Seite 12 von 16 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 151

Thilo Sarrazins neues Buch über 14 Denk- und Redeverbote in Deutschland

Erstellt von socky7, 05.01.2014, 19:45 Uhr · 150 Antworten · 8.648 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.736
    Es gibt ja durchaus noch Kommentare zum neuen Buch von TS, welche ironisch gemeint sind und trotzdem sehr treffend die ganze Problematik GutMenschen-Gleichmacherei auf die Schippe nehmen:Post an Wagner - Tugendterror in Zeiten der MeinungsfrXXXXXXX | Cicero Online

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.065
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Es gibt ja durchaus noch Kommentare zum neuen Buch von TS, welche ironisch gemeint sind und trotzdem sehr treffend die ganze Problematik GutMenschen-Gleichmacherei auf die Schippe nehmen:
    Post an Wagner - Tugendterror in Zeiten der MeinungsfrXXXXXXX | Cicero Online
    Seit einem halben Jahr lese ich die SZ - Gutmenschenzeitung nicht mehr, weil sie ständig gegen Thilo Sarrazin und die AfD polemisiert.
    Den nachfolgenden Artikel der SZ von heute, der mir gemailt wurde, will ich euch nicht vorenthalten :

    Antirassismus-Kommission kritisiert Deutschland - Politik - Süddeutsche.de

    "Alarmiert ist der Europarat auch über den Verlauf öffentlicher Debatten über Einwanderer - etwa im Nachgang zu dem Brandbrief des Deutschen Städtetags zur Einwanderung von Rumänen und Bulgaren. Der Europarat vermisst auch eine klare Verurteilung von Äußerungen, die dem Hass oder dem Rassismus Vorschub leisteten.Ausdrücklich erwähnt wird hier der frühere Berliner Senator Thilo Sarrazin und dessen Buch "Deutschland schafft sich ab". Die ECRI sei "sehr besorgt darüber, dass mehrere Publikationen, darunter die Bild-Zeitung und Der Spiegel, Auszüge aus dem Buch druckten. "

    Die EU - Antirassismus-Kommission wird immer dreister. Die berechtigte Sorge der intelligenten Deutschen vor Armutszuwanderung und Sozialtourismus wird ganz frech umgedeutet zu "Hass" und "Rassismus". Die deutschen Steuerzahler sollen nicht aufmucken, sondern zahlen !
    Hoffentlich merken das die deutschen Wählerinnen und Wähler endlich und geben den etablierten Parteien bei der Europawahl einen gehörigen Denkzettel ! Denn die haben uns die Arroganz des Europarates eingebrockt.

  4. #113
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    Nur die Führung bestimmt den Weg, geistige Heckenschützen werden abgeschossen.

    Die Verdichtung auf dem Planeten macht die Menschen zunehmend aggressiver,
    ähnlich dem Effekt, wenn man zuviele Ratten in den Käfig packt,
    sie fangen an, sich gegenseitig tot zu beissen.

    Natürlich kommt es zu Flüchtlingsbewegungen, natürlich werden noch viele neue Kriege angezettelt,
    Hollywood ist angewiesen, das Publikum darauf einzustimmen.



    Jedes Land hat die Aufgabe, seine Menschen in dem Land zu konzentrieren,
    die Regierungen sind im Grunde nix anderes, als Lagerverwalter,
    die durch ein enges Finanzkorsett gezwungen sind, die Bevölkerung an der kurzen Leine zu halten.

  5. #114
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477
    Der FOCUS brachte mal einen Bericht ueber Denk-und Redeverbote in der BRD: Political Correctness: Was darf man in Deutschland sagen

  6. #115
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477
    Habt ihr schon mal solch ein Video im BRD-Fernsehen gesehen? Video: Auspeitschung im Mutterland des Islams - Politically Incorrect

  7. #116
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von garni1 Beitrag anzeigen
    Habt ihr schon mal solch ein Video im BRD-Fernsehen gesehen? Video: Auspeitschung im Mutterland des Islams - Politically Incorrect
    Warum sollte man so etwas zeigen, wäre es keine Einmischung in die inneren Angelegenheiten des Islam? Wir marschieren und informieren nur, in und über das Ausland, wenn es um Öl und Export, Zensur, Zensur äh ich wollte sagen um Freiheit und Demokratur geht.

  8. #117
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.065
    Eine halbwegs sachliche Buchbesprechung in der Berliner Morgenpost :

    "Um die Kernbotschaft seines Buches zu betonen, schlüpft Sarrazin im letzten Teil in die Rolle eines politisch-korrekten Über-Ichs und stellt 14 Glaubenssätze auf, die nach seiner Ansicht aus dem Tugendterror entsprungen sind. Diese Abschnitte heißen dann "Ungleichheit ist schlecht, Gleichheit ist gut", "Der Islam ist eine Kultur des Friedens. Er bereichert Deutschland und Europa" oder "Das klassische Familienbild hat sich überlebt. Kinder brauchen nicht Vater und Mutter". Diesen Axiomen, in denen Sarrazin reichlich klischeehaft alle möglichen Positionen überspitzt zusammen führt, stellt er "die Wirklichkeit" entgegen. Und hier spricht wieder der echte Sarrazin, auch wenn er sich erkennbar Mühe gibt, weniger Anstoß zu erregen mit einer harten Sprache."

    Buchbesprechung: Sarrazin kritisiert "politische Korrektheit" in Deutschland - Berlin Aktuell - Berliner Morgenpost

    "Aus vielen Tropfen entsteht ein See" (,der alles überflutet ?) :

    http://www.morgenpost.de/politik/art...ellschaft.html

  9. #118
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    914
    Ab 8,35 min wird's interessant......



    ....fand ich echt übel....aber irgendwie auch typisch....

  10. #119
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.666
    Zitat Zitat von Totolino Beitrag anzeigen
    Ab 8,35 min wird's interessant......
    ....fand ich echt übel....aber irgendwie auch typisch....
    Richtig! Typische Reaktion der etablierten Presse: Je mehr es die Öffentlichkeit interessiert, desto mehr totschweigen!
    Hat auch bisher immer geklappt!

  11. #120
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.065
    Das beste Beispiel für die Grenzen der Meinungsfreiheit in Deutschland :

    Thilo Sarrazin: Demonstranten verhindern Buchvorstellung | ZEIT ONLINE

    Dieser Kommentar ist m.E. der beste :


    • Die Journaille sollte sich mal an die eigene Nase fassen, mit dem Buch seid ihr selber gemeint, liebe ZEIT/ZEIT ONLINE, Obertugendwächter, Moralapostel, Gutmenschenkolonie!

    Thilo Sarrazin: Die Grenzen der Meinungsvielfalt | ZEIT ONLINE

    http://www.morgenpost.de/berlin-aktu...gebrochen.html


Seite 12 von 16 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues Buch: BANGKOK NOIR
    Von rainercom im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.09, 14:06
  2. buch über buddhismus
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.08, 23:57
  3. ein buch über die Arche
    Von maxicosi im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.07, 09:13
  4. Neues Buch über LOS
    Von Udo Thani im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.06, 18:39
  5. Neues Buch von G.Ruffert - Farang in Thailand
    Von Thorsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.02, 17:34