Seite 968 von 1791 ErsteErste ... 468868918958966967968969970978101810681468 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.671 bis 9.680 von 17910

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.909 Antworten · 760.639 Aufrufe

  1. #9671
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.290
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Nun gut, dass alles ist für mich jetzt nicht wirklich überraschend, aber doch interessant, dass mal von jemand zu hören der täglich hautnah mit der Thematik konfrontiert wird.
    Im Falle das Du nach mehr dürstest, empfehle ich Dir Nachfolgendes :

    Die ganze Wahrheit über die Asylanten ? das Protokoll der Verzweiflung | Journalistenwatch.com

    Möchte aber fürs aufkommende Bäuerchen Deinerseits keine Verantwortung übernehmen !!!

  2.  
    Anzeige
  3. #9672
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.426
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Im Falle das Du nach mehr dürstest
    Och nö Du, lass mal stecken. Ich weiß schon viel zu viel.......

  4. #9673
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.426
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Die Leute waren alle friedlich freundlich und es waren auch viele Kinder dort.
    Da sind wir ja beide einer Meinung, dass wir gegen solche Menschen nichts haben.

  5. #9674
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Ich löse mal. Beamen ist bei den Sprenggläubigen momentan in.
    Auf der Flüchtlingswelle surfen geht nach Meinung der Massgebenden Politiker überhaupt nicht.

    ............................................In sozialen Netzwerken bejubelte er den terroristischen Anschlag auf die Redaktion der französischen Wochenzeitschrift „Charlie Hebdo“ und verkündete seine Entschlossenheit, mit extremistischen Taten die „Ehre des Propheten“ zu verteidigen und hierfür auch das eigene Leben opfern zu wollen.
    Wie konnte der islamische Extremist nach Deutschland gelangen?
    „Zwar konnte man dem Mann in Deutschland bislang keine Straftat nachweisen, doch war es aus unserer Sicht erforderlich, präventiv zu handeln und ihn sofort abzuschieben. Die islamistische Szene haben wir in Bayern fest im Blick und nutzen unser Handlungsinstrumentarium konsequent aus, damit es in Deutschland zu keiner Gefährdung kommt“, erklärte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU).
    Doch wie war dem Kosovaren überhaupt gelungen, nach Deutschland, wo er sich illegal aufgehalten hatte, einzureisen? Eine Antwort ging metropolico auf diese Anfrage bis zur Veröffentlichung dieses Artikels nicht zu. (CJ)
    Bayern schiebt Islamisten in den Kosovo ab | metropolico.org

  6. #9675
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855
    WO sind sie denn?? "Hurra" endlich kommen wieder unsere UNGELIEBTEN an der Grenze zu Ö an, es war ja schon einige Zeit Ruhe dort. Diesmal sind es wirklich "NUR" arme Syrer, Afganen und Iraker, angeblich, der Rest mußte in GR bleiben..........und randalieren mit Steinewürfen und mehr gegen die Grenzschützer.
    Wieder Flüchtlingsankünfte in Spielfeld - Baggerarbeiten ruhen - Österreich - krone.at
    Flüchtlinge durchbrechen Zäune an Grenze zu Mazedonien - Grenzen - derStandard.at ? Panorama

  7. #9676
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855
    Diese Angaben, bzw. Aussagen eines österr.Polizeiofiziers sollte sich einmal Frau merkel oder Hr. Seehofer anhören, dann vergeht denen das Willkommensgetue. Eine Registrierung gibt es faktisch keine, bzw. nur welcher Name, wohin und dann weiter...............man ist angewiesen, WAS der Flüchtling aussagt. Wer wundert sich denn noch, wohin von ca. 1000 die Hälfte hinverschwindet?
    Nur die wenigsten Flüchtlinge werden genau registriert - KURIER.at

  8. #9677
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Welch Überraschung - oder nicht?
    Migranten wollen weniger Flüchtlinge nach Deutschland lassen - DIE WELT

  9. #9678
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.234
    BILD NEWS
    Berlin: Massenprügelei unter Flüchtlingen
    SO. 29.11.2015, 14:39
    Berlin – In einer Flüchtlingsunterkunft im Stadtteil Tempelhof hat es erneut eine Massenschlägerei gegeben.
    In den Hangars auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen gingen rund 300 mit Messern und Stangen bewaffnete Flüchtlinge aufeinander los. Das twittert die Gewerkschaft der Polizei. Man sei mit zahlreichen Einsatzkräften an Ort und Stelle, sagte ein Polizeisprecher. Der Streit eskalierte offenbar bei der Essensausgabe. Syrer und Afghanen sollen am Tresen aneinander geraten seien. Es soll bereits rund 30 Festnahmen geben. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz. Erst gestern Abend hatte es bei einer Massenschlägerei und anschließender Panik in einer Flüchtlingsunterkunft im Stadtteil Spandau sieben Verletzte gegeben.


    Afghanen und Syrer stechen sich gegenseitig ab. Ist wohl doch nicht soweit her mit der „Religion des Friedens“.

  10. #9679
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.526
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Nein, absolut keine Überraschung.

    Sämtliche Ausländer - ohne Ausnahme - mit denen ich gesprochen habe auch Moslems, sind gegen die Aufnahme von Flüchtlingen aus den bekannten Ländern, Syrien, Afghanistan und Irak.
    Das wurde mir auch teils in so drastischen Worten vermittelt, die man nicht mal von PEGIDA hören würde.

  11. #9680
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    BILD NEWS
    Berlin: Massenprügelei unter Flüchtlingen
    SO. 29.11.2015, 14:39
    Berlin – In einer Flüchtlingsunterkunft im Stadtteil Tempelhof hat es erneut eine Massenschlägerei gegeben.
    In den Hangars auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen gingen rund 300 mit Messern und Stangen bewaffnete Flüchtlinge aufeinander los. Das twittert die Gewerkschaft der Polizei. Man sei mit zahlreichen Einsatzkräften an Ort und Stelle, sagte ein Polizeisprecher. Der Streit eskalierte offenbar bei der Essensausgabe. Syrer und Afghanen sollen am Tresen aneinander geraten seien. Es soll bereits rund 30 Festnahmen geben. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz. Erst gestern Abend hatte es bei einer Massenschlägerei und anschließender Panik in einer Flüchtlingsunterkunft im Stadtteil Spandau sieben Verletzte gegeben.


    Afghanen und Syrer stechen sich gegenseitig ab. Ist wohl doch nicht soweit her mit der „Religion des Friedens“.

    warum immer wieder unsere Polizei zur Schlichtung hinschicken................ ?



    besser :

    1. die Umzäunung sichern
    2. sich vornehm zurückhalten
    3. von anderen Kulturen lernen


Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07