Seite 690 von 1794 ErsteErste ... 19059064068068868969069169270074079011901690 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.891 bis 6.900 von 17933

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.932 Antworten · 762.019 Aufrufe

  1. #6891
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.432
    Wichtige Regierungsbefragung im Bundestag, zu der Asylkrise. Innenminister de Maiziere steht Rede und Antwort. Leider interessiert dieses Thema aber unsere Politiker nicht. Nicht mal die ersten vier Reihen sind besetzt. Eine riesige Schande, dass die überwiegende Mehrheit der Politiker dort nicht erschienen sind. Und von denen die erschienen sind, hören einige nicht mal zu. Sie unterhalten sich, oder spielen mit ihren Tabletts und Smartphones herum. Wenn ich mich denn so in den spärlich besetzten Reihen umschaue und einige Redner hört, dann wird mir Angts und Bange. Also Leute, von diesen desinteressierten, gelangweilten und ignoranten Sauhaufen, habt ihr nichts zu erwarten.

  2.  
    Anzeige
  3. #6892
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.685
    Lobbyisten in Reinkultur!!

    Da hätten die Kommunalpolitiker hingehört, die haben nämlich jede Menge Fragen!!

  4. #6893
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.445
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    ....Der Ton macht die Musik, aber dieser Fraggle, der im Video zu bewundern ist, gehört hier nicht her, weil er sich mit Sicherheit auch in Alltagssituationen nicht viel anders verhalten wird und, weil er für sämtliche Flüchtlinge imageschädigend ist....
    Man kann durchaus auch noch einen Schritt weiter gehen und schreiben, dass es nicht nur dem Ansehen der wirklich bedürftigen und sich vernünftig verhaltenden Personen schadet, sondern auch noch einen verhängnisvollen Anreiz darstellt, sich eben so dem Gastland gegenüber zu verhalten. Man stelle sich vor, diese Situation wäre eskaliert, in dem das Sicherheitspersonal z.B. versucht hätte, diesen Schwachmaten vor die Tür zu setzen. Auf welche Seite sich zumindest ein Teil der grinsenden Personen im Hintergrund geschlagen hätte,...hmmm. Wie schnell so etwas ausser Kontrolle geraten kann erfahren wir ja mittlerweile täglich aus den Medien.

  5. #6894
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    ...Ich kann bis jetzt weder erkennen, dass es sich um besagte Behörde in besagter Stadt handelt noch das Gegenteil...
    Eben. Warum sollte man es dann glauben? Nehmen wir mal an es handelt sich um Asylbewerber, worauf ein Südasiate neben dem Hauptdarsteller und der Security-Mann hindeuten. Alles weitere ist Spekulation. Derjenige, der es eingestellt hat, übernimmt auch nur die Videos von anderen Kanälen. Dieses Filmchen wurde auch schon einige Mal bei youtube gepostet, seit mindestens 6 Tagen. Sucht man nach dem Eröffnungsbild, kommen schon etliche Verlinkungen hinzu. Nehmen wir mal an, es wurde zuerst von Pegida Dresden veröffentlicht, dann gibt es da immer noch keine nähere Erläuterung. Nicht das der Film nicht echt ist, aber worum es geht, kann man kaum erkennen. Für irgendeine Aussage m.E. irrelevant.

  6. #6895
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    832

    Erste Erfahrungen mit Flüchtlingen, denen geholfen werden muss.

    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Für wen ist der Dolmetscher? Eine Autovermietung? Welche Klischees hat er denn bedient? Was hat der Köln-Bonner Flughafen mit der Massenmigration zu tun? Ist meines Wissens nach nicht einmal eines der fünf oder sechs Landeserstaufnahmezentren für NRW.
    Lies erst mal, Deine Fragen sollten beantwortet werden.

    http://m.focus.de/regional/koeln/mig...d_4960462.html

    Zum Thema Cliches. Nach seinen Angaben werden zu viele, teilweise völlig abstruse, Forderungen gestellt.

    In dem Zusammenhang auch ganz interessant. Die bereitstehenden Busse fahren größtenteils völlig unterbesetzt in die für die Migranten vorgesehenen Unterkünfte in Nordrhein-Westfalen.

    Wo die eigentlich vorgesehenen Passagiere abgeblieben sind, weiß niemand wirklich. Die Leute werden natürlich nicht dazu gezwungen, in die Busse einzusteigen.

    Dein Gedanke mit der Autovermietung, sollte vielleicht witzig sein, ich finde ihn aber einfach nur dämlich.

  7. #6896
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von Totolino Beitrag anzeigen
    Wo die eigentlich vorgesehenen Passagiere abgeblieben sind, weiß niemand wirklich.
    Hat er das zugegeben?

  8. #6897
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.445
    Zitat Zitat von Totolino Beitrag anzeigen
    ....In dem Zusammenhang auch ganz interessant. Die bereitstehenden Busse fahren größtenteils völlig unterbesetzt in die für die Migranten vorgesehenen Unterkünfte in Nordrhein-Westfalen.
    Wo die eigentlich vorgesehenen Passagiere abgeblieben sind, weiß niemand wirklich. Die Leute werden natürlich nicht dazu gezwungen, in die Busse einzusteigen....
    Kann ich so bestätigen. Das Bild zeigt den Nordausgang des Dortmunder Hauptbahnhofs. Der vordere mit Absperrband gekennzeichnete Bereich (hier nur ein Teilausschnitt) diente 30 Minuten zuvor noch als Parkplatz für fünf Busse der Dortmunder Stadtwerke, um die Ankommenden auf verschiedene Einrichtungen landesweit zu verteilen. Alle Busse sind leer zurück ins Depot gefahren. Die ursprünglich erwartete Anzahl hat sich nicht bestätigt, da zuvor schon eine schwer zu beurteilende Anzahl von Personen die aus München kommenden Sonderzüge eigenmächtig verlassen hat, von "Freunden" in Empfang genommen wurde, andere Züge wie IC, Regionalbahnen usw nutzte, um den Zielort selbst zu bestimmen......., absolute Überforderung seitens der Behörden und ihrer ausführenden Organe.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #6898
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.573
    Hier mal einige Ausszüge der Rede des saarländichen Innenministers aus seiner Rede vor dem Landtag, Quelle DWN:

    "Wenn einer meint, dass beinahe 4.000 Menschen, die zurzeit in diesem Lager sind, immer gut miteinander auskommen, der täuscht sich."
    "Teile dieser Republik sind im Chaos versunken. Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, die Innenminister wissen nicht, haben sie in Nordrhein-Westfalen 200.000 oder 250.000 Menschen."

    "Diese Republik ist zurzeit relativ handlungsunfähig. Die Verwaltungen sind beschäftigt Tag und Nacht zu improvisieren und zu arbeiten. Viele meiner Menschen sind schon psychisch am Ende. Es ist ein Unterschied, ob ich in einem Ministerium sitze oder vor einer Warteschlange von 500 Leuten stehe, die immer aggressiver werden (…). Wir brauchen die Bundeswehr, das THW und vieles, vieles mehr."

    "Wenn an der Essensausgabe 600 Portionen geplant sind und 1000 werden ausgegeben, wissen wir: da stimmt was nicht. Aber jetzt finden sie diese Menschen. Wir können sie nicht unterscheiden von der Hautfarbe, sie wehren sich natürlich."

    "Wir haben nämlich eine Entwicklung, die sehr problematisch ist. Wir haben die Entwicklung, dass die Menschen teilweise machen, was sie wollen, es wandern ungeordnete, wilde Asylströme durch Deutschland. Wir schicken die Leute aus der Landesaufnahmestelle nach Trier. Die einen steigen vorne ein und hinten aus."

    "Wenn jemand glaubt, diese Integration geht problemlos, der irrt. Wir haben sehr viele Negativerfahrungen sammeln müssen. Ich habe auch lange überlegt, ob ich darüber rede. Aber zur Wahrheit gehört die ganze Wahrheit. Kommen Sie mal zu uns ins Lager und schauen sie mal, mit welcher Anspruchsmentalität der eine oder andere seine Rechte formuliert. Hören Sie mal zu, wie die Frauen beleidigt werden. Schauen Sie mal, wie man um die Lebensmittel kämpft, obwohl man nicht an der Reihe ist. Schauen Sie mal, wie Bänder zerrissen werden und Menschen weggedrängt werden. Hören Sie mal die Lebacher, wie es im Schwimmbad zugeht. Wir haben leider Gottes auch Menschen, die sich nicht an die Gesetze halten."

    "Wenn unsere Frauen das Essen nicht mehr ausgeben können, weil sie unrein sind und die anderen das nicht essen wollen, dann schafft das Probleme. Und das in einem täglichen Ablauf von beinahe 4.000 Menschen."


    Klaus Bouillons Flüchtlings-Rede im WortlautNachrichten ? DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

  10. #6899
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht (Heinrich Heine)

  11. #6900
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    832
    Zitat Zitat von chrima Beitrag anzeigen
    Hat er das zugegeben?
    Was soll das heißen? Wieso sollte er etwas zugeben, hat er etwas verbrochen, oder kennst Du ihn vielleicht besser, wie ich?

    Das viele der Leute, nach ihrer offiziellen Erfassung als Asylbewerber, denn nur darum geht es ihnen offensichtlich, ihr eigenes Ding machen, bestätigt jeder, der dort am Drehkeruz Köln / Bonn tätig ist.

    Ich kenne einige Personen, die das tun (müssen....). Die Medien berichten natürlich nicht über diese Abläufe, man möchte ja niemanden beunruhigen. Das geht genau so lange gut, bis der Erste auf der Autobahn liegt. Dort irren nämlich immer mal wieder ein paar Fußgänger herum, i.d.R. übrigens keine Kölner.

    Dann wird man vermutlich im Kölner Stadtanzeiger lesen, dass die Migranten zu schlecht auf den hiesigen Strassenverkehr vorbereitet wurden & wir unbedingt daran arbeiten müssen. Wetten dass?

    @ chrima:
    Auf weitere, in dem aggressiven Stil formulierte Fragen, werde ich des weiteren nicht eingehen.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07