Seite 75 von 1793 ErsteErste ... 25657374757677851251755751075 ... LetzteLetzte
Ergebnis 741 bis 750 von 17928

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.927 Antworten · 761.840 Aufrufe

  1. #741
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.960

    Arrow

    Drei junge Männer...
    ...bedrohten ihre Betreuer mit Messern, Rasierklingen und Stöcken.
    ...Insgesamt waren 14 Streifenwagen im Einsatz. ...
    ...Im Übrigen habe das „Abendblatt“ den Vorfall ziemlich „dramatisiert“.
    Wörtlich sagte Klessmann: „So schlimm war es auch wieder nicht.“
    .
    Tatsächlich? Ein Mitarbeiter des Kinder- und Jugendnotdienstes sagte gestern zur MOPO, „die Sache“ sei im Gegenteil noch viel schlimmer, die Schilderungen sehr zurückhaltend gewesen. „In jedem Fall sind wir froh, dass die Sache jetzt öffentlich ist. Es muss einfach bekannt werden, dass wir hier mit der Lage völlig überfordert sind.“
    Feuerbergstraße: Messer-Attacke auf Flüchtlings-Betreuer: Wollte die Politik es vertuschen? | Polizei.- Hamburger Morgenpost
    Überfordert?
    Na da muß das Personal ausgetauscht werden, gegen eines das nicht soviel Interesse an Öffentlickeitsarbeit hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #742
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.235
    Es geht auch anders :

    Bild.de
    NEWS
    Islamist greift Polizei an - erschossenSA. 20.12.2014, 19:59


    Paris – Französische Polizisten haben einen Mann erschossen, der mit „Allahu Akbar”-Rufen (arabisch für „Gott ist groß”) das Kommissariat stürmte und mit einem Messer angriff.
    Der Mann habe im zentralfranzösischen Joué-lès-Tours drei Polizisten verletzt, erklärte das Innenministerium. Einer der Polizisten habe Schnittwunden im Gesicht davongetragen. Bis zu seinem letzten Atemzug habe der Angreifer „Allahu Akbar” gerufen, sagte eine mit den Ermittlungen vertraute Quelle.

  4. #743

  5. #744
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.958
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Es geht auch anders :

    Bild.de
    NEWS
    Islamist greift Polizei an - erschossenSA. 20.12.2014, 19:59


    Paris – Französische Polizisten haben einen Mann erschossen, der mit „Allahu Akbar”-Rufen (arabisch für „Gott ist groß”) das Kommissariat stürmte und mit einem Messer angriff.
    Der Mann habe im zentralfranzösischen Joué-lès-Tours drei Polizisten verletzt, erklärte das Innenministerium. Einer der Polizisten habe Schnittwunden im Gesicht davongetragen. Bis zu seinem letzten Atemzug habe der Angreifer „Allahu Akbar” gerufen, sagte eine mit den Ermittlungen vertraute Quelle.
    ...............in Deutschland müssten sie sich abstechen lassen, sonst droht ein Disziplinarverfahen mit vernichtendem Urtei...............

  6. #745
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    REFUGEES WELCOME !

    Nur in Italien verdienen Mafiosis und ähnliche Leute sehr viel Geld an den Flüchtlingen und an den Armuts-Zuwanderern.
    In Deutschland ist das natürlich ganz anders. Da sorgen sich Gutmenschen und andere, die sich dafür halten, nur aus reiner Nächstenliebe um diese Menschen. Finanzielle Vorteile sind für die "Kümmerer" in Deutschland natürlich völlig ausgeschlossen !

    "Die Flüchtlinge bringen mehr Geld als der Drogenhandel", brüstete sich einer der Bosse in einem abgehörten Telefongespräch. 40 Millionen Euro im Jahr zockten mafiöse Kooperativen ab, die Aufträge für die Unterbringung und Versorgung der Armen hatten ihnen korrupte Mitarbeiter der Stadtverwaltung zugeschanzt. Für Minderjährige zahlt der Staat 91 Euro pro Tag, dreimal mehr als für Erwachsene. Auch an der Müllabfuhr, an Kindergärten und der Instandhaltung von Parks verdiente das kriminelle Kartell. Aber die Flüchtlinge und die Roma waren ihr bestes Geschäft. Menschen ohne Geld und ohne Stimme. Menschen, die der Politik und der guten Gesellschaft gleichermaßen lästig sind. Aber an denen man immerhin bestens Geld machen kann."

    http://www.zeit.de/2014/51/mafia-skandal-rom

  7. #746
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Was spricht dagegen, reine Wirtschaftsflüchtlinge schnell wieder abzuschieben ?
    Sehr viel - wenn man SPD, Grüne und Linkspartei hört.

    "Der Deutsche Städte- und Gemeindebund spricht sich für eine weitere Beschleunigung der Asylverfahren aus“, sagte dessen Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der „Rheinischen Post“.
    Asylbewerber aus sogenannten sicheren Herkunftsländern, also „reine Wirtschaftsflüchtlinge“ , müssten abgeschoben werden können. „Hier sind die Länder in der Pflicht, die neuen gesetzlichen Regelungen auch konsequent umzusetzen“, sagte Landsberg. Bürgerkriegsflüchtlingen könne dann noch besser und effektiver geholfen werden."

    http://www.faz.net/aktuell/politik/i...-13350991.html

    Ob man den Sprüchen der CSU trauen kann, muss dagegen bezweifelt werden. Denn in Bayern regiert die CSU seit ewigen Zeiten und im Bund war die CSU die überwiegende Zeit an der Regierung beteiligt. Die verfehlte
    Asyl - und Migrationspolitik Deutschlands hat demnach auch die CSU zu verantworten.

    Das Industrieland Japan, welches - ebenso wie Deutschland - den 2. Weltkrieg verloren hatte, nimmt grundsätzlich überhaupt keine Asylbewerber auf. Darüber hat sich bisher noch keine internationale Institution beschwert.

    Wenn man den Asylbericht des Bundesinnenministers von November genau durchliest, dann wird man feststellen, dass nur 30 % der Asylbewerber in Deutschland einen Anspruch auf Asyl haben. 35 % der Anträge werden abgelehnt und weitere 35 % der Asylbewerber ziehen ihre Anträge zurück und tauchen unter. Das gefundene Fressen für kriminelle Schleuser-Banden. Mit Flüchtlingen wird heute in Europa und Nordafrika mehr Geld verdient als mit Drogenhandel.

  8. #747
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    951
    Flüchtlinge: Zuwanderung nach Europa außer Kontrolle - DIE WELT

  9. #748
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.074
    Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Sehr interessant zu lesen!
    Findet endlich auch bei den (einigen?) Medien ein "Umdenken" hin zur Wahrheit statt?

    Zitat: Die Migranten gingen dorthin, "wo sie gut behandelt werden und wo sich schon Verwandte und andere Flüchtlinge aus ihrem Land aufhalten". Deutschland bewältige daher momentan "fast im Alleingang die Flüchtlingsaufnahme in Europa". Das ist bisher in dieser Klarheit noch nicht öffentlich gesagt worden. Wenn es stimmt, haben wir es in der Migrationspolitik der Europäischen Union mit einem systematischen Rechtsbruch zu tun.

  10. #749
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Genau das waren in den letzten Wochen immer die Hinweise, die dann vorschnell als "national-rassistisch" abgetan wurden. Offenbar führt der Druck der Straße auch hier zum langsamen Einlenken und wir sollten Verständnis haben, dass die Regierung und ihre Presse versuchen ihr Gesicht einigermaßen zu wahren.

    20150105175153_pegida444live.jpg

    In Dresden lenkt die sächsische Regierung jetzt zu Gesprächen! mit den Bürgerrechtlern ein.. sicher werden auch einige Bauernopfer notwendig, da aber noch mehr im Forderungskatalog steht, bleibt weiterer Druck notwendig.

    https://mopo24.de/#!nachrichten/Till...chen-2015-3645

  11. #750
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Na schaut mal was gerade in Paris passiert ist

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07