Seite 700 von 1788 ErsteErste ... 20060065069069869970070170271075080012001700 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.991 bis 7.000 von 17878

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.877 Antworten · 757.184 Aufrufe

  1. #6991
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.846
    Hallo an Alle hier im Nitty, bin zur Zeit in Ö/Wien, aber was ich hier in den letzten Tagen erlebt und gesehen hatte, mit all den "neuen unerwünschten Einwanderern" ist schlicht gesagt ein IRRSINN hoch drei!!!
    Ich habe meine Kamera ständig bei mir und werde demnächst einen Bildbericht bringen und wenn dann noch irgendein "Gutmensch" diesen Irrsinn den Frau Merkel mit ihrer dumdreisten Einladung angefangen hat, für gut heißt, der sollte sich psychologisch untersuchen lassen! Auch die grün/rote Regierung in Ö welche am Mutterkittel von Angela nuckelt, bastelt an ihrem Untergang, die Bevölkerung beginnt zu murren, was man am Wahlausgang in 2 Bundesländern sehen darf, am 11.Okt. sind in Wien Wahlen, ich hoffe es gibt einen Erdrutsch...................... Ich bin KEIN RECHTER oder "Na.z.i", aber mir ist klar, welche Partei ich wählen werde!!

    Der BAHN-Grenzübergang Salzburg-Bayern ist voraussichtlich bis 4.Okt. geschlossen, es gibt keinen Bahnverkehr, alle Züge fahren den Umweg über Passau. Der Bahnhof Salzburg ist schlicht gesagt eine Kloake sowie das angrenzende Parkhaus, die bayerische Polizei und die österr. ist schlicht überfordert, nur die Deppen von Caritas&Co schleppen Lebensmittel herbei, und für Kinder sogar Luftballons mit Herzen....................
    Ich wollte mit dem CNL von München nach Bremen fahren, keine Chanche, so fuhr ich mit dem ICE von Wien nach Bremen, das war ein Chaostripp von Wien bis Frankfurt, überfüllt mit Flüchtlingen, welche noch nie einen Zug gesehen hatten, geschweige "wie man sich in solchen benimmt"!? Davon werde ich einen gesonderten Bericht bringen..................
    Ein kleines Beispiel, WIE diese Flüchtlinge von irgendwelchen Gruppen beeinflußt werden: im ICE war ein Flüchtling welcher mit einem gekauften Ticket von Wien nach Passau saß, aber in Passau einfach weitergefahren war, bis der Schaffner kam und fragte, warum er nicht in Passau ausgestiegen war? Schulterzucken, auf die Frage wohin, die Antwort, einmal Hamburg, einmal Frankfurt. Der Schffner sagte ok, bitte zahlen und er bezahlte anstandslos € 142,- nach Hamburg. Kurz vor Frankfurt hielt dieser Typ sein Handy mir hin, dort war eine Voicemail, jedoch sehr undeutlich gesprochen mit dem Wort Hamburg oder Frankfurt, ich konnte dies nicht genau verstehen? Dann sagte der Mann plötzlich "Sarbrücken"........., ich erwiederte, dann muß er in Frankfurt den Zug wechseln! Solche Beispiele gab es sehr viele in diesem ICE sagte mir der Schaffner, denn die Menschen kaufen einfach in Ö ein Ticket nach "irgendwo" in D und hoffen ohne zu bezahlen weiterzukommen............. Irgend welche Personen verkaufen in Ö Simmkarten und "gute Ratschläge" WIE man nach D möglichst unkompliziert einreisen kann? Sehr viele Flüchtlinge besitzen genug Geld und Handys plus ( falsche?) Pässe!
    Die österr. Grenzpolizei existiert nicht im Zug, die bayerische ist schlicht überfordert und frustriert, eine Kontrolle existiert im Zug keine, es wird lediglich nach dem Paß gefragt und weder genau kontrolliert, geschweige denn angesehen.
    Ein Grenzpolizist der neben mir bis Frankfurt saß, schüttelte nur den Kopf und erzählte mir unglaubliche Dinge, außerdem wurde er von Frankfurt "zwangsweise" nach Passau zum Grenzdienst am Bahnhof versetzt, wo hunderte Fußgänger täglich ankommen, aber er sagte mir, alle Kollegen sind frustriert, übermüdet und winken nur noch durch, also dort auch keine 100% Kontrolle, WER und WIEVIELE wirklich einwandern.
    Die WAHRHEIT ist, es gibt KEINE KONTROLLE von tausenden Flüchtlingen, die Presse und auch die Politik sind "LÜGNER" wenn diese behaupten es wird genau bei der Einreise kontrolliert ich hoffe, die Zukunft bringt keine nach D ???
    Fortsetzung folgt.........................................

  2.  
    Anzeige
  3. #6992
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.786
    In den Tagesthemen-Umfragen haben die etablierten Politiker eine Watsch'n bekommen. Seehofer gewinnt 11 Punkte, Merkel verliert 9 Punkte im Vergleich zum Vormonat. Afd gewinnt 2% im Vergleich zum Vormonat.

  4. #6993
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064
    Noch viel zu wenig, ich denke unser Merkel hat sich wohl selber "Terminiert".
    Wer weis schon wieviele Pyromanen und Bombenbastler schon hier sind...............................

  5. #6994
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.255
    Da ich fuer ein paar Tage in Berlin bin, ist es mir moeglich(wenn auch mit starken Wuerg-Reizen) das dt. Staatsfernsehen zu verfolgen und da ist ja momentan wieder Mauerfall und ff.das Hauptthema.Neben sehr vielen persoenlichen Erinnerungen werde ich aber den Gedanken nicht los, das sich gerade Geschichte wiederholt.Waehrend sich die Oberen ob ihrer politischen Daemlichkeiten selbst beweihraeuchern(das Pfeiffen im dunklen Walde ????),verdrehen die Staatsmedien immer noch die unueberschaubaren Realitaeten.Bekanntermassen war ja in der Ehemaligen der Spuk dann auch innerhalb kuerzester Zeit vorbei.
    Ich sehe das hier auch schon in naechster Zukunft-nur im Unterschied zu damals nach dem Mauerfall waren ein Grossteil am naechsten Tag wieder im Osten, waehrend ich keinerlei Zuversicht hege, das nach einem politischen Ableben unserer momentan wahlweise als Mutter Teresa, Friedensnobelpreistraegerin und zukuenftige UN-Generalsekretaerin Gehandelte ihre Anbeter den geordneten Rueckzug in ihre gesicherten Fluchtburgen im Okzident antreten werden.

  6. #6995
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Wo bleibt eigentlich ALFA, die Partei des kleinen Professors mit den vielen Kindern, in der ganzen politischen Diskussion? Oder gibt es die schon nicht mehr..........
    Die ist angeblich noch im Aufbau begriffen.. Wir aber nie merklich "hochkommen" denke ich. Der Wirtschaftsprofessor hat keine Themen im Programm, mit denen er die Massen begeistern kann. In der FDP könnte er aber politisches Asyl erhalten..

    Richtig mit der Äußerung unangenehmer Wahrheiten auf den Putz hauen kann aber die neue AfD-Vorsitzende Frauke Petry und deshalb ist das auch die erste Wahl für die ständig zunehmende Zahl von "Wutbürgern". Davon gibt es bestimmt schon weit mehr als 5 Prozent und entsprechend sicher wird ihr Einzug bei der nächsten Wahl in den Bundestag. 2017, wenn Wahl ist, müsste das Chaos in Deutschland schon ziemlich komplett sein. Merkel hat in den USA zu allem Überfluss schon nachgefragt, ob nicht bald in Afghanistan wieder weitergemacht werden soll mit Bundeswehreinsatz gegen die Taliban. Die Taliban haben wir dann auch bald bei uns als Flüchtlinge im Lande. Das kann dann noch viel heiterer werden mit dem "integrieren"..

    Der bisher ziemlich merkbefreit erscheinende De Maiziere merkt aber anscheinend inzwischen schon etwas :

    Im ZDF-„heute journal“ sagte der CDU-Politiker: „Bis zum Sommer waren die Flüchtlinge dankbar bei uns zu sein. Sie haben gefragt, wo ist die Polizei, wo ist das Sozialamt. Wo verteilt Ihr uns hin.“ Das habe sich seither geändert.


    „Jetzt gibt es schon viele Flüchtlinge, die glauben, sie können sich selbst irgendwohin zuweisen“, führte der Minister aus. „Sie gehen aus Einrichtungen raus, sie bestellen sich ein Taxi, haben erstaunlicherweise das Geld, um Hunderte von Kilometern durch Deutschland zu fahren.

    Sie streiken, weil ihnen die Unterkunft nicht gefällt, sie machen Ärger, weil ihnen das Essen nicht gefällt, sie prügeln in Asylbewerbereinrichtungen.“

  7. #6996

  8. #6997
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.265
    Ich wundere mich immer wieder mal über die Formulierung "im eigenen Land". Das könnte ich bei einem Ami, Franzosen oder auch Thailänder verstehen, wenn er so von seiner Heimat spricht - aber hier in dieser BRD ?!

  9. #6998
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Ich wundere mich immer wieder mal über die Formulierung "im eigenen Land". Das könnte ich bei einem Ami, Franzosen oder auch Thailänder verstehen, wenn er so von seiner Heimat spricht - aber hier in dieser BRD ?!
    Ich wundere mich darüber nicht. Auch ich sprechen von meinem eigenen Land, wenn ich von Deutschland spreche und ich bin beileibe kein N.azi.

  10. #6999
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.656
    Sehe ich auch so. Für mich ist Deutschland immer noch mein Land, obwohl ich seit 12 Jahren nicht mehr dort lebe.

    Aber ich würde nie von Angela Merkel als "meiner" Kanzlerin oder von Joachim Gauck als "meinem" Präsidenten sprechen.

  11. #7000
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.265
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Ich wundere mich darüber nicht. Auch ich sprechen von meinem eigenen Land, wenn ich von Deutschland spreche und ich bin beileibe kein N.azi.
    Warum N.azi? Träumen verstößt gegen kein Gesetz.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07