Seite 775 von 1788 ErsteErste ... 27567572576577377477577677778582587512751775 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.741 bis 7.750 von 17880

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.879 Antworten · 758.492 Aufrufe

  1. #7741
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.571
    Quelle: Nachrichtenticker Welt online

    Mehr als 12.000 Flüchtlinge in Österreich binnen 36 Stunden

    Der Zustrom von Flüchtlingen über die Balkanroute ist ungebrochen: In Österreich wurden binnen 36 Stunden mehr als 12.000 Neuankömmlinge gezählt. Nach Polizeiangaben überquerten gestern 8540 Flüchtlinge den Grenzübergang Nickelsdorf, bis heute Morgen kamen 3680 weitere hinzu. In den vergangenen Tagen waren es stets etwa 5500. Die meisten Flüchtlinge wollen nach Deutschland weiterreisen.

    Der jüngste Anstieg sei damit zu erklären, dass mehr Menschen über Griechenland nach Mazedonien gelangen und dann weiter durch Serbien, Kroatien und Ungarn an die österreichische Grenze gereist seien, sagte Polizeisprecher Gerald Koller. Die ungarische Polizei teilte mit, am Samstag seien 7907 und gestern 7879 neue Flüchtlinge ins Land gekommen. Auch das seien mehr gewesen als in den Tagen davor.

    Zitat Ende

    12.000 in 36 Stunden.........Kein Problem, WIR SCHAFFEN DAS!!

    Willkommen in Germoney

  2.  
    Anzeige
  3. #7742
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.571
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Zu glauben dass man die Sicherheit seiner Familie mit Hilfe von Schusswaffen erhöhen kann ist zwar subjektiv durchaus nachvollziehbar, aber letztlich irrational. Deswegen kommen bei uns keine Schusswaffen ist Haus.
    Die Entscheidung, ob und wie man vorbeugen will, sei jedem selbst überlassen. Auch ein Auto kann, falsch eingesetzt, ein Risiko für Leib und Leben sein. Soll sogar schon Fälle gegeben haben, dass die Mutter über ihr Kind gefahren ist.

    Gegenstände mit Gefährdungspotential, in den falschen oder ungeübten Händen, sind sicherlich risikobehaftet. Vor allem, wenn Kinder im Haushalt leben.

  4. #7743
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    *
    Tsss, tssss, immer dieser Defätismus ........

  5. #7744
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.571
    Mein lieber @strike, ich sehe nicht schwarz, bin nur realistisch. Obwohl, bei 12.000 Menschen in 36 Stunden kann man auch mal mutlos werden.

    Aber egal, Muddi hat gesagt "WIR SCHAFFEN DAS"

    P.S. (Muddi will aber keine Bereicherer in ihrer Wohnung.....was zuviel ist ist auch Muddi zuviel)

  6. #7745
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Tssss, tssss, muss man denn wirklich immer ein Ironie Smiley setzen?

  7. #7746
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.571
    Mal was zur Aufheiterung:

    Quelle: Peter Schmidt, Präsident des DAV


    CO2 reduzierbar – Migrantenchaos nicht
    Eine Regierung als surrealer Alptraum


    Versetzen Sie sich kurz in folgendes Szenario: Sie sind als Passagier des Traumschiffs auf dem Ozean unterwegs. Plötzlich geschieht das Unglaubliche: Sie müssen fassungslos mit ansehen, wie der völlig durchgeknallte Kapitän auf hoher See und unter dem Jubel der ganzen Mannschaft Löcher in die Bordwand bohren lässt, damit sich das Wasser nicht so ausgeschlossen fühlt. Auf den angstvollen Hinweis von Ihnen und anderer Passagiere, dass das Schiff dann zwangsläufig sinke, bekommen Sie die Antwort, dass dies in keiner Weise erwiesen sei. Im Gegenteil sei sogar wissenschaftlich eindeutig geklärt, dass der Mensch Wasser dringend zum Leben brauche. Es wird Ihnen allen unterstellt, dass sie wohl fanatische Wasserhasser sind, die aus Dummheit wirren Verschwörungstheorien folgen.
    Während sich das Schiff stetig nach links neigt, werden die Restpassagiere angewiesen, nur ja nicht mit jenen "fanatischen Wasserhassern" am rechten Bordrand zu reden, die nur grundlos Panik erzeugen wollen. Auf Ihre Frage, wie das Sinken verhindert werden soll bekommen Sie die Antwort "es liegt nicht in unserer Macht, wieviel Wasser noch kommt". Zudem wird Ihnen vom Kapitän beschieden: "Den Plan kann ich nur geben, wenn ich einen habe." Aber wir schaffen das.
    Das Letzte, was Sie mitbekommen, ist die Nachricht über Bordfunk, der Kapitän sei nominiert für den Nobelpreis in Physik.
    Sie wachen schweißgebadet auf und stellen fest, der Alptraum ist real.
    Das Bild des Kapitäns stammt von einem
    anonymen Leserbriefschreiber der FAZ. Dank dafür.
    12. Oktober 2015

  8. #7747
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.407
    Ich habe vor einigen Tagen schonmal auf Darwin hingewiesen der sinngemäß gesagt hat, dass nicht die stärkste Spezies überlebt und auch nicht die inteliegenteste, sonder eher diejenige, welche am ehesten bereit ist sich dem Wandel anzupassen.

  9. #7748
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.544
    @noritom

    ein teaser oder mastif tuts doch auch

    @strike
    dann guck doch mal hier vorbei juedisch gesponserte seite Gatestone Institute
    germany : migrant crime wave, police capitulates....11.10.15 by soeren kern
    dort wird die realitaet beschrieben und nicht gefaselt

    wo sind eigentlict die quellen quaeker

    mfg
    peter1

  10. #7749
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Debatte Asyl in Deutschland: Gegen den linken Größenwahn - taz.de

    Debatte Asyl in Deutschland
    Gegen den linken Größenwahn
    Wir müssen über Flüchtlingsobergrenzen sprechen. Je mehr Leute kommen, desto schlechter werden die Bedingungen für den Einzelnen.


    Erst wird jeder Kritiker und Fragende zum Naz.i erklärt und jetzt nennt man es selber 'linken Grössenwahn'? Glaubwürdig ist anders, liebe TAZ.

  11. #7750
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.407
    Damals hat sie die deutsche Fahne schnell entsorgt, und jetzt das ganze Land.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07