Seite 803 von 1788 ErsteErste ... 3037037537938018028038048058138539031303 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.021 bis 8.030 von 17880

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.879 Antworten · 758.356 Aufrufe

  1. #8021
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    ... Eine Antwort habe ich bisher nicht bekommen.
    Das dauert manchmal ein wenig.
    Ob die Antwort dann weiterhilft - keine Ahnung:

    From: "y.zzzzzz" <y.zzzzz@www.uu>
    To: hzs@hr.de
    Subject: Bitte um Rückkehr zur objektiven und sachlichen Information
    Message-ID: <123A456B789C@www.uu>
    Date: Mon, 14 Sep 2015 19:51:57 +0200

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    als langjähriger Hörer ihrer Programme erlaube ich mir heute einen Wunsch zu formulieren.

    Was der HR in den letzten Monaten vor allem im Bezug auf die Flüchtlingsthematik liefert, ist nach meinem Empfinden ideologische, subtile und offene Indoktrination.

    Damit ist der HR ganz weit von seinem eigentlichem Auftrag - der kritischen und objektiven Begleitung politischen Geschehens - abgerückt und mutiert immer mehr zu einem reinen Regierungssprachrohr. Beispielhaft sei das undifferenzierte Ungarn-Bashing und die offene Diffamierung jeder anderen Meinung als der von den politisch-korrekten Elite vorgegebenen genannt. Dies bedauere ich - und viele meiner Bekannten - sehr.

    Sie werden möglicherweise einwenden, dass ich mich ja jederzeit andersweitig informieren kann. Damit hätten sie Recht, allerdings finanziere ich mit meinem GEZ-(Zwangs)Beitrag [aka "Demokratieabgabe"] den HR und hätte damit gern auch einen entsprechenden Mehrwert erfahren.

    Insofern bitte ich Sie mich (postalisch oder per eMail) zu informieren, wenn ihre Redaktionschefs entschieden haben, wieder zu einer sachlichen, unaufgeregten und objektiven politischen Berichterstattung zurückzukehren. Bis dahin werde ich auf ihre 'journalistischen Beiträge' verzichten.

    In der Hoffnung, dass eine entsprechende Entscheidung und Änderung des Informationsniveaus durch die Verantwortlichen Redakteure zeitnah erfolgt und man danach den HR als informatives, kritisches und unideologisches Medium erlebt, verbleibe ich mit freundlichen Grüssen,

    yyyy zzzzzzz
    GEZ/DemokratieAbgabezahler 111 222 333

    Strasse Hausnummer
    PLZ Ort


    Hier die Antwort:

    Gesendet: Freitag, 25. September 2015 um 18:23 Uhr
    Von: "bbbb ccccc" <bbbb.cccc@hr.de>
    An: "y.zzzzzz" <y.zzzzz@www.uu>
    Cc: HZS <HZS@hr.de>
    Betreff: Antw: Bitte um Rückkehr zur objektiven und sachlichen Information

    Sehr geehrter Herr Zzzzzz,

    vielen Dank für Ihre eMail. Wir freuen uns über Rückmeldung, auch wenn sie, wie bei Ihnen, kritisch ausfällt.

    Wir bedauern sehr, dass Sie unsere Berichterstattung zum Thema Flüchtlinge als nicht objektiv und sachlich empfinden. Denn selbstverständlich ist genau das unser Ansinnen: Die kritische und objektive Begleitung des politischen Geschehens. Wir sind uns einig, dass das unser Auftrag ist und hier tragen wir auch eine Verantwortung.

    Nun sind auch wir sicher nicht frei von Fehlern. Aber nach unserem Empfinden gelingt es uns insgesamt gut, das schwierige und sicher auch emotional aufgeladene Thema Flüchtlinge in angemessener Art und Weise im Programm abzubilden - aus unterschiedlichen Perspektiven.

    Sie können sicher sein, dass es keine Vorgaben gibt - von "politisch korrekten Eliten" oder wem auch immer - das Thema in einer bestimmten, z.B. der Regierung angenehmen Art und Weise zu behandeln. Erst Recht liegt es nicht in unserem Interesse, abweichende Meinungen oder andere Länder zu diffamieren, warum auch? Es wäre etwas einfacher, inhaltlich auf Ihre Kritik zu reagieren, wenn Sie einen konkreten Beitrag oder eine Sendung nennen könnten, mit der Sie Ihre Eindrücke veranschaulichen.

    Wir freuen uns selbstverständlich, wenn Sie Programme des hr hören und werden Ihnen mit Sicherheit nicht empfehlen, sich anderweitig zu informieren. Wir können Ihnen fest zusagen, dass wir uns weiterhin sehr darum bemühen, die Programme des hr informativ, kritisch und nicht-ideologisch zu gestalten.

    Freundliche Grüße
    Bbbbbb Ccccccc

    Bbbbbb Ccccccc
    Persönlicher Referent des Intendanten

    Hessischer Rundfunk
    Anstalt des öffentlichen Rechts


    Ich habe das Gefühl, dass der HR immer noch über die Umsetzung meines Wunsches nachdenkt.
    Nicht schlimm, sollen die sich ruhig Zeit nehmen: was lange währt, wird irgendwann gut.


  2.  
    Anzeige
  3. #8022
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117

    Wenn einem die Ergebnisse nicht ins Konzept passen , wird man ausfallend.

    ----- Berliner heißen Flüchtlinge mehrheitlich willkommen ----- Forsa-Umfrage zur Toleranz gegenüber Asylsuchenden: Berliner heißen Flüchtlinge mehrheitlich willkommen | Berlin.- Berliner Zeitung ----- Die Berliner sind im Vergleich zum bundesweiten Durchschnitt toleranter gegenüber Asylsuchenden. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der Berliner Zeitung. Die Mehrheit der Befragten ist der Meinung, dass die steigende Zahl der Geflüchteten zu verkraften ist.

  4. #8023
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.403
    Laut Forsa engagieren sich 23 % der Berliner für Flüchtlinge und 79 % der Berliner spenden für Flüchtlinge. Ich weiß nicht wieviele Einwohmer Berlin genau hat, aber es dürften da ja so um die Sechs oder Siebenhundertausend Helfer zusammenkommen. Denn dürfte in Berlin ja alles völlig problemlos funktionieren.

    Asylsuchende - Berliner Flüchtlingshelfer brauchen Hilfe - Berlin - Aktuelle Nachrichten - Berliner Morgenpost

    http://www.welt.de/politik/deutschla...rzweifeln.html

  5. #8024
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.667
    Zwei kleine Anmerkungen:

    1001 Berliner nennt Forsa repräsentativ?? Da lach ich ja.
    Umfrage 14.-24. September; zwischenzeitlich sind die prognostzierten 800 tsd Geschichte. Und damit auch die Probleme grösser.

    Lies mal die Kommentare des Artikels, das sagt eigentlich alles.

    In einem anderen Strang geistert auch so eine Forsa Umfrage rum; total an der Realität vorbei!!

  6. #8025
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.667
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Laut Forsa engagieren sich 23 % der Berliner für Flüchtlinge. Ich weiß nicht wieviele Einwohmer Berlin genau hat, aber es dürften da ja so um die Sechs oder Siebenhundertausend Helfer zusammenkommen. Da fragt man sich natürlich, warum Zeitungen darüber berichten,,dass es zu wenig Helfer gibt.

    Asylsuchende - Berliner Flüchtlingshelfer brauchen Hilfe - Berlin - Aktuelle Nachrichten - Berliner Morgenpost
    23% der Befragten; jetzt weißt Du auch welche Klientel die 1001 Befragten angehören!!

  7. #8026
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042


    Weil die EU lieber der Türkei Milliarden in den Ar.sch bläst, statt Jesiden und andere verfolgte Minderheiten zu schützen, nehmen es die Mädels nun selbst in die Hand. Sie ziehen in den Krieg gegen den IS.

    Initiiert wurde die Gruppe von der "terroristischen" PKK, die komischerweise immer als einzige da ist, um zu kämpfen und Genozid zu verhindern, während die syrischen Männer lieber nach Deutschland flüchten.

    Statt den eigentlichen Opfern zu helfen, sind unsere Regierungen lieber damit beschäftigt Kriegstreiber zu spielen und Massenmörder zu hofiern. Was bleibt diesen Frauen also auch anderes übrig, als selbst zur Waffe zu greifen. Lieber kämpfen und eine Chance haben, statt zu warten bis die IS-Schlächter kommen, um ihre Männer zu töten und sie zu versklaven.

    Hier der Bericht mit Foto-Story.
    Jesiden: Sun Girls gegen den Islamischen Staat IS - SPIEGEL ONLINE - Politik

  8. #8027
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    456
    Jaja...die Amazonen sind wieder auferstanden....hoffentlich werden sie Ernst genommen...

  9. #8028
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.571
    Neulich hat mir ein Nitty Member gesagt, ich würde träumen. Ich wäre so froh, wenn er richtig liegen würde. Denn sogar aus dem grössten Albtraum wacht man irgendwann auf. Hoffentlich ist bei mir bald soweit.

    Wollte mir eigentlich 2 Jahre Thailand Auszeit gönnen, aber so wie meine Stimmung im Moment ist, werde ich im März mit meiner lieben Frau für min. 3 Wochen dieser Scheixx in Germoney entfliehen.

    Ich kann den ganzen Dreck hier nicht mehr ertragen. Würde schon früher fliegen, aber meine Frau bekommt vor März keinen längeren Urlaub genehmigt.

    Gute Nacht Germoney, der letzte macht das Licht aus.

  10. #8029
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Wollte mir eigentlich 2 Jahre Thailand Auszeit gönnen, aber so wie meine Stimmung im Moment ist, werde ich im März mit meiner lieben Frau für min. 3 Wochen dieser Scheixx in Germoney entfliehen.

    Ich kann den ganzen Dreck hier nicht mehr ertragen. Würde schon früher fliegen, aber meine Frau bekommt vor März keinen längeren Urlaub genehmigt.
    Wenn es so unerträglich ist, braucht es keinen Urlaub, Job kündigen und alle Zelte hier abbrechen.

  11. #8030
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.571
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Wenn es so unerträglich ist, braucht es keinen Urlaub, Job kündigen und alle Zelte hier abbrechen.
    Hätte ich Deine finanziellen Möglichkeiten, wäre ich morgen weg. 😁

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07