Seite 29 von 30 ErsteErste ... 1927282930 LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 296

Tsunami in Japan

Erstellt von Professional, 11.03.2011, 09:24 Uhr · 295 Antworten · 16.030 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818
    Es hat natürlich keinen Sinn, so zu tun, als ob Deutschland allein auf der Welt ist. Die paar Kilometer, die die französischen AKW hinter der Grenze stehen, dass ist, als ob die in Deutschland stehen. Wenn ein entführtes Passagierflugzeug auf ein französisches AKW fällt, ist das dass gleiche, als ob es auf ein deutsches AKW fällt.

    Und die Franzosen mit ihren Atom-U-Booten u. atombetriebenen Flugzeugträger und ca. 60 AKW werden in den nächsten Jahrzehnten sicherlich nicht aus der Atomkraft aussteigen.

    Ich weiß, es ist für die Atomhysteriker schon sehr schwer erträglich, wenn jemand es wagt, kritische Fragen zu stellen, aber so schwer erträglich es auch ist, kritische Fragen sind in einem demokratischen Deutschland noch nicht verboten; wenn man auch nicht ausschließen mag, dass sich das bald ändert.

  2.  
    Anzeige
  3. #282
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Ich oute mich jetzt auch mal als ,,Atomhysteriker,,
    Es ist doch kein Argument zu sagen, wenn wir auf AKW's verzichten, haben die Franzmänner immer noch 60 Srück an der Zahl.
    Macht das Abschalten von AKW' das Gesamtgefahrenpotenzial geringer, keine Veränderung oder bewirkt es eine Erhöhung?
    Mit einer ehrlichen Antwort kann man sich dem nächsten Ziel nähern.

  4. #283
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Alle Nationen die AKWs betreiben werden irgendwann vor dem nahezu unlösbaren Problem stehen..........wohin mit den strahlenden Abfällen? Die Russen haben den Vorteil, das ihr Land fast unermesslich gross ist. Irgendwo in Sibirien schaffen sie ein grosses bewachtes Areal und lagern ihren Müll, teils sogar an der Oberfläche in spez. Behältnissen.
    Hier geht das aber nicht.
    So sauber ein funktionierendes AKW erscheinen mag, am Ende bleibt eine kaum zu entsorgbare Ruine übrig.
    Ein Gigaprojekt wie z.B. Dersertec hätte schon was. Selbst die Nordafrikaner könnten davon profitieren.
    Nur benötigt man dafür Zeit, ein Sofortausstieg aus der Atomkraft ist kaum machbar.

  5. #284
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Ja Conrad

    und was machen wir mit dem ATOMMÜLL!!!!!!!!
    Hysteriker werden damit immer wieder argumentieren, ich selbst habe vor dem GAU in Japan auch immer gerne vergessen, das es ABFALL gibt.
    IN DER ASSE in DEUTSCHLAND ...( ich weiss ich weiss.... es gibt keinen Tzunami und Erdbeben auch nicht ) tritt gerade Radioaktivität aus, bzw wird in Sammelbecken mit steigernder Konzentration nachgewiesen!!!!!!!!!!

    Sicher die ASSE da wohnt man ja selber nicht.
    Mordor als Endlager.... das kanns auch gebe, oder!?

    Nochmal, Deutschland ist der ANFANG!!!!
    Italien verzichtet jetzt auf den neubau, eines weiteren AKW

    Das sind anfänge...ohne das Beispiel Deutschland, hätten wir nicht mal das
    Und JA der Strompreis wird STEIGEN!!!!!!!!!!!
    100% sicher, das er es tut, das tat er vorgestern, gestern , heute und in zukunft, MIT WECHSELNDEN ARGUMENTEN und Begründungen.
    JETZT hat die Stromlobby endlichmal ein Argument...das positiv wirkt!!!!!!!!!

    Ja wir werden Strom aus Frankreich importieren
    JA das bringt F in eine bessere Position UNS gegenüber
    JA wir sind abhängig.

    und genau deswegen ...muss schnell alternativ etwas gefunden werden.
    Denn ob wir HEUTE ein paar jahre abhängig sind, weil wir aussteigen
    oder ÜBERMORGEN....ist doch scheissegaaaaaaaaaaaal

    Aber der Tag nach Übermorgen.... können die Franzosen Ihren Strom dazu verwenden Ihre Nuklearpower mit dem Abrisshammer einzusalzen!!!!
    Dann exportieren wir Ökotechnologie

    Da sind wir jetzt schon führend.
    Einerseits FÜR stuttgart 21 zu sein......... weil wir sind ja so fortschrittlich, wir haben einen U bahnhof für intercities...
    andererseits, aber ANIKEN ATOMSTROm zu propagieren

    iiritiert mich

  6. #285
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Heute Morgen im Radio gehört. Mainz plant ein neues Pumpspeicherkraftwerk. Es soll 2020 ans Netz gehen und ca. 700 Mio. € kosten.
    Man fängt also an.
    Bin auch durch Zufall mal auf einen Werbeartikel von RWE gestosssen. Da wirbt man mit Superlativen wie,

    Energiereserve für den Spitzenbedarf
    Konkurrenzloser Energiespeicher
    und wofür?

    Das Pumpspeicherkraftwerk
    Herdecke
    In kürzester Zeit am Netz
    http://www.rwe.com/web/cms/mediablob...r-herdecke.pdf

  7. #286
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Wenn man will gehts auch....

    Ein Bekannter von mir ist Ingineur beim max Plank Institut in München....in greifswald forschen die an der kalten Fusion, die funktioniert im labor schon.
    Das Problem ist, zum Forschen braucht man Gelder
    Aber solange ÖL und andere Interessen überwiegen, auch Atom Strom .... wird alles klein gehalten.

    Vieleicht gibt die Politik ja nun bald mal grünes licht für gewisse forschungsgebiete.
    es bleibt zu hoffen.

    ich meine ist doch phantastisch, der technische frotschritt der letzten 20 jahre....
    Das gibt hoffnung für die zukunft.

    allerdings egal wie STROM wird nie mehr billiger...
    nie nie nie mehr

    ebensowenig wie der solidaritäts zuschlag abgeschafft wird :-)

  8. #287
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    Ein Bekannter von mir ist Ingineur beim max Plank Institut in München.
    Ja,ja, dem Ingineur ist nichts zu schwör.

  9. #288
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ja,ja, dem Ingineur ist nichts zu schwör.
    Joo, vor allem wenn er auf'nem alten Schiff arbeitet.


  10. #289
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    Ein Bekannter von mir ist Ingenieur beim max Plank Institut in München....in Greifswald forschen die an der kalten Fusion, die funktioniert im Labor schon.
    Das Problem ist, zum Forschen braucht man Gelder
    Aber solange ÖL und andere Interessen überwiegen, auch Atom Strom .... wird alles klein gehalten.

    Vieleicht gibt die Politik ja nun bald mal grünes licht für gewisse forschungsgebiete.
    es bleibt zu hoffen.
    Wie man sieht tut sich da nichts, solange das Volk bereitwillig den Atomstromkonsumenten mimt.

  11. #290
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Wie man sieht tut sich da nichts, solange das Volk bereitwillig den Atomstromkonsumenten mimt.
    Jetzt warte es doch mal ab!
    Zunaechst war Kate und William wichtig.
    Der BVB ebenso.
    Ausserdem ist ein Herr Morgan gestorben.
    Und wenn das mit dem Osama nicht waere, dann waeren wir vielleicht heute morgen schon weiter.
    Also einfach ein bisschen Geduld - alles wird.
    Manchmal sogar gut.


Seite 29 von 30 ErsteErste ... 1927282930 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Japan schöner als Thailand?
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.04.12, 02:44
  2. Was importiert Thailand aus Japan?
    Von peters im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.03.11, 07:26
  3. Visum für Japan
    Von chrissibaer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.11.07, 12:50
  4. Sackgasse Japan
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.03, 20:04