Seite 715 von 1796 ErsteErste ... 21561566570571371471571671772576581512151715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.141 bis 7.150 von 17960

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.959 Antworten · 763.612 Aufrufe

  1. #7141
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    400
    Radikal und extrem sind eigentlich nur
    diejenigen, die hoch alimentiert in den
    Parlamenten und Ausschuessen sitzen.

    Auch das Fordern nach Abschiebung
    ist reine Augenwischerei.
    Wie schon Prof. Di Fabio sagte; es han-
    delt sich nicht um Fluechtlinge, die ein-
    marschieren.
    Sie koennen bzw. muessten jederzeit
    abgeschoben werden.
    Das ist nicht gewollt !!!!!!!!
    SPD und Gruene fordern auf Landes-
    ebene ja auch weiterhin die Nichtbe-
    ruecksichtigung von Straftaten im
    Asylverfahren.

    DDR 2-0
    Ich befuerchte, dass wir die bereits schon haben. Die Banken als Grenz-
    truppen.

    Uebrigens: Wer zu viel links saet, wird
    rechts ernten. Ob das, wenn es dann
    ins Extreme geht, nicht die Traufe vom
    Regen sein koennte, ist dann auch un-
    erheblich.

  2.  
    Anzeige
  3. #7142
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    Das ideale Umfeld für Verrückte, Extremisten aller Art oder einen Agent Provocateur:

    Görlitz, Oktober 2015

    Hier ein Bericht der SZ zu den Demonstrationen:

    ... kaum sind die ersten Demonstranten zu sehen, gehen die Sprechchöre los: „Na.zis raus“ gegen „Wir sind das Volk“. Auf und am Wilhelmsplatz haben sich die Kritiker der Kritiker versammelt, die sogenannte Linke Szene. Von hier fliegen auch erste Knaller, erst Richtung Polizisten, dann mitten in den Demonstrationszug.

    SZ-Online: Zwei Verletzte bei Görlitzer Demo-Tag
    Ein zweiter Bericht: Polizei ermittelt nach Böller-Würfen bei Demos in Görlitz - FP

    Interessant sind wieder die Begrifflichkeiten: Anti-Asyl-Kritiker.
    Als wenn alle Teilnehmer grundsätzlich gegen Asyl wären.
    Ja, ich weiss, bestimmt nur ein Versehen.
    Ach ja, und hier waren es dann auch schon fast das Doppelte an Kritiker der 'Anti-Asyl-Kritiker'.

  4. #7143
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.423
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Prima Randbedingungen für Radikale und Extremisten.
    Es wird hoffentlich nur truegerische Einbildung meinerseits sein, wenn ich diese "Radikalen und Extremisten" als die geschaffenen "hilfswilligen Idioten" zu erkennen glaube, mit denen man zuegig ein Europa bastelt, in dem es weniger Freiheit fuer die Buerger geben wird.

    Ich sehe auch eine Parallele zu einer Strategie die ich hier wieder zu erkennen glaube... #155


    Hoffentlich taeusche ich mich.

  5. #7144
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    Immer schön die (christlichen) Fähnchen in den Wind halten: "Wir haben nie gesagt, dass alle Menschen, die kommen, hier bleiben können." Man müsse die Menschen "zurückführen", sagte Kardinal Marx.

    Von der Willkommenskultur zur Abschiedskultur


    21.09.2015
    Marx sprach sich deutlich gegen Obergrenzen bei der Aufnahme von Flüchtlingen aus. Er ermunterte die Bürger, mit den Neuankömmlingen in Kontakt zu treten: «Begegnung schafft Vertrauen.» Man könne sie nicht zurückschicken. Er hoffe auf die Hilfsbereitschaft aller Länder und eine «europäische Solidarität». Wie in den Krisengebieten der Welt Vertreibung verhindert und Frieden gefördert werden könne – «darauf habe ich keine Antwort», sagte Marx.

    02.10.2015
    Europa braucht neben der Willkommenskultur auch eine Abschiedskultur. Wenn Menschen den Kriterien des Asylrechts nicht genügen, müssen sie in ihre Herkunftsländer zurückgeführt werden. Das sagte der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (München), gemeinsam mit dem Vorsitzenden der (katholischen) Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx

  6. #7145
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.579
    Zitat Merkel: "Der Herrgott hat uns diese Aufgabe jetzt auf den Tisch gelegt"

    Ich habe es schon länger vermutet, aber diese Aussage bestätigt meinen Verdacht. Das Verhalten dieser Person nimmt immer stärker geisteskranke Züge an.


    Merkel auf Esoterik-Trip: Der Herrgott hat uns die Flüchtlinge geschickt - Nachrichten - DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

  7. #7146
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.096
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Zitat Merkel: "Der Herrgott hat uns diese Aufgabe jetzt auf den Tisch gelegt"

    Ich habe es schon länger vermutet, aber diese Aussage bestätigt meinen Verdacht. Das Verhalten dieser Person nimmt immer stärker geisteskranke Züge an.
    Stimmt, der Herrgott hatte doch die Bombardierung der Moslems genehmigt

    Nun schlägt Allah zurück

  8. #7147
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Immer schön die (christlichen) Fähnchen in den Wind halten: "Wir haben nie gesagt .... "
    Die von mir immer wieder benannte Beliebigkeit.
    Nur keine Verantwortung übernehmen oder gar Fehler eingestehen.

    Auch ein Wandel in der neuen deutschen Gesellschaft, der nicht gut tut.
    Die Sprache pappig und unscharf, immer Lücken lassend.
    Gelernt ist eben gelernt.

    Verpflichtende Inhalte unerwünscht.

    Screen Shot 2015-10-05 at 10.25.10.png

  9. #7148
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    Nach der Willkommenskultur und Abschiedskultur nun nochmal eine neue Kultur

    Wie De Maizière diese Woche bekräftigte ist die Dankbarkeit bei vielen Flüchtlingen abhanden gekommen.
    Anstelle von Dankbarkeit und Respekt tritt nun eine 'Forderungskultur'.
    Ist ein Flüchtling nicht zufrieden mit der Stadt, in die er gebracht wird, zieht er im Zug die Handbremse. Ist er mit der Unterbringung nicht zufrieden, tritt er in den Hungerstreik.

    Wir Deutschen waren eben schon immer ein Kulturvolk.

  10. #7149
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.444
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    (selbst member hier prahlen schon mit ihrer "Aufrüstung" - bisher nur Elektroschocker und Reizgas ..... noch !)
    Ich seh das eher so, dass bei Leuten denen mal eben hunderte junge kulturfremde Männer in Zelten und Containern vor die Haustür gesetzt werden, einige nicht gänzlich unbegründete Sorgen entstehen.

  11. #7150
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Wenn ein ehemaliger Richter am Verfassungsgesetz sagt, dass quasi alle "Flüchtlinge" keinen Anspruch auf Asyl haben, weil sie über sichere Drittstaaten eingereist sind, dann ist das wohl eindeutig so.
    keinen Anspruch auf Asyl in Deutschland haben
    und trotzen ein Recht haben einen Asylantrag in Deutschland zu stellen, wenn sie sich in Deutschland befinden.

    das ist eine etwas andere Aussage als die oben

    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Und wer sich mit der Reproduktionsrate der Bereicherer auskennt, kann mal locker 3 - 8 Personen pro Bereicherer rechnen
    Gut, dass ich keine Kinder habe!
    Du hast mein volle Zustimmung!

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07