Seite 774 von 1792 ErsteErste ... 27467472476477277377477577678482487412741774 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.731 bis 7.740 von 17915

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.914 Antworten · 760.748 Aufrufe

  1. #7731
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.066
    Du meinst also Du kannst ne Gruppe von 4-6 jungen kräftigen Männern einschüchtern die aus Kriegsgebieten kommen und für die schlimmste Gewalt seit Kindheit zum Alltag gehört ?

    träum weiter alter Mann.

  2.  
    Anzeige
  3. #7732
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.235
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Du meinst also Du kannst ne Gruppe von 4-6 jungen kräftigen Männern einschüchtern
    Wer redet von einschüchtern ??

    träum weiter alter Mann.
    Auch alte Männer haben schnelle Zeigefinger.

  4. #7733
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855
    @Nokhu..........Mittelfinger....äh oder?

  5. #7734
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.066
    Action in amerikanischen Filmen wo der Held schießt und die anderen auch aber nur der Held trifft haben mit der Realität nichts zu tun, nur mit den Wunschträumen und Sehnsüchten von Sesselpupserhelden.

    Rambos die ganze Länder und Armeen im Alleingang bezwingen sind keine Vorbilder für die Wirklichkeit sondern fiktive Helden für Träumer die einfache Lösungen komplexer Sachverhalte erträumen.

  6. #7735
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    An der Unfähigkeit bzw. am fehlenden Interesse unserer Regierung zum "Wohle des Volkes" zu handeln gibt es (zumindest für klar denkende Zeitgenossen !) keine Zweifel mehr.

    Wir stammeln hilflos vor uns hin - sind in Wahrheit ohnmächtig .......

    NEIN!!!

    Wir sind nicht ohnmaechtig!!!

    Mit der Einstellung wird nur dem Gegner geholfen.

    Willst Du das?




    Auf der einen Seite ist es schade, dass ich nicht mehr in D lebe.

    Denn ich wuerde mir den naechsten Politiker (Bundestagsabgeordneten) einer der Regierungsparteien kontaktieren.

    Das wuerde ich mit anderen Gleichgesinnten tun.

    Das wuerden wir oeffentlich machen.

    Die verantwortlichen Politiker gehoeren persoenlich mit der Problematik konfrontiert.

    Sie muessen Rede und Antwort stehen.

    Die Menschen sollten das alle landesweit machen.

    Demokratie von der Basis nenne ich das.

  7. #7736
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.235
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Action in amerikanischen Filmen wo der Held schießt und die anderen auch aber nur der Held trifft haben mit der Realität nichts zu tun, nur mit den Wunschträumen und Sehnsüchten von Sesselpupserhelden.

    Rambos die ganze Länder und Armeen im Alleingang bezwingen sind keine Vorbilder für die Wirklichkeit sondern fiktive Helden für Träumer die einfache Lösungen komplexer Sachverhalte erträumen.
    Naja, nach deinen Ausführungen ist ja weltweit noch kein einziger Mensch, geschweige denn ne Gruppe von 4-6 jungen kräftigen Männern
    durch ne AK 47 ums Leben gekommen. Gibt ja auch weltweit keine Schusswaffen in Gutmenschen-Hand.

    Darauf einen Eierlikör !!

    Gutmenschen und Träumer Gesabbel.

  8. #7737
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.428
    Ich gehöre zu den Leuten, die denken, dass bestimmte Waffen eher konfliktfördernd sein können, weil sie den Trägern eine trügerische Überlegenheit vorgauckeln können. Wenn man an einer Waffe nicht trainiert ist und auch keine Erfahrungen in Konfliktsituationen hat, dann kann die Notwehr mal ganz schnell nach hinten losgehen. Davon mal abgesehen, hätte ich keinen Bock darauf paranoimäßig den ganzen Tag lang mit 'ner scharfen Wumme durch die Gegend zu wackeln. Zwei einigermaßen in Form gehaltene Arme und Beine, gepaart mit etwas Wissen wie man diese effektiv bewegen kann, finde ich da schon wesentlich praktischer. Ein stabiler Kugelschreiber oder ein Kubotan können auch kleine Wunder bewegen, wenn sie in den richtigen Händen sind. Ach ja, für die wichtigste Waffe in bzw vor Konfliksituationen, halte ich den Verstand.

  9. #7738
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.572
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Du meinst also Du kannst ne Gruppe von 4-6 jungen kräftigen Männern einschüchtern die aus Kriegsgebieten kommen und für die schlimmste Gewalt seit Kindheit zum Alltag gehört ?

    träum weiter alter Mann.
    a) bin ich kein alter Mann
    b) Kampfausbildung
    c) und wenn ich nur einen zu den 72 Jungfrauen befördere, reicht das zur Deeskaltion meist aus (auch das zeigt die Kampferfahrung)
    d) ..........noch Fragen Kienzle

  10. #7739

  11. #7740
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.674
    In der Realität kommen Konfliktsituationen, in denen man gerade zu Hause ist, Zeit hat die Waffe aus dem Schrank zu holen und zu laden, und dann auch noch kontrolliert einzusetzen, extrem selten vor. Die meisten Konfliktsituationen kommen überraschend, und sie ereignen sich außer Haus.

    Der klassische Fall für den Schusswaffeneinsatz zur Selbstverteidigung wäre ein Wohnungseinbruch während dem man gerade zu Hause ist, und den man bemerkt während die Einbrecher noch im Haus sind.

    Wäre es in so einem Fall eine gute Idee eine Schusswaffe einzusetzen? Es könnte sich um mehrere Einbrecher handeln, und sie könnten ebenfalls bewaffnet sein. Möchte man tatsächlich im eigenen Haus einen Schusswechsel provozieren, wenn im Raum nebenan die eigenen Kinder schlafen?

    Aber viel häufiger kommt es in den Haushalten in denen Schusswaffen vorhanden sind zu Unfällen mit den Waffen, oder dazu dass Kinder sich Zugang zu den Waffen verschaffen. Auf jeden Fall von erfolgreicher Selbstverteidigung kommen vier Unfälle mit Schusswaffen.

    Zu glauben dass man die Sicherheit seiner Familie mit Hilfe von Schusswaffen erhöhen kann ist zwar subjektiv durchaus nachvollziehbar, aber letztlich irrational. Deswegen kommen bei uns keine Schusswaffen ist Haus.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07