Seite 833 von 1794 ErsteErste ... 3337337838238318328338348358438839331333 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.321 bis 8.330 von 17933

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.932 Antworten · 762.163 Aufrufe

  1. #8321
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.958
    ................haut doch nicht immer auf die armen Flüchtlinge drauf. Die alte Dame ist hier doch die Rechtsradikale - sie hatte nur 50.-€ - statt 500 - dabei. So eine Frechheit aber auch..............

  2.  
    Anzeige
  3. #8322
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.782
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    ... Zugleich wurde in Wien zur Mittagszeit im Shop von "H&M" eine ältere Frau ( 74 ) von 4 "Neubürgern" niedergeschlagen und um ACHTUNG € 50,-(!) erleichtert,und niemand konnte oder wollte helfen, die Einbruchsrate steigt und steigt in Süd/ost Österrich dramatisch an, zugleich steigt die HASSPOSTING-Serie in FACEBOOK ebenfalls dramatisch an, die Wut der Bürger steigt auch an.............. Was kann man noch tun? ...
    FaceBook verbieten und Meldungen, wonach 'Neubürger' kriminell wurden, erst nach deren rechtskräftigen Verurteilung (und damit zweifelsfreien Täterschaft) kommunizieren.

    Journalisten oder Bürger, die sich nicht daran halten, vielleicht internieren oder wegen Hetze verurteilen und erst wieder freilassen, wenn durch ein rechtskräftiges und unanfechtbares Urteil der Wahrheitsgehalt ihrer Aussage nachgewiesen ist.

  4. #8323
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.869
    Wo Haß gesät wird, dürfen wir nicht wegsehen...........usw" sagte heute der Innenminister in Bamberg! Dort wurde ein Anschlag auf Flüchtlinge verhindert. Es gärt und blubbert in D+Ö, wie lange noch? Mir ist nicht wohl dabei........., wenn AFD+Pegida immer lauter werden

  5. #8324
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.296
    Also Letzteres duerfte fuer die Dreckschleuder"Bild"nicht zutreffen.Die handeln heut noch wie die Kesselflicker bezueglich der Entschaedigung eines gewissen Herrn Kachelmann und gehen mit allem Mitteln dagegen vor und wenn es bis zum intergalaktischen Rat sein muss.

  6. #8325
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Wo Haß gesät wird, dürfen wir nicht wegsehen...........usw" sagte heute der Innenminister in Bamberg! Dort wurde ein Anschlag auf Flüchtlinge verhindert. Es gärt und blubbert in D+Ö, wie lange noch? Mir ist nicht wohl dabei........., wenn AFD+Pegida immer lauter werden
    Die Inquisitionsbehörde der Minister Maas und de Misere nimmt langsam Fahrt auf. Ich bin mal gespannt auf die ersten Steinigungen oder Verbrennungen.

  7. #8326
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.421
    Wenn das so weitergeht, koennte in einigen Monaten der Notstand ausgerufen werden.

    Bleibt nur zu hoffen, dass BW, BG und Polizei ihrer Aufgabe gewachsen sind.

  8. #8327
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.685
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Wenn das so weitergeht, koennte in einigen Monaten der Notstand ausgerufen werden.

    Bleibt nur zu hoffen, dass BW, BG und Polizei ihrer Aufgabe gewachsen sind.
    Wenn das so weiter geht wird es keine Monate mehr dauern.

    Da hilft nur die Grenzen zu schliessen oder will sich EU und Regierung daran mitschuldig machen wenn Kinder und Frauen auf dem Marsch zu Tode kommen.

    Und das alles nur weil die deutsche Regierung und insbesondere Merkel es nicht schafft den Menschen zu vermitteln, das Boot (Deutschland) ist voll.

  9. #8328
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.044
    Warum Muslime so gerne nach Deutschland kommen, sich so leicht integrieren und das ganze Lügengebäude, das dahinter steckt.

    Aus: islam-deutschland.de
    "Warum sollte man als Muslim nicht in einem Kuffar-(Ungläubigen) Land leben"

    Unter den Kuffar in deren Land zu leben steht im Widerspruch zu den Beweisen aus Qur'an und der Sunnah, die wir erwähnt haben. Und hier sind einige negative Konsequenzen erwähnt, die es hat, wenn man unter den Kuffar lebt:

    1- Liebe und eine Walaa für die Kuffar entwickeln.

    2-Nachgeben und Kompromisse eingehen im Bezug auf die Religion, indem man gewisse obligatorische Aspekte des Islams fallen lässt, um den Kuffar zu gefallen.

    3- Zeuge sein von Sünden und im Islam verbotenen Dingen. Dies bis zum Punkt, dass sie für eine Person natürlich und normal werden. Dies stellt einen Widerspruch zum Glaube dar, da der Prophet (sallallahu 'alaihi wa sallam) sagte:
    „Wer von euch etwas Verabscheuungswürdiges sieht, der soll es mit der (Tat) seiner Hand verändern, und wenn er das nicht vermag, dann mit den (Worten) seiner Zunge, und wenn er (auch) das nicht vermag, dann mit dem Wunsch seines Herzens, und das ist das wenigste am Glauben.“ (Sahih Muslim, 70)
    Für diese Person ist es normal geworden Kufr zu sehen, sowie Schirk, Zina, Alkohol, Frauen ohne Jilbaab, Leute, die die Religion beschimpfen und sich über sie lustig machen usw.. Wo ist also ihr Glaube geblieben?

    4- Die Kuffar um Geld bitten. Betteln ist im Islam schlecht angesehen, sogar unter Muslimen, ausser im Fall einer Notwendigkeit. Was ist also erst mit Muslimen, die bei den Kuffar leben und sich vor ihnen erniedrigen, indem sie sie um Geld bitten? Viele Muslime beziehen Sozialhilfe und alle Arten von Unterstützungsgeldern von Seiten der Kuffar und sie werden von diesen Geldern daraufhin abhängig. Somit denken sie nicht mehr daran mit den Muslimen zu leben, denn die muslimischen Länder zahlen keine Sozialhilfe, keine Unterstützungsgelder und kein Arbeitslosengeld. Aber die Kuffar geben Geld nicht aus Grosszügigkeit. Wie könnte das, was sie geben, Grosszügigkeit sein, während es ihnen doch nicht gehört? Sie geben den Menschen bloss einen Teil dessen, was sie ihnen durch Steuern und Abgaben weggenommen haben! Sie spielen Robin Hood sehr schlecht.

    5- Die Kuffar imitieren in ihrer Art sich zu kleiden und zu leben.

    6- Schwierigkeiten eine Arbeit zu finden. Dies selbst für hochqualifizierte Leute. Von der Schwierigkeit eine Halal-Arbeit zu finden, brauchen wir gar nicht zu sprechen! Die meisten erhältlichen Jobs beinhalten Praktiken, die im Islam total haram sind. Wie beispielsweise der Verkauf von Dingen, die haram sind, Probleme die Pflichtgebete zur rechten Zeit zu verrichten, freie Mischung zwischen Männern und Frauen, Ribaa, Verbot Bart zu tragen, Probleme für Jum'ah-Gebet frei zu bekommen usw.

    7- Verbot den Adhaan ausserhalb der Moschee zu machen.

    8- Für das Opferfest darf man nicht ausserhalb der Schlachthöfe schlachten. Wenn man es zuhause macht, erhält man eine Busse.4

    9- Die Probleme dabei sich über den Beginn und das Ende des Monats Ramdan einig zu werden.

    10- Die Nachlässigkeit von manchen Muslimen bezüglich der beiden Eid. Denn die Kuffar schliessen nicht während unseren Feiertagen. Der Muslim muss somit ein Gesuch einreichen, um seiner Arbeit oder der Schule fernbleiben zu können.

    11- Der Muslim ist gezwungen das Arbeiten zu unterlassen an den Festen der Kuffar. Er ist (somit) gezwungen ihre Feiertage zu respektieren.

    12- Die Muslime müssen ihre Kinder in die Schulen der Kuffar schicken, wo dies doch die Orte sind, wo Kufr unterrichtet wird und die Vorstellungen des Kufr, des Irrwegs und der Perversität gelernt wird. Die Kinder beginnen wie die Kinder der Kuffar zu sprechen und zu denken.

    13- In manchen Ländern (wie Frankreich) sind die Musliminnen gezwungen ihren Hijab auszuziehen für die Schule und sie müssen in gemischten Schulen lernen.

    14- Schwierigkeiten dabei nur Halal zu essen.

    15- Musik- und Schwimmunterricht, wie auch Philosophie-Lektionen (am Gymnasium) sind für Kinder Pflichtfächer, wobei sie im Islam verboten sind.

    16- Bei einer Geburt ist es schwer eine Ärztin zu haben.

    17- Schwierigkeiten darin die Kinder in einer islamischen Erziehung gross zuziehen. Fast unmöglich Kindern Korrektur zu geben aus Angst davor, dass sie einem mit Gewalt weggenommen werden vom Jungendschutz. Dann werden sie in Pflegefamilien platziert, wo sie wie Kuffar grossgezogen werden.

    18- Unter Leuten leben, die glauben, dass zwei Männer oder zwei Frauen heiraten können!!!

    19- Die Spaltung der Muslime durch die Verbreitung von islamischen Gruppierungen, Sekten und unterschiedlichen Bid'ah, die von überall auf der Welt hierher kommen und frei predigen können. Jede Sekte hat ihre Moschee, wo sie ihre Bid'ahs frei verbreiten kann.

    20- Viele Muslime, die sich völlig verlieren und krank und depressiv werden, weit weg von ihren Familie (und der Religion).

    21- Probleme bezüglich der Bestattung, wenn man bei den Kuffar stirbt. Muslimische Grabfelder sind sehr selten und man muss in einem Sarg beerdigt werden – entgegen der Sunnah

    Jedem ist klar, dass man die Liste noch lange weiterführen könnte. So ist man in vielen dieser Ländern beispielsweise gezwungen Krankenversicherungen abzuschliessen, mit Steuergeldern hilft man ungewollt mit die Anti-Islam-Propaganda des Staates und kriegerische Handlungen gegen unsere Geschwister in anderen Ländern zu finanzieren...

  10. #8329
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    An einer Schule im Westen Schwedens hat ein maskierter Angreifer mit einem Schwert mehrere Menschen attackiert. Berichten zufolge starb ein Lehrer, mehrere Schüler wurden teils schwer verletzt.


    An dem Bild im Ersten Moment nichts auffälliges, man beachte wo der Polizist steht und den Schriftzug daneben............










    Schweden: Schwertangriff in Schule - Lehrer tot, Schüler verletzt - SPIEGEL ONLINE

  11. #8330
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    ....
    Die angegebene Domain ist leer und steht zum Verkauf. Haste was "politisch korrektes" aktuelleres, wo man eine bestimmte Organisation, Personen oder Gruppierung identifizieren kann?

    Nach derzeitigen Meldungen soll der Attentäter in Schweden ein recht5extremer Einwanderungs-Gegner sein. Gebe allerings zu, auch auf eine Muslim getippt zu haben.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07