnet. Sie erwirtschaftet ja für sich selbständig.

    Frohe Weihnachten Euch Allen

  4. #23
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    wenn du dann auch bei Monatsgehalt 13 und 14 noch mehr als 2 k netto hast und Frauchen mitverdient, dann könntest natürlich schon in den Bereich der Reichen kommen.
    In der Schweiz zählt das glaub ich noch zu bitterer Armut.

  5. #24
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Hey, ich oute mich. Ich bin reich, auch was sage ich, super reich Also 2e habe ich auch im Monat, Netto versteht sich, Steuerklasse 3

    und diese Woche kommt das dicke fette Weihnachtsgeld, noch a mal 2e oben drauf.

    und die Dividendensaison is am laufen. 2,75 € am 23.11. pro Anteil
    und im Dez. gleich die nächste Boni äh Diviausstüttung .... yipie
    Ok, du arbeitest nur noch um dein Taschengeld aufzubessern. Kein Wunder dass hier so viele gegen Steuererhöhung für wohlhabendere sind.

  6. #25
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    In der Schweiz zählt das glaub ich noch zu bitterer Armut.
    Die labten sich ja an den Schwarzgeldströmen aus Europa, Afrika, .... . Wieviel wurden von Gaddhafi und Mubarak eingefroren?

  7. #26
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.511
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    In der Schweiz zählt das glaub ich noch zu bitterer Armut.
    haben aber auch andere Lebenshaltungskosten.und zum Teil übertreiben sie halt auch ein bisschen.

    die 100e Goldmilliarden z.B vom Negus ,an die seit dessen Tod niemand mehr rankommt hast vergessen ,Franky.

  8. #27
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Ok, du arbeitest nur noch um dein Taschengeld aufzubessern. Kein Wunder dass hier so viele gegen Steuererhöhung für wohlhabendere sind.
    und genau hier liegt der Trugschluß. Du bist nur ein kleiner Sesselfurzer und Paragraphenreiter. Montag bis Freitag von 8-16 Uhr Arbeitszeit, WE frei.
    Du müsstest mal draussen an der Basis stehen, wo die Gelder erarbeitet werden, dann würdest Du feststellen, das bei Schichtarbeit (Nachtschicht, WE, Feiertag) dies ein Lohn ist an der untersten Schwelle.

    Das von den 2000 € Netto (Steuerklasse 3 ) auch noch die Lebenshaltungskosten abgehn und das Finanzamt am Jahresende noch ihre Fotten aufhalten, wird immer vergessen.

    Somit kann ich mein Outing zurücknehmen, das ich stinkreich bin.

    Aber mal von alle dem abgesehen, es ist egal Wer als nächstes regiert. SPD und Grüne lassen jetzt schon mal etwas die Hosen runter. CDU/CSU und FDP halten sich noch bedeckt. Aber auch die werden uns nach der Bundestagswahl die Rechnung präsentieren. Davon bin ich überzeugt.

  9. #28
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    und genau hier liegt der Trugschluß. Du bist nur ein kleiner Sesselfurzer und Paragraphenreiter. Montag bis Freitag von 8-16 Uhr Arbeitszeit, WE frei.
    Du müsstest mal draussen an der Basis stehen, wo die Gelder erarbeitet werden, dann würdest Du feststellen, das bei Schichtarbeit (Nachtschicht, WE, Feiertag) dies ein Lohn ist an der untersten Schwelle.

    Das von den 2000 € Netto (Steuerklasse 3 ) auch noch die Lebenshaltungskosten abgehn und das Finanzamt am Jahresende noch ihre Fotten aufhalten, wird immer vergessen.
    Die zentrale Aussage oben war doch, dass auch das 13. und 14.te mit mehr als 2000.-- netto daherkommt. Was das bedeutet muss ich dir nicht sagen, oder?

    Dann kommen noch die Boni und Aktien die ja auch nicht auf alle Monate verteilt werden.

  10. #29
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Die zentrale Aussage oben war doch, dass auch das 13. und 14.te mit mehr als 2000.-- netto daherkommt. Was das bedeutet muss ich dir nicht sagen, oder?

    Dann kommen noch die Boni und Aktien die ja auch nicht auf alle Monate verteilt werden.
    man kann sich zwar reich rechnen, aber in Wirklichkeit sieht es anders aus. Somit kann ich mich vom Reichtum ausschließen.
    Könnte ja auch schreiben, ich lebe etwas oberhalb der Armutsgrenze. Bitte jetzt aber kein Mitleid mit mir.

  11. #30
    Avatar von Beachboy

    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Könnte ja auch schreiben, ich lebe etwas oberhalb der Armutsgrenze. Bitte jetzt aber kein Mitleid mit mir.
    Nö, bist "Normalverdiener", wie viele Leute im Land. Der Niedriglohnsektor und damit die Armut fängt etwa unter 1800 Euro brutto an. Davon dürftest du weit entfernt sein. Eine breite Masse verdient in Deutschland so irgendwas zwischen 2500 und 3500 Euro brutto im Monat und überhaupt bekommen nur etwa 50 Prozent der Erwerbstätigen Weihnachtsgeld.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reichen 1000 EUR 2 Wochen Pattaya ?
    Von 2sc5200 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.02.12, 03:36
  2. Hong Kong, reichen 2 volle Tage?
    Von i_g im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.04.10, 01:33
  3. Auch die Reichen leiden unter der Weltwirtschaftskrise
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 13:33
  4. Vom Reichen der auf einen armen Fischer trifft
    Von Micha im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.06, 18:50
  5. Zwei Kilo reichen für vier Personen
    Von Rene im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.05, 14:04