Seite 772 von 1796 ErsteErste ... 27267272276277077177277377478282287212721772 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.711 bis 7.720 von 17954

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.953 Antworten · 763.358 Aufrufe

  1. #7711
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Ich wäre da nicht eine Sekunde ratlos. Der Pädo-Ehemann dürfte zurück in sein Land reisen und das Mädchen, welches zum fi.... mit ihm gezwungen wurde, würde Schutz in Deutschland bekommen. Was gibt es da eigentlich zu überlegen? Anscheinend werden für die Rechtgläubigen sämtliche Regeln und Gesetze gebrochen.
    Aber der "Schutz der Familie" geht doch bei uns über Alles
    Drum dürfen die doch auch mehrere Ehefrauen mitbringen!

  2.  
    Anzeige
  3. #7712
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.094
    Solche Dinge entspringen dem Verlust eigener Werte, da wird relativiert und diskutiert um Verständnis gerungen bis zur Aufgabe aller eigenen Standpunkte, weil man sich auf eigene Werte und Normen nicht einigen kann.


    Was interessiert es mich das Folter irgendwo legitim ist oder das Beschneiden von 5exualorganen kleiner Kinder, Blutrache, Zwangsheirat, Ehre, Ehrenmord, Das Schlachten unbetäubter Tiere, das Herumlaufen in Burkas und 72 Jungfrauen im Märtyrerhimmel......

    das alles will ich nicht, wem das nicht passt soll gefälligst Bomben und Mord und Totschlag weiter ertragen oder sich unseren Gesellschaftlichen Regeln unterwerfen, so sie denn unmissverständlich klar eingefordert werden.

    Eigentlich eine Selbstverständlichkeit die Hausordnung zu klären und durchzusetzen.

    Leuten wie Cedi sei gesagt innerhalb der eigenen Gesellschaft ist noch vieles im Argen, die Antwort kann aber nicht sein sich von außen unendlich viele neue Probleme zusätzlich ins Land zu holen.

  4. #7713
    Avatar von hari55

    Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    46
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Flüchtlinge wollen nicht in Turnhalle ziehen. Das finde ich ja irgendwie nachvollziehbar, aber was haben die Leute denn hier erwartet? Wenn weiter täglich Tausende Flüchtlinge nach Deutschland einreisen, könnte es bald zu massiven Unmutsäusserungen kommen.
    https://mopo24.de/nachrichten/chemnitz-fluechtlinge-wollen-nicht-in-turnhalle-einziehen-18379
    Das die Gutmenschen ihnen ihre Wohnungen überlassen, und selber in die Turnhalle ziehen

  5. #7714
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.786
    Zitat Zitat von hari55 Beitrag anzeigen
    Das die Gutmenschen ihnen ihre Wohnungen überlassen, und selber in die Turnhalle ziehen
    Das nennt man dann wahre Willkommenskultur und "Wir schaffen das-Mentalität"..........

  6. #7715
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.786
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    .....


    Was interessiert es mich das Folter irgendwo legitim ist oder das Beschneiden von 5exualorganen kleiner Kinder, Blutrache, Zwangsheirat, Ehre, Ehrenmord, Das Schlachten unbetäubter Tiere, das Herumlaufen in Burkas und 72 Jungfrauen im Märtyrerhimmel......

    ......., die Antwort kann aber nicht sein sich von außen unendlich viele neue Probleme zusätzlich ins Land zu holen.
    Mama hat gestern wieder bestätigt, sie wolle den Zuzug nicht beschränken........es gäbe keine Obergrenze. Ausländerbehörden beraten über 13 jährige-5ex-Sklavinnen und meinen, wenn das im URSPRUNGSLAND nicht illegal sei, müsse man das hier akzeptieren!!!! Grundgesetz, deutsche Gesetze, deutsches Recht werden hier ausser Kraft gesetzt.........

    @ Rolf2: wie kommst Du auf 72 Jungfrauen? Ich dachte immer, es gibt NUR 24 pro Monat, plus Wein und gutem Essen........

  7. #7716
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.317
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Selbst wenn eine Wende kommt, ist die Islamisierung Deutschlands extrem angekurbelt worden. Durch das Nachziehen der Familienangehörigen, die kommende Geburtenrate und durch die Finanzierung deutscher Steuerzahler, wird der Islam Deutschland stark verändern.
    Gender Mainstreaming, Frauenquoten und das ganze sonstige Gutmenschen-Getue, verträgt sich doch eigentlich gar nicht mit dem rechten Glauben.

  8. #7717
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Kinderbräute sind nur eine Variante,

    das Hauptproblem liegt an der Gut - Böse / Richtig - Falsch Einstellung.

    Viele Menschen haben ein anderes Frauenbild, als in der Fraktion der Grünen.

    Ob nun der Familienrat, oder später ein Gemeinschaftsrat über die Verfehlung mancher Frau richten muss,



    es wird Deutschland weiter verändern.

    Wenn eine Frau, wie ein Tier geschächtet wird,
    was wir im Irak und in den ISIS Gebieten sehr oft erleben,

    ?????? .. ???? ????? ???? ????? ?????? ????? 28 ????

    so mag die Frage, ob sie es nach fundamentalistischem Glauben verdient haben,
    dahingestellt bleiben,

    die Herausforderung heisst,
    den Flüchtlingen zu vermitteln, das zB. Prostitution in Deutschland legal ist,
    und auch solche Frauen mit demselben Respekt auf ihre körperliche Unversehrtheit behandelt werden sollten,
    wie grüne Emanzen,

    soll heissen,

    - keine Züchtigung und keine Schächtung.

  9. #7718
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Hallo zusammen,

    ich habe das Gefühl dass wir uns in diesem thread schon seit einiger Zeit im Kreise drehen.

    Alle Facetten des in die Wege geleiteten Feldzugs gegen unsere Heimat, alle Strategien der eingeleiteten Vernichtung unseres Vaterlands wurden mittlerweile mehrfach genannt und aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. An der Unfähigkeit bzw. am fehlenden Interesse unserer Regierung zum "Wohle des Volkes" zu handeln gibt es (zumindest für klar denkende Zeitgenossen !) keine Zweifel mehr.

    Wir stammeln hilflos vor uns hin - sind in Wahrheit ohnmächtig .......
    irgendwie suche ich für mich persönlich nach einer Möglichkeit zu reagieren / mich neu auszurichten.

    Wem geht es ähnlich ?


    Spencer

  10. #7719
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.893
    @Spencer..........Ja, mir gehts ähnlich, noch bin ich in Wien, ab Nov. wieder in Bankrut, dort erhole ich mich von all dieser hausgemachten Asylschei.... unter den Palmen! Mache es wie ich, hau ab nach THund entspanne Dich

  11. #7720
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    Es gibt historisch und aktuell keinen Staat mit islamischer Bevölkerungsmehrheit und einer pluralistischen Ordnung,
    die Nichtmuslime gleichbehandelt.

    Indonesien und Malaysia waren jahrelang die immer zitierten Beispiele, dass Islam, Toleranz und Vielfalt durchaus vereinbar seien. Inzwischen werden auch dort die radikalen Vertreter immer einflussreicher und die Übergriffe auf alle, die von der einzig wahren Richtung abweichen, immer häufiger

    Islamkritik: Wo bleibt der tolerante und demokratische Islam? - DIE WELT

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07