Seite 880 von 1796 ErsteErste ... 3807808308708788798808818828909309801380 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.791 bis 8.800 von 17951

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.950 Antworten · 763.082 Aufrufe

  1. #8791
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    In der ganzen Debatte vermisse ich Anstand und Fairness.
    Dazu gehoert auch, dass man Dinge nur so wiedergibt, wie sie wirklich waren.
    Informieren dürfen , wollen oder sollen die Pressestellen der Polizei nicht, denn man will vermeiden, dass in der Bevölkerung "Vorurteile" gegen bestimmte Bevölkerungsgruppen bzw. gegen die Flüchtlinge in ihrer Gesamtheit entstehen. Kann man also auch als "Vertuschen" bezeichnen.

    Trotzdem kommt natürlich einiges an die Öffentlichkeit..und dabei geht es dann los mit den bei der Weitergabe der Nachrichten ..je nach politischer Glaubensrichtung.. meist verbundenen Über- oder Untertreibungen und sogar zusätzlichen "Erfindungen" Das würde aber nicht vorkommen, wenn die Öffentlichkeit von Behörden nicht vorsätzlich in Unwissenheit gehalten würde, sondern die Presse lückenlos mit korrekten und sachlichen Berichten versorgt.

  2.  
    Anzeige
  3. #8792
    Avatar von BumBui

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    342
    Die Integration läuft bestens.

    Duisburger Integrationsrat stimmt für Prüfung: Islamisches Bündnis fordert getrennte Schwimmzeiten für Muslime in Hallenbädern - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten

  4. #8793
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.511
    Es ist schon ein Kreuz mit den arabischen Herrenmenschen, nichts ist gut genug für sie, da können die Urugayer wohl machen was sie wollen. Andere vor dem Krieg geflohene wären froh in so einem schönen Land mit so einem angenehmen Klima zu landen, aber den Arabern passt das alles nicht.

    Sie hätten es sicher am liebsten und sehen es wahrscheinlich als ihr Recht an, von den Ungläubigen von vorne bis hinten bedient zu werden und vor allem "angemessen" alimentiert zu werden so nach dem Motto "Wann bekomme ich mein Haus und meinen Mercedes".

    Solche Stories sind ja auch schon in Deutschland bekannt geworden, den Herrschaften kann man einfach nichts recht machen und sie erwarten, von den deutschen ungläubigen "Kartoffeln" bedient zu werden.


    Aber jetzt, Monate später, macht sich unter den Einwohnern und anderswo Zorn breit. Nach anhaltenden Klagen der syrischen Neuankömmlinge über ihre Lebensbedingungen und Forderungen, in ein anderes Land geschickt zu werden, halten viele die Flüchtlinge für rüde, undankbare Gäste. So schockierte der 51-jährige Alschebli kürzlich die Gemeinde, als er sich aus Protest mit Benzin übergoss – was nur noch den Eindruck bei den Uruguayern verstärkte, dass ihre Geste der Hilfsbereitschaft irgendwie schiefgelaufen ist. Und das nun schon zum zweiten Mal.

    Flüchtlinge: Uruguay ärgert sich über "undankbare" Syrer - DIE WELT

  5. #8794
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.088
    mir wird wirklich schlecht, kotzübel wenn unsere Gesellschaft sich dermaßen vorführen lässt und dem keinen Riegel vorschiebt.





    was sagt so ein Member wie Cedi dazu ?

    ich kann das allah u akhbar nicht mehr hören, ich will diesen verfluchten schice hier nicht

  6. #8795
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.438
    Ganz Medien-Deutschland regt sich mal wieder über ein Zitat von Pegida-Bachmann auf. Mich regen viel mehr solche Meldungen auf, von denen die Medien nie berichten werden.

    POL-OE: 5exueller Missbrauch von Kindern | Pressemitteilung Kreispolizeibehörde Olpe
    KREISPOLIZEIBEHÖRDE OLPE

    POL-OE: 5exueller Missbrauch von Kindern

    03.11.2015 – 08:48



    Olpe (ots) - In der Nacht von Sonntag (01.11.2015) auf Montag (02.11.2015) erhielt die Kreispolizeibehörde Olpe Kenntnis von einem möglichen 5exualdelikt auf einem Spielplatz der zentralen Unterbringungseinrichtung in Olpe (ehemals Regenbogenland). Die Tat soll in den Abendstunden des 01.11.2015 begangen worden sein. Nach den bisherigen Ermittlungen nahm vermutlich ein erwachsener Bewohner der Unterkunft 5exuelle Handlungen an einem dreijährigen Mädchen vor. Das Kind wurde mit seiner Mutter zur Untersuchung in einem Kinderkrankenhaus untergebracht. Die Ermittlungen dauern an.
    Rückfragen bitte an:

    Kreispolizeibehörde Olpe
    Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
    Telefon: 02761 9269 2200
    E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
    Polizei Nordrhein-Westfalen - Olpe


    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65852/3161941
    KREISPOLIZEIBEHÖRDE OLPE

    POL-OE: Beleidigung auf 5exueller Basis in Olpe

    30.10.2015 – 21:29



    Olpe (ots) - Am Freitagnachmittag, gegen 16:45 h, lief eine 46jährige Joggerin aus Olpe an der Zentralen Unterbringungseinrichtung Regenbogenland in Olpe vorbei. Nach eigenen Angaben wurde sie von einem 15jährigen Jugendlichen angesprochen, der dann ein Stück mitlief. Dabei kam es zu einem Gespräch in englischer Sprache mit allgemeinem Inhalt, in dem er angab aus Syrien zu stammen. Plötzlich griff der Jugendliche der Frau von hinten zwischen die Oberschenkel. Als die Frau ihn daraufhin anschrie, flüchtete der Jugendliche in ein nahes Waldstück. Eine verdächtige Person konnte trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen nicht ergriffen werden. Die Kripo Olpe übernahm sofort die Ermittlungen.
    Rückfragen bitte an:

    Kreispolizeibehörde Olpe
    Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
    Telefon: 02761 9269 2200
    E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
    Polizei Nordrhein-Westfalen - Olpe




  7. #8796
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    "Ein Hetzer ist er, seit Göb.bels der schlimmste Hetzer in diesem Land."
    "Soll mir doch mal einer sagen, wann es bei uns seit Göb.bels einen so begabten Demagogen wie Geißler gegeben hat."

    Der schlimmste Hetzer in diesem Land - DER SPIEGEL 21/1985

    Wieviel Jahre hat der Brandt dafür bekommen?
    Im übrigen ist meine Meinung, dass Herr Maas* jedes Mass überschritten hat.



    * gern kann er mich für diese Meinung anzeigen und in Ketten legen lassen

  8. #8797
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.438
    Das verstehe ich jetzt nicht wirklich. Es wird doch immer erzählt, dass es so viele ehrenamtliche Helfer gibt. Ganz so viele scheinen es denn wohl doch nicht zu sein. Und überhaupt, warum bindet man die Flüchtlinge nicht in die Organisation der Unterkünfte mit ein? Das sind doch überwiegend junge und starke Männer. Die werden doch wohl mal mit anpacken können.

    CDU-Politiker fordert Dienstpflicht: Aufreger-Vorschlag: Jugendliche sollen wegen Flüchtlingen Zwangsarbeit leisten - Video - Video - FOCUS Online

  9. #8798
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.088
    merkwürdig?

    wieso fällt mir Billy Hayes eindrucksvollem Monolog vor dem türkischen Gericht aus dem Film "Midnight EXpress" in diesem Zusammenhang ein. Besonders die Stelle

    For a nation of Pigs its sure funny you dont eat`em.......
    Jesus Christ forgave the ........, but i can`t
    I hate........I hate you, i hate your Nation, and i hate your people
    and I .... your Daughters ands Sons
    coz they are pigs



    es ist traurig, aber das was hier bald ablaufen wird geht mir so dermaßen gegen den Strich das ich kotzen könnte, ich wünschte ich wäre ein Träumer dann hätte ich noch ein zwei Jahre eine angenehme Illusion, aber leider........

  10. #8799
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    In Hessen wurden wohl pensionierte Polizeibeamte angeschrieben, ob sie für einige Euro/Stunde bereit seien, in den 'Flüchtlings'unterkünften zu unterstützen.

  11. #8800
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.690
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich jetzt nicht wirklich. Es wird doch immer erzählt, dass es so viele ehrenamtliche Helfer gibt. Ganz so viele scheinen es denn wohl doch nicht zu sein. Und überhaupt, warum bindet man die Flüchtlinge nicht in die Organisation der Unterkünfte mit ein? Das sind doch überwiegend junge und starke Männer. Die werden doch wohl mal mit anpacken können.

    CDU-Politiker fordert Dienstpflicht: Aufreger-Vorschlag: Jugendliche sollen wegen Flüchtlingen Zwangsarbeit leisten - Video - Video - FOCUS Online

    Ach, die deutsche Jugend muß jetzt arabischen jungen Männern die Brote schmieren, Toiletten saubermachen und die Betten machen??

    Ist so einem eigentlich noch zu helfen??

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07