Seite 862 von 1797 ErsteErste ... 3627628128528608618628638648729129621362 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.611 bis 8.620 von 17961

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.960 Antworten · 763.991 Aufrufe

  1. #8611
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich glaub's nicht.
    ich eher auch nicht - Seehofer ist auch nur ein Wendehals.

    Söder würde ich so einiges zutrauen ...............

  2.  
    Anzeige
  3. #8612
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.306
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    ich eher auch nicht - Seehofer ist auch nur ein Wendehals.

    Söder würde ich so einiges zutrauen ...............
    Hatte ich schon mal irgendwo vermerkt: Seehofer=Königinnenmörder
    Söder =Kronprinz mit besten Empfehlungen, was Wirtschafts-u. Finanzpolitik betrifft.
    Wahrscheinlicher ist, das der Schäuble noch mal ans Ruder will/kommt und dann an Söder übergibt.Kann alles nur Spekulatius sein, allerdings bin ich mir sicher, das nach diesem Disaster keiner der üblichen Verdächtigten wieder ein politisches Amt bekleiden wird.

  4. #8613
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.786
    Deutschland besteht ja nicht nur aus/von Frau Merkel, die unser Land jetzt runter fährt

  5. #8614
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.693
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Hatte ich schon mal irgendwo vermerkt: Seehofer=Königinnenmörder
    Söder =Kronprinz mit besten Empfehlungen, was Wirtschafts-u. Finanzpolitik betrifft.
    Wahrscheinlicher ist, das der Schäuble noch mal ans Ruder will/kommt und dann an Söder übergibt.Kann alles nur Spekulatius sein, allerdings bin ich mir sicher, das nach diesem Disaster keiner der üblichen Verdächtigten wieder ein politisches Amt bekleiden wird.
    Sehe ich auch so. Allerdings wird das noch ein langer Weg bis dahin mit weiteren hundert tsd von Flüchtlingen sein.

    Ich schätze wenn die Umfragewerte für die CDU unter 30% liegen werden bei den CDU'lern die Nerven blank liegen!

    Also es sind noch einige (hoffentlich wenige) Wochen bis dahin abzuwarten!!

  6. #8615
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    ... Ist doch nicht in Sachsen.
    „Brennende Flüchtlingsheime, ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die bedroht werden und der Mordanschlag auf Kölns Oberbürgermeister-Kandidatin sind die Wirkung dieses Pegida-Giftes,“ schreibt Heiko Maas, „Gewalt beginnt mit Worten“. Heiko Maas verweist auf eine Verwarnung des BKA.

    In diesem Jahr gab es bereits über 500 gewaltsame Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte, deren Aufschlüsselung er allerdings unterlässt: immerhin bei dem Großteil der erfassten Delikte, die vor allem in Nordrhein-Westfalen stattfanden und nicht in Sachsen, handelt es sich um Sachbeschädigung (147), gefolgt von Propaganda (97), Volksverhetzung (61), Körperverletzung (29) und Brandstiftung (28).


    28 Brandanschläge sind genau 28 zuviel, wie jeder andere Angriff. Aber schon interessant, dass uns immer über 200 Brandanschläge verkauft werden ......

    Quelle

  7. #8616
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.445
    Langsam fangen einige der Fachkräfte an Deutschland mit ihren Fähigkeiten zu bereichern. Nein, ich möchte hier mit Sicherheit nicht alle Flüchtlinge unter Generalverdacht stellen. Aber es muss erlaubt sein auf die hinzuweisen, die in Deutschlands nichts zu suchen haben. Und auch bitte hier wieder daran denken, auch die anständigen Flüchtlinge, die keiner Fliege etwas zu Leibe tun, werden in den Unterkünften ebenfalls Opfer von solchen gewalttätigen Flüchtlingen, die man umgehend hier rausschmeissen sollte, wie es letztens in Hamburg mit einigen Serben geschah. Diese Art Überfälle sind menschenverachtend und bringen eine neue Qualität der Gewalt zu uns. Da fordere ich für die Zukunft eine Null-Toleranz-Strategie.

    Todesdrohung gegen Unterkunfts-Leitung: Nach Zwischenfall in Flüchtlingsheim: Zwölf Serben ausgewiesen - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten

    Student Nachts verprügelt und ausgeraubt - Bremen - Bild.de

    Zähne ausgeschlagen: Brutaler Raubüberfall auf zwei Teenager im Bahnhof Altona | Polizei.- Hamburger Morgenpost

  8. #8617
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.079
    Erfahrungen des dienstältesten Landrats (SPD) in Bayern?Flüchtlinge haben eine Bringschuld? | Bayern

    Zitate:
    Die Regierung von Niederbayern zahlt für ein Einfamilienhaus mit 180 m² Wohnfläche eine monatliche Miete von über 4200 Euro inklusive Nebenkosten!

    Mit längerer Aufenthaltsdauer entwickelt sich bei einem immer größer werdenden Teil der Syrer eine unangemessene Anspruchs-Haltung, ......... Du musst mir helfen, heißt es dann. Warum bekomme ich keine Wohnung? Wo ist mein Job? Warum ist das warme Essen noch nicht da?

    Es gibt Sprachkurse ehrenamtlicher Helfer, die beginnen mit 20 Leuten, und nach einer Woche sind es nur noch vier.

    Es gibt Flüchtlinge, die lehnen es ab, von Frauen unterrichtet zu werden.

    Generell haben wir viel mehr Analphabeten unter den Flüchtlingen, als man erwartet hatte – auch bei den Syrern, wo wir eigentlich eine überdurchschnittliche Schulbildung vermutet hatten

    Zusammen mit der Agentur für Arbeit übernehmen wir die Kosten für 20 Ausbildungsplätze im Berufsbildungswerk Waldkraiburg – speziell für Flüchtlinge. Wir haben bis jetzt keinen einzigen, der die Voraussetzungen erfüllt,...

    ...bei vielen afrikanischen Flüchtlingen brauche er vor halb elf Uhr keinen Termin ausmachen. Die Bereitschaft, früh aufzustehen oder pünktlich zu sein, sei nur rudimentär entwickelt....

    Ein Sonderproblem ist neuerdings der Schulbesuch von Mädchen. Es gibt bei zahlreichen Flüchtlingen Vorbehalte, ihre Töchter in die Schulbusse zu setzen, wo sie wegen der Enge in körperliche Berührung mit Jungs kommen könnten...

    ......... frustriert aber auch von den Asylbewerbern selber, weil sie so wenig Eigeninitiative und Bereitschaft zeigen, sich in diese Gesellschaft zu integrieren.....
    Sein Fazit:
    Ich sehe, dass es aus dem Ruder läuft. Das nicht zu sagen, wäre auch der falsche Weg.
    Es läuft gewaltig aus dem Ruder, weil die Erwartungen zu unterschiedlich sind und wir viele der Asylbewerber sprachlich nicht erreichen. Wir müssen den Flüchtlingen sagen: Von Euch wird auch etwas erwartet.
    Man tut den Flüchtlingen was Gutes, wenn man ihnen eine gewisse Bringschuld für ein gutes Miteinander
    kenntlich macht, wenn sie als
    Gäste in einem fremden Land sind, bei Menschen, die ihnen helfen wollen.

  9. #8618
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.511
    Ich habe es als Kind zwar nicht direkt erlebt, jedoch von den "Großen" fast täglich mitbekommen, dass es Heimatvertriebenen sehr ähnlich ergangen ist … und das obwohl sie schon Deutsch sprachen, nur halt ein wenig "seltsam". Im Sprachgebraucht machte der Begriff "Huraflichtling" die Runde wenn es in unseren kleinen Stadt um Sudetendeutsche ging, die (auch am A… der Welt) in einem Wald mehr oder weniger zwangsangesiedelt wurden. Zu ....... Zeiten wurde dort (gut versteckt) Munition in Bunkern für das tausendjährige Reich hergestellt. Die Heimatvertriebenen haben was draus gemacht und heute ist Neugablonz ein richtig schnuckeliger Stadtteil von Kaufbeuren.

    Ich habe bei den "alten Gablonzern" eine Berufsausbildung genossen. Ich glaube, spätestens die Generation nach mir hat sich voll an den Zuwachs gewöhnt, der selbstverständlich voll dazu gehört.

    Aus meiner Sicht hat sich ganz besonders die Sudetendeutsche Küche sehr erfolgreich im Ostallgäu eingebürgert.

    Na jaaaaa, aus Syrien sind vielleicht andere Dinge zu erwarten … aber mit der Küche könnte man sicher Brücken bauen. Ob wir die ".....flüchtinge" ;) jetzt mögen oder nicht, in vielleicht 30 Jahren spielen sie in unseren Fußballklassen mit, auch wenn der Gyuri sich rein überhaupt nicht für Fußball interessiert.

    Ob es dann noch religiöse Unterschiede gibt? Als Atheist sage ich: "Die werden wir schon bekehren!"
    Das stammt aus einem anderen Forum und ich habe selten etwas dümmeres und weltfremderes gelesen.

    Klar, die Araber sind ja bekannt für ihren Fleiß und ihre Strebsamkeit und die Araber (Libanesen) die bereits seit einigen Jahrzehnten hier leben sind ja ganz doll integriert, allerdings in andere und illegalere Wirtschaftszweige als man es sich wünschen würde.

    So wie die Libanesen "integriert" sind, werden die aus dem Nachbarland Syrien stammenden sich sicher ein Beispiel nehmen. Aber zu erwarten, dass die Syrer hier in Deutschland ein neues Neu-Gablonz gründen werden, ist wohl eher nicht zu rechnen.

    Laut der SPD-Arbeitsministerin Nahles sind 90% der "Flüchtlinge" nicht verwertbar für den Arbeitsmarkt und wenn eine SPD-Ministerin öffentlich so eine Meinung oder Feststellung kund tut, kann man sich wohl drauf verlassen, dass das eventuell mal eine realistische Einschätzung ist.

    Bei also 10 Millionen Arabern, die demnächst hier sein werden, müssen 9 Millionen staatlich alimentiert werden und das ihr Leben lang. Kein Einwanderungsland der Welt schafft sich so ein Volk ins Land und man sieht es ja, kein Land will sie haben, alle wehren sich mit Händen und Füßen, auch nur einen einzigen Araber in seinem Land aufzunehmen und sagen das auch ganz offen.

    Es sind sicher einige Hundertausende Dschihadisten eingewandert und in naher Zukunft werden die gewaltsam versuchen in Deutschland, dem schwächsten Glied in der Kette der europäischen Staaten, ein Kalifat zu errichten. Wir alle werden das sicher noch erleben, denn es wird maximal 2-3 Jahre dauern, bis das große Morden beginnen wird.

  10. #8619
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.815
    Ich stimme Deinem Post zu, aber

    Es sind sicher einige Hundertausende Dschihadisten eingewandert und in naher Zukunft werden die gewaltsam versuchen in Deutschland, dem schwächsten Glied in der Kette der europäischen Staaten, ein Kalifat zu errichten. Wir alle werden das sicher noch erleben, denn es wird maximal 2-3 Jahre dauern, bis das große Morden beginnen wird.
    unterschreibe ich nicht.

    Die Zahl "einige Hundertausende Dschihadisten" halte ich für weit übertrieben. "Unterer vierstelliger Bereich" trifft es wohl eher.

    Und D ist nicht das schwächste Glied in der Kette. Wenn wir sehen wollen, was uns blüht, sollte wir nach Schweden schauen - die fallen vor uns.

  11. #8620
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.693
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Erfahrungen des dienstältesten Landrats (SPD) in Bayern?Flüchtlinge haben eine Bringschuld? | Bayern

    ....... frustriert aber auch von den Asylbewerbern selber, weil sie so wenig Eigeninitiative und Bereitschaft zeigen, sich in diese Gesellschaft zu integrieren.....
    ...............................
    Verstehe ich nicht; Asyl bedeutet nicht, das man in einem Land einwandert und (zwangs-)integriert wird.

    Asyl bedeutet, das man eine gewisse Zeit in einem Land geduldet wird, bis eine Rückkehr in das Heimatland möglich ist.

    Und wer nicht Asylberechtigt ist gehört in null komma nix wieder dahin wo er herkommt.

    Und wenn der Kerl nicht sagt wo er herkommt dann in den Bau damit. Und wenn sein Land ihn nicht aufnehmen möchte, Entwicklungshilfe kürzen/streichen.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07