Seite 956 von 1790 ErsteErste ... 456856906946954955956957958966100610561456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.551 bis 9.560 von 17891

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.890 Antworten · 759.777 Aufrufe

  1. #9551
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.413
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Neuer Rekord: In den ersten drei Wochen des Novembers sollen rund 180000 nach Deutschland gekommen sein. Als wenn es zur Normalität geworden wäre, gibt es fast keine Berichte mehr von den Transitwegen oder der Verteilung. Für mich ist klar, dass es da eine Marsch-Order von den Medien-Bossen gibt, gleichgültig ob ÖR oder privat. Bloss keine Verunsicherung der Bevölkerung oder gar indirekte Unterstützung kritischer Bewegungen.
    Wieso sollten 180 000 Flüchtlinge in drei Wochen jemand verunsichern? Die Politiker wissen schon was sie tun. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter in de Flüchtlingsunterkünften schuften sich die Ärsche für lau ab, sind beseelt und glücklich darüber, dass sie gute Taten tun können, während die Asylgewinnler sich die Taschen vollstopfen und ebenfalls beseelt und glücklich sind. Kohle und Unterbringungsmöglichkeiten sind anscheinend ja auch unbegrenzt vorhanden und wenn die Turnhallen mal alle belegt sind, dann kann man die restlichen Schulgebäude nutzen und die Schulkinder freuen sich auf unbegrenzte Ferien.

    Die deutsche Frauenwelt freut sich, dass massig junge Männer zur Auswahl stehen. Leere Baumärkte stehen nicht mehr einfach einsam in der Gegend herum und verrotten , weil sie jetzt als Unterkünfte genutzt weden. Die Moscheen werden nie gekannten Zulauf bekommen. Schwule und Lesben können sich ebenso darüber freuen wie Juden, dass ihr Leben in der Öffentlichkei nicht mehr einfach so langweilig dahinplätschert, weil völlig neue Abenteuer auf sie warten. Die Jobs der Mitarbeiter von den Jobcentern und den Sozialämtern sind auf Jahre gesichert. Also, warum sollte da jemand beunruhigt sein?

  2.  
    Anzeige
  3. #9552
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    *
    Respekt, Du kannst ja (iron|sarkast|zyn)isch noch besser als ich

  4. #9553
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Wieso sollten 180 000 Flüchtlinge in drei Wochen jemand verunsichern? Die Politiker wissen schon was sie tun. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter in de Flüchtlingsunterkünften schuften sich die Ärsche für lau ab, sind beseelt und glücklich darüber, dass sie gute Taten tun können....
    Als die Flüchtlinge kamen, standen viele ehrenamtliche Willkommensklatscher an den Bahnhöfen und bejubelten die Neuankömmlinge als große Bereicherung, die mit ihrem „Buntsein“ den hier vorherrschenden braunen Sumpf aufbrechen sollten. Als Geschenk bekamen viele dieser Flüchtlinge Teddybären, weil Teddybären wahrscheinlich genau das sind, was Menschen am dringendsten benötigen, nachdem sie gerade den gesamten Balkan teilweise zu Fuß überquert hatten.

    Man hat diesen Menschen sozusagen symbolisch den Bären aufgebunden, um sie schon unbewusst auf die spätere Enttäuschung vorzubereiten, die sie hier erwarten wird.

  5. #9554
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.677
    Ich warte auch noch auf die grossen Demonstrationen unserer muslemischen Bürger gegen dien Terror des IS.

    Letzte Woche sollte es so eine Veranstaltung in München geben, der Reporter hat in seinem Zeitungsartikel keine Zahlen genannt, aber am Schluß von einem Flämmchen geschrieben, das doch irgendwann mal zur Flamme wird!

    Hab einen Artikel zu der Demo gefunden, ist aber nicht der, den ich gelesen hatte.

    Egal, insgesamt waren es 300 Leute, und ich denke die Mulims (wenn man die Vertreter der musl. Organisationen abzieht) konnte man an einer Hand abzählen.

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...aris-1.2747636

  6. #9555
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.413

  7. #9556
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    ...................... noch`n Fädchen für die Merkel übrig ?

  8. #9557
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.065
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Ich warte auch noch auf die grossen Demonstrationen unserer muslemischen Bürger gegen dien Terror des IS.

    ..................
    Egal, insgesamt waren es 300 Leute, und ich denke die Muslims (wenn man die Vertreter der musl. Organisationen abzieht) konnte man an einer Hand abzählen.

    Terror in Paris - Münchner Muslime gedenken der Opfer - München - Süddeutsche.de
    Bei 120.000 Moslems in München waren es also etwa 1 Promille außerhalb der Profi-Heuchler!
    Erinnert an die noch schlimmere Charlie-Hebdo-Demo der Muslims in Berlin!

    Alles klar - oder hat jemand was anderes erwartet?

    Wäre wesentlich interessanter zu wissen, wieviel Freudenfeste veranstaltet wurden!

  9. #9558
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.413
    Auch der Zentralrat der Juden wacht so langsam aus seinem Tiefschlaf auf und realisiert, wer da so alles ins Land gekommen ist. Beim ZDJ scheinen nicht unbedingt Blitzmerker am Start zu sein und ich kann mir auch hier ein kleines Schmunzeln nicht verkneifen. Vor einiger Zeit ist dieser Verein noch auf Asylkritiker losgegangen und hat diese in die übliche Ecke gestellt. Mal sehen, wer so alles als nächstes noch aufwachen wird.

    Flüchtlinge: Pro Asyl weist Äußerung des Zentralrats der Juden zurück |.ZEIT ONLINE

  10. #9559
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Die deutsche Frauenwelt freut sich, dass massig junge Männer zur Auswahl stehen. Leere Baumärkte stehen nicht mehr einfach einsam in der Gegend herum und verrotten , weil sie jetzt als Unterkünfte genutzt weden. Die Moscheen werden nie gekannten Zulauf bekommen. Schwule und Lesben können sich ebenso darüber freuen wie Juden, dass ihr Leben in der Öffentlichkei nicht mehr einfach so langweilig dahinplätschert, weil völlig neue Abenteuer auf sie warten. Die Jobs der Mitarbeiter von den Jobcentern und den Sozialämtern sind auf Jahre gesichert. Also, warum sollte da jemand beunruhigt sein?
    Die Mitarbeiter der Jobcenter bekamen schon vorher nichts auf die Kette und jetzt mit Sicherheit erst recht nicht. Bei uns in Celle herrscht bei der VHS in Bezug auf die Deutschkurse ein völliges Chaos.
    Ich habe da ein paar Tage eine Thai hingefahren.
    Immerhin, einige Teilnehmer aus dem Balkan fuhren mit neuen Autos vor oder neuwertigen Mercedes Fahrzeugen. So schlecht scheint es denen also nicht zu gehen.

  11. #9560
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.787
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Was Neues an der 'Wir brauchen Facharbeiter' Front!!

    Das der Fortschritt bei der Optimierung der Arbeit nicht halt macht glauben auch nur Politiker und Gutmenschen!!

    Alptraum "Arbeit 4.0": 18 Millionen Stellen in Deutschland sind bedroht
    Da kann ich ja froh sein als qualifizierter Handwerker, da gibts noch keine Maschinen für.😁

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07