Seite 890 von 1795 ErsteErste ... 3907908408808888898908918929009409901390 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.891 bis 8.900 von 17950

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.949 Antworten · 762.784 Aufrufe

  1. #8891
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    879
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    5555555555555-das ausgerechnet unser XXX @cedi XXX hier einen Beitrag reinstellt nachdem man sowohl dem Grossteil der Interviewten, als auch der Interviewerin ein Kompliment machen muss und schlussendlich der vielgeschmaehte Herr Hoecke eine gute Figur fuer die AfD abgegeben hat.
    Irgendwie ist das alles nicht eindeutig.
    Die einen sagen, wir wollen keine Überfremdung durch Muslime.
    Im selben Atemzug sagen diese Menschen aber auch, die vor dem Krieg flüchten sind willkommen.
    Nur die vom Balkan müssen weg.

    Jetzt der Wortlaut unserer Regierung:
    Die vor dem Krieg flüchten sind willkommen, die Wirtschaftsflüchtlinge aus sicheren Herkunftsländern sollen schon an der Grenze aussortiert werden.
    Das unterschreibe ich so.
    Ich verzichte hier mal auf Copy & paste.
    Das wird jeden Tag in den Nachrichten erwähnt...... Ach so, ich vergaß, Lügenpresse.

    Gruß Manni

  2.  
    Anzeige
  3. #8892
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.437
    Bis auf kleine Ausnahmen ein gut gemachter Bericht von Dunja Hayali. Wenigstens macht sie sich mal die Mühe einiges zu hinterfragen. Das ist bei den Journalisten heutzutage ja nicht immer der Fall. Noch besser hätte ich den Bericht gefunden, wenn man darauf verzichtet hätte, dass man offensichtlich geistig nicht mehr ganz zurechnungsfähige Omis vor laufender Kamera vorführt. Das ist ein gern verwendetes Stilmittel der Medien, Leute die nicht ganz bei trost sind vor der Kameras irgendwelchen Unsinn stammeln zu lassen um das Bild von den wirren Rechten zu transportieren. Auf den linken Demos laufen mindestens genau so viele verwirrte Menschen herum. Ich denke, dass Du lieber Cedi den Auftritt von Björn Höcke als genau so souverän wie ich empfunden hast.

  4. #8893
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    Zitat Zitat von manni50 Beitrag anzeigen
    Irgendwie ist das alles nicht eindeutig.
    Die einen sagen, wir wollen keine Überfremdung durch Muslime.
    Im selben Atemzug sagen diese Menschen aber auch, die vor dem Krieg flüchten sind willkommen.
    Nur die vom Balkan müssen weg.
    Kann mich nicht erinnern, dass weder bei den Balkanflüchtlingen, noch bei Sinti & Roma oder den Kriegsflüchtlingen aus Jugoslawien eine "Willkommenskultur" entstand. Schon seltsam. Aber die sind ja nicht im Mittelmeer ertrunken.

    Schlechtes Gewissen etwa?
    Hat der slowakische EU-Abgeornete Sulik doch recht, wenn er sagt die Regierung Merkel trägt Mitschuld an ertrunkenen Kindern?

  5. #8894
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.437
    Das geht aber früh los, dass einigen Flüchtlingen die Unterkünfte nicht genehm sind. Da ich mir vorstellen kann, dass es noch einige Zeit dauern kann, bis jeder Flüchtling endlich sein Haus hat, werden solche "Proteste" wohl in nächster Zeit an der Tagesordnung sein.

    Straßenkämpfe in Hamburg: Unter Beifall: Flüchtlinge stellen sich Polizei in Angriffs-Stellung entgegen - Hamburg - FOCUS Online - Nachrichten
    "Bei der Auflösung einer Demonstration von Flüchtlingen in Hamburg-Wilhelmsburg ereigneten sich Szenen der Gewalt. Drei Menschen sind verletzt worden, zwei von ihnen durch Hundebisse. Zuvor hatten die Neuankömmlinge angefeuert von Mitstreitern auf die Tiere eingeschlagen

    53 Eritreer hatten sich am Dienstag auf der Straße vor der Erstaufnahmeeinrichtung versammelt und die Fahrbahn blockiert. Das teilte die Polizeiam Mittwoch mit. 30 weitere Flüchtlinge hätten sie vom Gehweg aus mit rhythmischem Klatschen unterstützt, hieß es. Der Grund für den Aufruf: Die Flüchtlinge zeigten sich unzufrieden damit, dass ihr Aufenthalt in der Einrichtung schon zu lange andauert.
    Als die Polizei die Demonstranten aufforderte, die Fahrbahn zu räumen, haben diese sich in Angriffshaltung aufgestellt, wie die Polizei weiter mitteilt. Die Beamten hätten daraufhin vier Hundeeingesetzt.
    Tritte gegen Diensthunde

    Etwa zehn Personen aus der Gruppe begannen, auf die Diensthunde einzuschlagen und einzutreten, wie die Polizei berichtet. Die Polizisten habe dann ihre Schlagstöcke eingesetzt den Tieren die Beißkörbe abgenommen. Ein 35-jähriger Eritreer und ein Mitarbeiter eines Wachdienstes wurden gebissen. Zudem erlitt eine Polizistin leichte Verletzungen. Die Beamten waren mit 20 Streifenwagen im Einsatz.
    Rund 40 Flüchtlinge haben am Mittwoch in Hamburg-Osdorf gegen ihre Unterbringung in einem ehemaligen Baumarkt protestiert. Sie versammelten sich nach Polizeiangaben auf dem Gehweg und zeigten Schilder mit der Aufschrift "We are human" (Wir sind Menschen) und "We want our rights" (Wir wollen unser Recht). Es sei zu keinen Zwischenfällen gekommen."



  6. #8895
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass Du lieber Cedi den Auftritt von Björn Höcke als genau so souverän wie ich empfunden hast.
    Falsch gedacht, ich hätte es so gemacht wie diese Frau: ----- Erfurt. Die AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry hat ihren geplanten Auftritt bei der AfD-Demonstration in Erfurt am 4. November abgesagt. ----- Machtkampf in AfD? Petry sagt Gastauftritt bei Höcke in Erfurt ab | Thüringer Allgemeine

  7. #8896
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.690
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    .................................................

    Schlechtes Gewissen etwa?
    Hat der slowakische EU-Abgeornete Sulik doch recht, wenn er sagt die Regierung Merkel trägt Mitschuld an ertrunkenen Kindern?
    Für mich hat in erster Linie Tsipras als amtierender Regierungschef der Griechen den schwarzen Peter. Da setzen hunderttsde Flüchtlinge von der Türkei nach Lesbos über. Das sind ein paar Kilometer!! Und die griechische Marine ist nicht in der Lage die europäische Grenze zu sichern??
    Hat die das vielleicht auch in der Vergangenheit noch nie gemacht??

    Genau so schuldig sind Merkel und die EU. Als es darum ging, das Geld für IWF und EZB aus den Griechen zu pressen war denen jedes Mittel recht. Hier Druck auf die Griechen auszuüben wird, warum auch immer nicht in ausreichendem Masse gemacht, weder von der EU noch von Deutschland!

    Das der Erdogan keinen Finger krumm macht um seinen türkischen Schleusern nicht das Geschäft zu vermiesen ist doch offensichtlich. Warum sollte er auch, je mehr Flüchtlinge in Europa/Deutschland kommen desto höher werden seine Forderungen sein.

  8. #8897
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Hat der slowakische EU-Abgeornete Sulik doch recht, wenn er sagt die Regierung Merkel trägt Mitschuld an ertrunkenen Kindern?

    selbstverständlich ist Merkel mit Schuld am Tod der Bootsflüchtlnge .....

    sie erinnert mich stark an die Sirenen aus der griechischen Sagenwelt. Deutschland ist die Sireneninsel schlechthin an welcher ganz Europa zerschellen wird. Nur die Leier des Orpheus könnte dies noch verhindern - doch der macht sich rar. Unsere einzige Hoffnung wäre, dass unsere liebliche Sirene Angela nun auch konsequent ihren Vorbildern folgt und sich selbst sowie uns durch eigene Hand erlöst.

    Unsere Bundessirene benutzt für Ihre tödlichen Lockrufe weiterhin gerne Ihr "Schmartfon" mit Selfie-Funktion :




    Gruß
    Spencer

  9. #8898
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.437
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Falsch gedacht
    Das überrascht mich jetzt aber sehr. Ich dachte eigentlich, dass Du ein AFDler bist, weil Du hier so viel Werbung für diese Partei machst.

  10. #8899
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.304
    Zitat Zitat von manni50 Beitrag anzeigen
    Irgendwie ist das alles nicht eindeutig.
    Die einen sagen, wir wollen keine Überfremdung durch Muslime.
    Im selben Atemzug sagen diese Menschen aber auch, die vor dem Krieg flüchten sind willkommen.
    Nur die vom Balkan müssen weg.

    Jetzt der Wortlaut unserer Regierung:
    Die vor dem Krieg flüchten sind willkommen, die Wirtschaftsflüchtlinge aus sicheren Herkunftsländern sollen schon an der Grenze aussortiert werden.
    Das unterschreibe ich so.
    Ich verzichte hier mal auf Copy & paste.
    Das wird jeden Tag in den Nachrichten erwähnt...... Ach so, ich vergaß, Lügenpresse.

    Gruß Manni
    Manni nur mal so-hast Du noch den Ueberblick, wer gegenwaertig berechtigt oder unberechtigt sich hier im Land aufhaelt.? Also ich hab den nicht und die Regierung offensichtlich auch nicht.Wenn Du somit die differenzierte und Nicht eindeutige Positionierung der normalen Bevoelkerung kritisieren moechtest, darfst Du das selbstverstaendlich tun-nur spricht es nicht gerade fuer Deine Toleranz und Ausgewogenheit.
    Und ja-mir ist es lieber, es werden auch Leute vorgestellt( nicht vorgefuehrt),die nicht alle ein Diplom in der Tasche haben, als das man der politischen Ausgewogenheit willen nur dem Trend entsprechende Leute zu Wort kommen laesst.So nach dem Motto:Jeder Rechte sowieso bildungsfern und aus dem Wald, jeder Linke strotzt vor Intelligenz.
    Das taegliche Leben zeigt , das auf allen Seiten solche und solche vorhanden sind und das zieht sich hoch bis in hoechste politische Kreise.

  11. #8900
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    [.@Cedi.] hier einen Beitrag reinstellt nachdem man sowohl dem Grossteil der Interviewten, als auch der Interviewerin ein Kompliment machen muss und schlussendlich der vielgeschmaehte Herr Hoecke eine gute Figur fuer die AfD abgegeben hat.
    Da musst Du irgendwie was nicht verstanden haben, denn bei einer Interpretationsstruktur und ihre ambivalente Identifikationsproblematik, kann bei einfachen Wahrnehmungen zu systematisierte Übergangstendenz führen.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07