Seite 994 von 1792 ErsteErste ... 4948949449849929939949959961004104410941494 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.931 bis 9.940 von 17917

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.916 Antworten · 761.070 Aufrufe

  1. #9931
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.358
    Nun, über dieses bedingungslose Grundeinkommen kann man sehr lange nachdenken und diskutieren.

    Es rechnet sich möglicherweise, sofern man wirklich mit kaum realistischer Konsequenz alle begleitenden Schritte umsetzt: faktisch keine weiteren Transferleistungen des Staates, Abbau sämtlicher Steuervergünstigungen, Abschaffung von Renten, Krankengeld usw., radikale Verschlankung dadurch unnötig großer staatlicher Verwaltungsapparate usw. usf.

    Der große Minuspunkt ist für mich die Tatsache, dass man nicht mehr arbeiten müsste, um zu leben, dass sozusagen eine gesamtgesellschaftliche Trägheit um sich greift, dass sich Leistung zwar schon über mehr finanzielle Mittel lohnt, aber der Staat halt doch für einen sorgt. Zu viel Hängematte.

    In einem Land wie Finnland, Luxemburg oder Liechtenstein mit überschaubarer Bevölkerungszahl könnte man das tatsächlich mal "unter Laborbedingungen" austesten und nach ein paar Jahren ein Fazit ziehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #9932
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.682
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ob unsere Politclowns die "NZZ"auf ihrer täglichen Agenda haben,darf bezweifelt werden. Aus den ihnen täglich vorgelegten MSM dürften sie solche Informationen nicht bekommen.
    Europäische Flüchtlingskrise: Zeitenwende in Bullerbü - NZZ Kommentare
    Für mich die Schlüsselinfo aus dem Artikel:

    Um die Aufnahme der Flüchtlinge finanzieren zu können, wird Schweden voraussichtlich seine Beiträge für die internationale Entwicklungshilfe markant kürzen; so, wie es auch andere EU-Staaten angekündigt haben. Damit fehlt Geld, um die Ursachen des Migrationsstromes zu bekämpfen. Dabei waren fehlende Hilfsgelder ein Schlüsselfaktor, der die Flüchtlingskrise diesen Sommer überhaupt ausgelöst hat.

  4. #9933
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Der große Minuspunkt ist für mich die Tatsache, dass man nicht mehr arbeiten müsste, um zu leben, dass sozusagen eine gesamtgesellschaftliche Trägheit um sich greift, dass sich Leistung zwar schon über mehr finanzielle Mittel lohnt, aber der Staat halt doch für einen sorgt. Zu viel Hängematte.
    im Prinzip : Kommunismus pur.
    (wurde alles früher bereits schon mehrfach "ausgetestet" und ist ......... grandios gescheitert)

  5. #9934
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Flüchtlingskrise und Staatsversagen - Nicht Bamf, Merkel heißt der Fehler | Cicero Online

    Immer diese Miesmacher.
    Abstossend, mit welcher Respektlosigkeit man über die Frau des Jahres 2015 spricht!

    ... Merkel setzt stattdessen auf ein „neues Denken“. So sagte sie es in der letzten Generaldebatte im Deutschen Bundestag mit volkspädagogischem Unterton. Die Forderung nach einem „neuen Denken“ setzt voraus, dass die Kanzlerin sich in dessen Besitz wähnt. Ein neues Denken meint, das Neue denkend zu akzeptieren – sich geistig darauf einzustellen, dass bald ein anderes, ein neues Deutschland da sein wird. Ein Deutschland, das große Teile seines Staatshaushaltes darauf verwendet, Ein- und Zugewanderte zu beherbergen. Ein Deutschland, das vom Konzept der Grenzen Abschied nimmt. Ein Deutschland, das Recht und Gesetz relativiert, wenn es die Flüchtlingslage erfordert. ...

    Mutti befiehl - wir gehorchen einfach.

  6. #9935
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855
    Nun werden endlich nach 17(!) Jahren 2 Romafamilien aus Göttingen in den Kosovo abgeschoben, und natürlich schreien einige Gutmenschen wegen der angeblichen "verletzung von Menschenrechten!? Nur, wenn man sich diese Familien näher ansieht, sollte man diese Handlung auch verstehen oder nicht? Beide Väter sind mehrmals verurteilt worden, die 13 Kinder sind entweder nie oder nur hin und wieder zur Schule gegangen und..........niemand spricht deutsch nach 17 Jahren!!! Daher keine Integration ! Außerdem wurde nie um Asyl angesucht und der Kosovo gilt als sicherer Herkunftsstaat heute ! Solche Typen wollen nur Geld kassieren und nichts arbeiten.
    Solche "Familien" gibt es in D sehr viele, man mu´nur nach Dortmund gucken oder Oberhausen usw.......nur weil sie Zig.eu.ner sind, oh Pardon, "Roma" dürfen sie nicht auf die Hilfe warten?
    Wer jetzt noch nach Menschenrechte ruft, der muß total bescheuert sein..............................
    Asyl: Gericht erlaubt Abschiebung auch nach 17 Jahren

  7. #9936
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.194
    Nicht mein Geld. Nicht mehr mein Land.

  8. #9937
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.501
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Nun werden endlich nach 17(!) Jahren 2 Romafamilien aus Göttingen in den Kosovo abgeschoben
    ich wette, daß es in W-Europa tausende von diesen Zigeunerfamilien gibt (die nicht arbeiten, das jeweilige Sozialsystem aushöhlen, die Gastfreundschaft völlig mißachten und dabei zugleich unendlich reich sind - da muß man nur den Stammbaum frisieren u. hat einen NS- verfolgten verstorbenen Oppa, der ist der Garant für alle Wohltätigkeiten...)

  9. #9938
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Potsdam (dpa) Der Städte- und Gemeindebund Brandenburg hat sich für ein Verbot von Böllern vor Flüchtlingsunterkünften ausgesprochen. ............................
    Städte- und Gemeindebund für Böllerverbot an - MOZ.de

    Es sollen nur noch Messer, Eisenstangen und Stuhlbeine erlaubt sein.

  10. #9939
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Endlich wird alles besser und die wirklichen Choriefeen dürfen ran.

    Berlin: Lageso-Chef Franz Allert tritt zurück - SPIEGEL ONLINE

  11. #9940
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    Was soll man da zu noch sagen?

    Flüchtlinge: Schweden steht vor dem Asyl-Bankrott - DIE WELT

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07