Seite 953 von 1785 ErsteErste ... 453853903943951952953954955963100310531453 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.521 bis 9.530 von 17850

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.849 Antworten · 756.381 Aufrufe

  1. #9521
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.662
    Was Neues an der 'Wir brauchen Facharbeiter' Front!!

    Das der Fortschritt bei der Optimierung der Arbeit nicht halt macht glauben auch nur Politiker und Gutmenschen!!

    Alptraum "Arbeit 4.0": 18 Millionen Stellen in Deutschland sind bedroht

  2.  
    Anzeige
  3. #9522
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.573
    Ein sehr langer offener Brief, aber es lohnt ihn zu lesen:

    Offener Brief von Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof an Angela Merkel

    Veröffentlicht am September 14, 2015von helmut mueller
    Lettre ouverte du général de division a. D. Gerd Schultze-Rhonhof à Angela Merkel Open letter of major general a. D. Gerd Schultze-Rhonhof to Angela Merkel

    Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

    wir Bürger werden immer wieder aufgerufen, uns am politischen Leben zu beteiligen. Ich tue dies mit dieser Eingabe zur Lösung des augenblicklichen Problems der Migration an Sie, Frau Bundeskanzlerin Dr. Merkel, und einige Ihrer Abgeordneten-Kolleginnen und –Kollegen.

    Da ich mehrfach die schlechte Erfahrung gemacht habe, dass Minister und Ministerpräsidenten meine Eingaben nicht beantwortet haben, erlaube ich mir, diesen Brief als „offenen Brief“ zu behandeln und ihn auch an alle Länder-Ministerpräsidentinnen und Präsidenten, an die Damen und Herren Parteivorsitzenden und an einige andere Politiker zu senden, mit der Bitte, Sie zu unterstützen, sowie an einige Zeitschriften und Privatpersonen.
    Mit freundlichem Gruß Gerd Schultze-Rhonhof

    G r e n z e n l o s e G a s t f r e u n d s c h a f t
    Ich möchte nicht als ausländerfeindlich gelten. Habe ein halbes Jahr lang einem Armutsflüchtling ohne Gegenleistung ein Zimmer mit Bad gestellt, ihn an den Mahlzeiten der Familie teilnehmen lassen, ein Fahrrad geschenkt und ihn unfallversichert. Trotzdem meine ich, dass die jetzige, in Deutschland gewährte grenzenlose Gastfreundschaft gegenüber Migranten sinnlos ist, unser Sozialsystem und unseren sozialen Frieden zerstört, das bisher noch vorhandene Vertrauen unserer Bevölkerung in die Funktionsfähigkeit von Parlament, Demokratie und Kommission der Europäischen Union im allgemeinen und die Fähigkeiten der hier politisch handelnden Funktionsträger im besonderen schwer beschädigt, wenn nicht gar bei Teilen der Bevölkerung völlig zerstört. Rund 50% Nichtwähler unter den deutschen Wahlberechtigten zeigen, wie weit dieser Enttäuschungs- und Entfremdungsprozess jetzt schon ohne den neuen Einwanderungsdruck gediehen ist.

    Wir erleben derzeit sehenden Auges einen Zustrom von mehrheitlich nicht integrierbaren Migranten und Flüchtlingen nach Deutschland und einigen anderen Ländern Europas, der unsere Gesellschaft sprengen, unsere Demokratie als handlungsunfähig vorführen, unsere Kommunen auf Dauer in die Zahlungsunfähigkeit treiben und unser eigenes Volk langfristig auf seinem Territorium zur Minderheit werden lässt. Wir sind die tatenlosen Zuschauer des Beginns einer Völkerwanderung, die Sie als solche offensichtlich nicht zur Kenntnis nehmen. Sie, verehrte Frau Bundeskanzlerin, werden es durch ihre bisherige Konzeptlosigkeit und Unentschlossenheit vor unseren Enkeln mit zu verantworten haben, dass wir in wenigen Jahren Rassenprobleme wie in den USA, Banlieues wie in Frankreich und rechtlose Stadtteile wie in England haben, wenn Sie der jetzigen Entwicklung weiter konzeptlos und ohne wirksame Taten zusehen.
    Ich bitte sie deshalb dringend, zu erwirken,
    – dass die Anwendung des Asylrechts wieder auf den im GG festgeschriebenen Kern zurückgeführt wird,
    – dass der Rechts-Instanzenweg im Asylverfahren abgeschafft wird,
    – dass die Asylverfahren afrikanischer Migranten in Nordafrika oder in den Herkunftsländern der Migranten abgewickelt werden,
    – dass die Einwanderung per Schiff über das Mittelmeer nach australischem Vorbild unterbunden wird,
    – dass Angehörige von Nicht-EU-Balkanstaaten und aus asiatischen Unruhe- und Armutsgebieten ihre Asyl- oder Einwanderungsbegehren nur an deutschen Vertretungen in ihren Heimatländern vorbringen können, und dass Angehörige dieser Staaten und Gebieten ohne positive Asyl- oder Einwanderungsbescheide bei illegaler Einwanderung sofort repatriiert werden,
    – dass nur Asyl- und Einwanderungsbegehrende aus Kriegsgebieten wie derzeit Syrien wie bisher behandelt werden und
    – dass die Einwanderung generell nach kanadischem Vorbild und deutschem Interesse gesteuert wird.
    ( Einzelheiten zu diesen Vorschlägen lesen Sie bitte auf dem letzten Blatt. )

    Zur Begründung meines Begehrens lesen Sie bitte Folgendes:

    Falsche Prognosen

    Die Ströme von Migranten, die in diesem Jahr auf Deutschland zukommen, wurden erst auf 250.000, dann auf 450.000 und nun auf 800.000 prognostiziert. Wie wir alle „die Politik“ kennen, wird jede unangenehme Entwicklung nur scheibchenweise zugegeben. Zum Jahresende ist eine Realität von einer Million Migranten nicht unwahrscheinlich. Und in den kommenden Jahren ist nicht mit einem Abnehmen des Migranten-Stroms zu rechnen, weil die Bevölkerung5explosion in Afrika und die Entfesselung von Bürgerkriegen rund um Kerneuropa kein Ende nehmen, und weil das überwiegend herzliche Willkommen in Deutschland und in Österreich einen unwiderstehlichen Sog auf weitere Millionen „Migranten in Warteposition“ ausüben. Unablässig verbreitet sich die frohe Kunde der erfolgreich Angekommenen per Handy in Windeseile innerhalb der Auswanderungsländer und setzt neue Wanderer in Marsch.

    weiter geht es hier: https://helmutmueller.wordpress.com/...angela-merkel/


    Gruß Sunnyboy


  4. #9523
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.502
    " Ich möchte nicht als ausländerfeindlich gelten..." Stopped reading there.

  5. #9524
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.443
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    " Ich möchte nicht als ausländerfeindlich gelten..." Stopped reading there.
    cause i`m Na.zie,sorry

  6. #9525
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.946
    Hallo @alder, @khwaam suk,

    bekomme bei Euch beiden im Moment nicht so recht "die Kurve"...............
    Bitte um Aufklärung / Erhellung - was ist z.B. an dem Satz "möchte nicht als ausländerfeindlich gelten" so verkehrt ?

    Den "restlichen" Inhalt des Briefes könnte ich jedenfalls größtenteils unterschreiben !

    Also ?

  7. #9526
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.655
    Endlich traut sich mal einer von den Militärs aus der Reserve. Wurde auch Zeit. Von Thailand lernen heißt siegen lernen.

  8. #9527
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.253
    Ich stell hier mal den 2. offenen Brief von ihm an unsere Raute ein.Zum Teil mit wiederholenden Aspekten ,aber auch schon konkreten Schritten für die Zeit nach unserer Gretel:
    https://helmutmueller.wordpress.com/...angela-merkel/

    Besser hätt ich das auch nicht sagen können !!!

  9. #9528
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.502
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Bitte um Aufklärung / Erhellung - was ist z.B. an dem Satz "möchte nicht als ausländerfeindlich gelten" so verkehrt ?
    Bitte, ich erkläre es dir.

    Ich kann es einfach nicht mehr hören, wenn jemand schon damit anfängt: " Bin kein N.azi, aber, bin wirklich nicht ausländerfeindlich, wirklich nicht ich schwöre es...."

    Das nervt mich. Ich muss mich vor niemanden rechtfertigen, warum ich gegen eine unkontrollierte Zuwanderung von Moslems in unsere Sozialsysteme bin.
    Wenn jemand mich deswegen als ausländerfeindlich bezeichnet ist er für mich als Gesprächspartner uninteressant - oder vielleicht besser - einfach zu doof.
    Ich habe seit jeher eine kosmopolitische Einstellung, das sollte eigentlich jeder wissen, der 3 Post von mir gelesen hat oder mich 5 Minuten persönlich kennt. Ich kann daher auf solche Entschuldigungs- Floskeln verzichten. Findet trotzdem einer, dass ich n.azi bin, kann er mich am Ar.sch lecken.

    Der inflationäre Gebrauch derartiger Phrasen ist neuerdings unerträglich für mich geworden, darum geht bei mir die Klappe zu, wenn ich sie höre oder lese.

    Der Brief ist schon älter und durchaus in Ordnung. Auf den einen Satz hätte er aber ruhig verzichten können.

    Bitt etwas mehr Eier, meine herren und auch die Damen.

  10. #9529
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.946
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Bitt etwas mehr Eier, meine herren und auch die Damen.
    na ja,
    bin ja im Prinzip auf Deiner Seite -
    jedoch die Ablehnung den Brief überhaupt zu lesen - wegen dieses einfachen Satzes - kam mir etwas albern vor

    und übrigens :
    einen offenen Brief an alle möglichen Ministerien und an Merkel zu schicken zeugt doch schon von einer gehörigen Portion "Eier" ............ findest Du nicht ??

  11. #9530
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.502
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    na ja,
    bin ja im Prinzip auf Deiner Seite -
    jedoch die Ablehnung den Brief überhaupt zu lesen - wegen dieses einfachen Satzes - kam mir etwas seltsam vor.
    War ja auch nur eine Überspitzung, ich habe den Brief schon vor ein paar Wochen gelesen.

    Ich verstehe halt nicht , warum man unbedingt so eine Einleitung braucht. Damit macht man sich nicht glaubwürdiger - eher im Gegenteil.
    Auf Facebook gibt es einige Posts, die so anfangen und dann kommt nur noch Dummfug ala " Bin kein N.azi, aber die Ka.nacken wollen bloss unsere Frauen ver.gewaltigen..."

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07