Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20282930
Ergebnis 291 bis 296 von 296

Tsunami in Japan

Erstellt von Professional, 11.03.2011, 09:24 Uhr · 295 Antworten · 16.059 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin,

    Heute gab's mal wieder neues aus Japan. Danach war offensichtlich nicht der Tsunami und der daraus folgende Ausfall der Notstromversorgung für den Ausfall der Kühlsysteme verantwortlich, sondern direkt das Erdbeben. Das hat natürlich Auswirkungen auf die Bewertung der Erdbebensicherheit derartiger Anlagen weltweit.

    Quelle: Fukushima-Insider: Nicht Tsunami, sondern*Beben soll AKW ruiniert haben - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

    Ausserdem drohen weitere Explosionen, da sich langsam geschmolzenes Uran durch die Stahlhülle zu brennen scheint.

    Quelle: Atomkraft: Soufflé mit Kruste - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

    Es zeigt sich immer deutlicher, dass TEPCO von Anfang an gelogen hat und das Krisenmanagement eine einzige Katastrophe ist. Und ich glaube nicht, dass es im Falle eines Falles hierzulande besser wäre.


    Gruß, Chris

  2.  
    Anzeige
  3. #292
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    *
    Ist aber immer noch nur der Konjunktiv, wie hier ( http://www.nittaya.de/politik-und-wi...tml#post882007 ) gestern schon einmal erwaehnt.
    Warten wir es also ab.
    Sollten aber die Schaeden in der Tat bereits durch das Erdbeben entstanden sein, kann mir niemand erzaehlen, dass die Herren dies nicht von Anfang an wussten.
    Damit haetten sie sich ganz, ganz schaendlich verhalten und gehoeren vor ein Gericht!
    Ein derart verantwortungsloser Umgang mit der Wahrheit darf keine Schule machen.

  4. #293
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ist aber immer noch nur der Konjunktiv, wie hier ( http://www.nittaya.de/politik-und-wi...tml#post882007 ) gestern schon einmal erwaehnt.
    Warten wir es also ab.
    Sollten aber die Schaeden in der Tat bereits durch das Erdbeben entstanden sein, kann mir niemand erzaehlen, dass die Herren dies nicht von Anfang an wussten.
    Damit haetten sie sich ganz, ganz schaendlich verhalten und gehoeren vor ein Gericht!
    Ein derart verantwortungsloser Umgang mit der Wahrheit darf keine Schule machen.
    Vor welches Gericht willste die denn stellen?

    Das ist doch alles genauso gewollt, das ist die heutige Informationspolitik!
    Wasd meinst Du , was passiert waere, wenn die von Anfang an die wahrheit gesagt haetten?
    Was meinst Du, wie viele Tote haette es bei einer Massenpanik in Tokio gegeben???

    Nur mal so ein paar Fragen in den Raum gestellt....... will damit aber nicht sagen, dass ich das gutheisse, aber ich verstehe es.....

  5. #294
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    ... Wasd meinst Du , was passiert waere, wenn die von Anfang an die wahrheit gesagt haetten?
    Was meinst Du, wie viele Tote haette es bei einer Massenpanik in Tokio gegeben??? .....
    Carsten,
    Dinge, die sich ohnehin letztendlich niemals vertuschen lassen gehoeren m.E. von Anfang an auf den Tisch.
    Eine Krisenleitung, die Vertrauen geniesst, wird es auch schaffen, so zu informieren, dass eine Panik vermieden wird.

    Ein derartiges Vorgehen wie jetzt praktiziert wird das Misstrauen auf unendlich verlaengern.
    Und klar: wenn die bewusst falsch informierten, dann gefaehrden die die Bevoelkerung unnoetig.

    Das ist zumindestens fahrlaessig.
    Das kann und sollte man sicher - auch als Hinweis bzw. Signal auf nachfolgende moeglichen Ereignisse - ahnden.

  6. #295
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Carsten,
    Dinge, die sich ohnehin letztendlich niemals vertuschen lassen gehoeren m.E. von Anfang an auf den Tisch.
    Eine Krisenleitung, die Vertrauen geniesst, wird es auch schaffen, so zu informieren, dass eine Panik vermieden wird.

    Ein derartiges Vorgehen wie jetzt praktiziert wird das Misstrauen auf unendlich verlaengern.
    Und klar: wenn die bewusst falsch informierten, dann gefaehrden die die Bevoelkerung unnoetig.

    Das ist zumindestens fahrlaessig.
    Das kann und sollte man sicher - auch als Hinweis bzw. Signal auf nachfolgende moeglichen Ereignisse - ahnden.
    Ich gebe Dir da fast bei allem Recht.
    Ausser mit der Panik-Geschichte, eine Panik zu verhindern, wenn reiner Wein eingeschaenkt wird, na, ich weiss nicht...... net soooo einfach.
    Nichtsdestotrotz ist das, wie das in Japan bisher gelaufen ist, genau typisch fuer die heutige Informationspolitik.
    Ich vermute mal, dass das in Europa auch nicht einen Deut anders ablaufen wuerde, geschweige denn in den USA oder gar Russland.

    Ist leider so.....

  7. #296
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Ich gebe Dir da fast bei allem Recht.
    Ausser mit der Panik-Geschichte, eine Panik zu verhindern, wenn reiner Wein eingeschaenkt wird, na, ich weiss nicht...... net soooo einfach.
    Nichtsdestotrotz ist das, wie das in Japan bisher gelaufen ist, genau typisch fuer die heutige Informationspolitik.
    Ich vermute mal, dass das in Europa auch nicht einen Deut anders ablaufen wuerde, geschweige denn in den USA oder gar Russland.

    Ist leider so.....
    In Europa würde dies anders Laufen. Große Artikel in der New York Times und bei Spiegel Online belegen, dass in Japan die Atomindustrie weite Teile des Staates, der Wissenschaft, der Medien und der Wirtschaft unter Kontrolle haben. TEPCO hat in Japan mehr Macht als die Energiekonzerne in D. je hatten.
    Nukleartechnik: Der Atomstaat - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20282930

Ähnliche Themen

  1. Japan schöner als Thailand?
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.04.12, 02:44
  2. Was importiert Thailand aus Japan?
    Von peters im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.03.11, 07:26
  3. Visum für Japan
    Von chrissibaer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.11.07, 12:50
  4. Sackgasse Japan
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.03, 20:04