Seite 688 von 1793 ErsteErste ... 18858863867868668768868969069873878811881688 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.871 bis 6.880 von 17928

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.927 Antworten · 761.680 Aufrufe

  1. #6871
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Wie jetzt, dann war der dt. Militäreinsatz in Afghanistan für die - Rettung des christlichen Abendlandes - gerechtfertigt ?
    Nee, der Krieg diente lediglich der personellen und finanziellen Entlastung der Amis bei deren Bemühungen um den kontinuierlich betriebenen Ausbau ihrer imperialistischen Vormachtstellung in der Welt. Die Taliban störten sehr dabei seitdem sie Ami -Waffen gegen ihre einstigen Waffenlieferanten richteten.

    Der Krieg hat 55 dt. Soldaten das Leben gekostet, hunderte Soldaten traumatisiert, somit nicht mehr einsatzfähig und X Millarden/€ an Steuergeldern wurden verschwendet. Militärischer Erfolg: Kunduz wurde gerade von den Taliban eingenommen. --- War der Krieg in Afghanistan, durch das Völkerrecht gedeckt, man sprich von ca. 70.000 Toten ? ---
    Das Schicksal deutscher Soldaten in Afghanistan interessiert doch so gut wie keine Sau mehr.., doch die Einnahme von Kundus durch die Taliban bringt uns eventuell jetzt den Nutzen, dass die deutschen US-Ar schkriech-Politiker es zukünftig nicht mehr so leicht haben, das mehrheitlich erfolgreich gehirngewaschene deutsche Dummvolk für die angebliche Verteidigung von Deutschlands Grenzen in weit entfernten Ländern zu begeistern..,

    ..während die echte Heimatfront von weitestgehend unbewaffneten Moslem-Invasoren in Millionenzahl geradezu überrannt wird, was die einst schon von den feindlichen Alliierten angestrebte Liquidierung Deutschlands als europäische Groß- und Führungsmacht mittels konsequenter Umvolkung nun in greifbare Nähe gerückt hat.

    Was uns jetzt noch zum Aufwecken vieler deutscher Merkbefreiter , Relativierer und Zuwanderungs-Bejubler fehlt, ist eine zusätzliche große Flüchtlingswelle aus Afghanistan. Wie sollten deutsche Politiker auch sonst Unterschied oder Gemeinsamkeiten von Islamisten und Talibanisten in Bezug auf ihre Integrationsresistenz und die ihnen stets nachgesagten kulturbringenden Eigenschaften erkennen können..?

  2.  
    Anzeige
  3. #6872
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.421
    Wo Du recht hast, hast Du recht.




    Wenn ich noch in Deutschland leben wuerde waere ich laengst bei einer Buergerwehr.

    Den "Volksvertretern" gehoert maechtig Dampf gemacht, sie verspielen die Zukunft Deutschlands.

    Ich wuensche gerade den juengeren Deutschen mehr BISS, denn es ist deren Zukunft, die auf dem Spiel steht.

    Ich kann es nicht fassen, dass sie sich von einer Horde Bauernluemmel an die Wand pressen lassen.


    In anderen Laendern werden Behoerden vom Volk "belagert", um sich Gehoer zu verschaffen.

    Ob es in Deutschland auch dazu kommt?

  4. #6873
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Amsel,
    Ich glaube du warst wirklich nicht mehr lange in Deutschland.
    Die Jugendlichen heutzutage laufen mit Smartphone und hängenden Köpfen durch die Gegend, sind Sohn oder Tochter von Beruf und der Rest geht komasaufen.
    Alles andere ist egal.

  5. #6874
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.421
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    Die Jugendlichen heutzutage laufen mit Smartphone und hängenden Köpfen durch die Gegend...


    Wie ich bereits schrieb:

    Ich wuensche gerade den juengeren Deutschen mehr BISS, denn es ist deren Zukunft, die auf dem Spiel steht.




    Haengende Koepfe sind nach meiner Ueberzeugung ein Zeichen von mangelndem BISS.

    Bevor solche Haengekoepfe Wurscht sagen haben andere sie gegessen.

    Weicheier.

    Luschen.


  6. #6875
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    Die Jugendlichen heutzutage laufen mit Smartphone und hängenden Köpfen durch die Gegend, sind Sohn oder Tochter von Beruf und der Rest geht komasaufen.
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Ich wuensche gerade den juengeren Deutschen mehr BISS, denn es ist deren Zukunft, die auf dem Spiel steht.
    Was soll schon ein solcher Jugendlicher machen, wenn er keine Lehrstelle findet, weil stattdessen ein angeblich motivierter Flüchtling angestellt wird, früher wurde man schon wegen der Herkunft bevorzugt, jetzt müsste man sich anstrengen.

  7. #6876
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von Totolino Beitrag anzeigen
    ...Ich hatte heute ein interessantes Gespräch mit einem irakischen, also arabisch sprechenden Dolmetscher, der aktuell am Köln / Bonner-Flughafen i.S. "Drehkreuz" tätig ist. Ich will das gar nicht weiter ausschmücken, konnte es selber kaum glauben, was er erzählte, da sich in seinen Augen sämtliche Cliches negativer Vorurteile, zu einem sehr großen Anteil, zu bestätigen scheinen.
    Auf jeden Fall schämte er sich. Das spürte man nicht nur, das sagte er auch......
    Für wen ist der Dolmetscher? Eine Autovermietung? Welche Klischees hat er denn bedient? Was hat der Köln-Bonner Flughafen mit der Massenmigration zu tun? Ist meines Wissens nach nicht einmal eines der fünf oder sechs Landeserstaufnahmezentren für NRW.

  8. #6877
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Für wen ist der Dolmetscher? Eine Autovermietung? Welche Klischees hat er denn bedient?
    Da gibt es Infos aus erster Hand von Augenzeugen anstatt von der Lügenpresse also frag nicht sondern hör zu - das ist quasi wie von Gott diktiert und unverfälscht.

    Totolino war sicherlich noch nicht fertig, er will eine Spannung erzeugen, bevor er weiter schreibt.

  9. #6878
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.530
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Für wen ist der Dolmetscher? Eine Autovermietung? Welche Klischees hat er denn bedient? Was hat der Köln-Bonner Flughafen mit der Massenmigration zu tun? Ist meines Wissens nach nicht einmal eines der fünf oder sechs Landeserstaufnahmezentren für NRW.
    Hier noch so ein Klischee.....Bekannte von mir, von der ich weiss, dass sie keinen Unsinn erzählt, arbeitet in FFM am Ticketschalter der DB. Sie erzählte mir die Tage, dass sie noch nie soviele 500er in der Kasse hatte - etliche "Flüchtlinge scheinen über grosse Mengen Bargeld zu verfügen und nutzen dafür gerne die Banknote der Mafiosi und Steuerhinterzieher.
    Die Ziele sind in der Regel Berlin, Hamburg, München - darunter sollen viele sein, die eigentlich in einem Notaufnahmelager sitzen sollten dort aber auf wundersame Weise verschwinden. Sie bekommt dort einiges mit, teilweise auch Gespräche zwischen Dolmetschern, Flüchtlingen und Helfern.
    Ein Teil der sogenannten "ehrenamtlichen Helfer" sind klar und eindeutig der salafistischen Szene zuzuordnen.

    Dazu würde auch folgende Meldung passen...

    Flüchtlinge in Frankfurt: Konflikte unter Flüchtlingshelfern | Zuwanderung in Rhein-Main.- Frankfurter Rundschau

  10. #6879
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.530
    Seehofer erwägt Aufnahmestop.

    Stellt sich die Frage, wie er das machen will. Mit den lachhaften Grenzkontrollen bestimt nicht.

    Schickt er aufgegriffene Flüchtlinge wieder zurück? Wohin, wenn die dort gar nicht bleiben wollen? Was, wenn sich diese Länder weigern?

    Winkt er sie durch, nach Hessen, NRW, Berlin......etc..? Da wäre er ja in guter Gesellschaft mit Kroatien, und Griechenland.

    Ein Dilemma wie aus dem Bilderbuch - selbstverschuldet durch falsche Anreize unserer grenzdebilen Politiker.

    Keine Chance, dass wir da jemals wieder rauskommen.

    Seehofer erwägt Aufnahmestopp für Flüchtlinge - Streit um Mindestlohn | Südwest Presse Online

  11. #6880
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    951
    Wird wohl in Zukunft auf französische Verhältnisse hinauslaufen. Nur das einige "Banlieues" noch errichtet werden müssen, da ja Wohnraum zurzeit etwas knapp bemessen.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07