Seite 919 von 1789 ErsteErste ... 41981986990991791891992092192996910191419 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.181 bis 9.190 von 17887

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.886 Antworten · 759.306 Aufrufe

  1. #9181
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Bist Du Dir da sicher? ...
    Nein, Micha, das war natürlich etwas überspitzt.
    Allerdings gilt festzuhalten, dass Deutschland zumindestens aktuell zu bestimmten Ausländern sehr freundlich ist. So ganz daneben liegt Dein Bekannter also nicht.


  2.  
    Anzeige
  3. #9182
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.281
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Nein, Micha, das war natürlich etwas überspitzt.
    Allerdings gilt festzuhalten, dass Deutschland zumindestens aktuell zu bestimmten Ausländern sehr freundlich ist.
    zu bestimmten, genau das ist der Punkt. Andere wiederum hätte selbst die vor 80 Jahren aktive Regierung kaum konsequenter fern gehalten.

    Gebe zu, dass ich immer noch nicht so recht durchblicke, wer da genau bestimmt, welche Gruppen das Land fluten dürfen und wer draußen bleiben muss. Auch sind mir die Kriterien nicht so ganz klar.

  4. #9183
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.954

    Arrow

    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Nein, Micha, das war natürlich etwas überspitzt.
    ...
    Soweit hergeholt ist dies gar nicht.
    Die Wirtschaft macht sich schon Gedanken. Premierminister David Cameron hat eine Volksabstimmung über den Austritt Großbritanniens aus der EU - den sogenannten Brexit - bis Ende 2017 zugesagt.
    Vorher will er die EU reformieren, um die Briten von einem Verbleib in der Union überzeugen zu können.
    Dafür hat er schon eine Wunschliste mit Forderungen für einen Verbleib in der EU an den EU-Ratspräsident vorgelegt.
    Briten-Premier verlangt EU-Reformen: „Sonst müssen wir nachdenken, ob die EU für uns richtig ist”


    .
    Der Zuzug von Ausländern nach Großbritannien müsse verringert werden. Es müsse „stärkere Kontrollen” bei der Einreise von EU-Bürgern geben. EU-Migranten sollten erst nach vier Jahren bestimmte Vergünstigungen wie Kindergeld oder Steuererleichterungen erhalten.
    .
    Knallhart-Forderungen aus London: Cameron droht mit Brexit! - Politik Ausland - Bild.de
    Aja, Portugal hat seine Regierung gestürzt und nun auch beschlossen den Sparkurs nicht mehr einzuhalten.

    Portugal vor Linksruck: Regierung Passos Coelho gestürzt - n-tv.de

  5. #9184
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.409
    Den Bock zum Gärtner machen. Mehr fällt mir da zu nicht ein.
    Regierung will Integrationslotsen von Muslim-Verbänden - DIE WELT

  6. #9185
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.521
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Den Bock zum Gärtner machen. Mehr fällt mir da zu nicht ein.
    Regierung will Integrationslotsen von Muslim-Verbänden - DIE WELT
    Ja - und sie bestehen ausdrücklich auf "Konservative Muslime".

    Ich verstehe deren Problem gar nicht - sind doch schon jede Menge Salafisten am Start als Flüchtlingshelfer.

    Oder wissen das die Blödmänner noch nicht, das kann natürlich sein.

  7. #9186
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Ich reg mich zu dem Thema nicht mehr auf.
    Cola & Chips reichen.

  8. #9187
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.547
    nun baut auch slovenien einen zaun zur illegalen abwehr, sollen die grenzen nun doch geschlossen werden ????
    syrer sollen nun wieder gemaess dublin ii abgefertigt werden,neuer merkel papierdrachen ????

    mfgpeter1

  9. #9188
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.572
    Die Politiker müssen Farbe bekennen


    II. Die Türken in Deutschland: Improvisation Statt Integration

    Von Nina Grunenberg 5. Februar 1982


    Bei einer der letzten Kanzler-Runden mit Wirtschaftsführern und Gewerkschaftern plauderte Rolf Rodenstock, Präsident des Bundesverbandes der deutschen Industrie, angeregt von einem Besuch in Berchtesgaden. Das Fremdenverkehrsgewerbe habe die größten Schwierigkeiten, Personal zu finden.

    Der Engpaß sei so groß, daß er die Bitte der oberbayerischen Hotellerie, Ausnahmen beim Anwerbestopp für ausländische Arbeiter zu machen, nur mit Nachdruck unterstützen könne.

    Helmut Schmidt war anderer Meinung. Er schlug mit der flachen Hand auf den Tisch und donnerte wie Prinz Eugen vor der Schlacht um Wien: „Mir kommt kein Türke mehr über die Grenze.“




    Wo ein Wille ist, ist noch lange kein Weg. Wer sich in den Bonner Amtsstuben über den Diskussionsstand in der Ausländerfrage informiert, wird bald gewahr, daß der Regierungschef mit dem Willen, die Flut der Ausländer auf dem deutschen Arbeitsmarkt einzudämmen, auf einsamem Posten steht. Seiner Ansicht nach haben wir nur die Wahl in zehn Jahren vier Millionen Türken (jetzt 1,5 Millionen) zu beherbergen oder etwas dagegen zu tun.

    Hingegen finden die Spezialisten in der Bürokratie, die sich offensichtlich schon vor Jahren in einem Dschungel aus Paragraphen und Kompetenzen selbst gefesselt haben, daß es im Grunde gar kein Problem gebe, weil ohnehin nicht mehr viel zu ändern sei. Nach dem Motto: „Es gibt so viel zu tun, lassen wir es liegen“, treten sie auf der Stelle.


    Für wie gefährlich Helmut Schmidt die Entwicklung in der Ausländerfrage hält, wie sehr sie ihn bedrängt, machte er erst kürzlich wieder auf dem Parteitag der Hamburger SPD deutlich: „Es gibt so eine unterschwellige Neigung bei vielen Millionen Bürgern, auch Arbeitnehmern“, sagte er, „den Ausländern für alles die Schuld zu geben. Mich erinnert das an die billige Ausrede in den zwanziger Jahren, auf die sich damals viele Bürger. und Kleinbürger eingelassen haben, für alles Mögliche den Juden die Schuld zu geben.

    Laßt uns das um Gottes willen nicht mitmachen. Es kann auch nicht gutgehen, wenn die Deutschen denken, die schwierige Arbeit oder die Dreckarbeit lassen wir die Ausländer machen, wir selber brauchen das nicht. Wir laufen Gefahr, in ganz anderem Sinne, als das Wort früher einmal geprägt worden ist, eine Zweiklassengesellschaft herbeizuführen. In aller Klarheit und Redlichkeit müssen wir aber auch sagen, daß wir, abgesehen von Menschen, die zu Hause politisch verfolgt werden, einen weiteren Zuzug von Ländern in unser Land nicht mehr verkraften können.

    Es ist widersinnig, Menschen bei uns! aufzunehmen, die sofort durch Arbeitslosengeld und Sozialleistungen netto einen höheren Lebensstandard haben, als wenn sie zu Hause im eigenen Land jede Woche 45 Stunden arbeiten.“


    Zitat Ende.

    Tja Leute, das war 1982!!!

  10. #9189
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.239
    Wenn man nur klein schreibt , kann es zu Verwechslungen kommen .
    Ist die Abwehr illegal , oder sind die Flüchtlinge illegal ?

    Sombath


    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    nun baut auch slovenien einen zaun zur illegalen abwehr, sollen die grenzen nun doch geschlossen werden ????
    syrer sollen nun wieder gemaess dublin ii abgefertigt werden,neuer merkel papierdrachen ????

    mfgpeter1

  11. #9190
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich reg mich zu dem Thema nicht mehr auf.
    Cola & Chips reichen.
    - schön das Du dies so hinbekommst,
    bei mir klappt es leider nicht (..... trotz "Bremsversuche" meiner Frau)

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07