Seite 68 von 1796 ErsteErste ... 18586667686970781181685681068 ... LetzteLetzte
Ergebnis 671 bis 680 von 17960

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.959 Antworten · 763.847 Aufrufe

  1. #671
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    hattke.jpg Eric Hattke

    Wir haben bisher die Seite der Flüchtlingsbefürworter zu wenig zu Wort kommen lassen. Hier unten die persönliche Einladung von Eric Hattke (in der umfangreiche Diskussion das sind meist Pegidas)

    http://www.pi-news.net/2014/12/unive...-gegen-pegida/

  2.  
    Anzeige
  3. #672
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Das Problem sind die zahlreichen Asylbewerber in Deutschland ohne Asylanspruch -
    laut amtlicher Statistik 70 %.

    "Abgelehnt wurden die Anträge von 38.306 Personen (33,7 Prozent). Anderweitig erledigt (z.B. durch Dublin-Verfahren und Verfahrenseinstellungen wegen Rücknahme des Asylantrages) wurden die Anträge von 41.517 Personen (36,5 Prozent)."
    33,7 % + 36,5 % = 70,2 %

    Besorgniserregend ist auch der Anstieg der Asylbewerber gegenüber dem Vorjahresmonat um 56 %.

    BMI - Nachrichten -22.075 Asylanträge im November 2014

    Die Unfähigkeit der Regierungsparteien aufgrund fehlender Gesetzgebung und fehlender Absprachen mit den übrigen EU- Ländern sorgt dafür, dass die sog. Asylbewerber ohne Asylanspruch nicht abgeschoben werden und in Deutschland bleiben. Das bringt die Leute - wie z.B. die PEGIDA Anhänger - auf die Straße. Der Bundesinnenminister sollte anstelle seiner Beschimpfungen gegen besorgte Demonstranten seine Arbeit tun. Dafür wird er auskömmlich besoldet.

    Das gibt es in keinem anderen Land der Welt :

    Durch Verschleiern der eigenen Identität können Ausländer nicht abgeschoben werden, wenn sie keine Papiere haben und nicht festgestellt werden kann, wo sie herkommen. In allen anderen Ländern der Welt wäre das eine strafbare Handlung. In asiatischen Ländern - wie Thailand - würden diese Leute sofort eingesperrt.
    Es sind weniger die Asylbewerber mit Asylanspruch, die Probleme bereiten, sondern insbesondere die Wirtschaftsflüchtlinge ohne Asylanspruch, die aufgrund der merkwürdigen deutschen Asylgesetze nicht abgeschoben werden dürfen.
    Australien schiebt bestimmte Flüchtlinge nach Kambodscha und nach Papua Neuguinea ab. Es wäre zumindest eine Option, wenn das Auswärtige Amt (mit 11.000 auskömmlich besoldeten und vergüteten Beschäftigten) Gedanken in diese Richtung lenken und entsprechende Verhandlungen mit geeigneten Regierungen aufnehmen würde.
    Wenn diese 70 % der sog. Asylbewerber ohne Asylanspruch zeitnah abgeschoben würden, dann gäbe es auch keine Probleme mit der Unterbringung von schutzbedürftigen Flüchtlingen in Deutschland.

  4. #673
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.444
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Der Bundesinnenminister sollte anstelle seiner Beschimpfungen gegen besorgte Demonstranten seine Arbeit tun.
    Ist doch schön, dass die Politiker jetzt mal ehrlich sagen, was sie von ihren Bürgern halten, nämlich nichts! Wahlweise werden die dresdener Spaziergänger als dumm, rechts, rassistisch oder politisch unmündig bezeichnet. Deutschland 2014 - die Politiker hetzen gegen ihr eigenes Volk.

  5. #674
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.556
    schlimme nachrichten fuer d , thueringen erlaesst abschiebestop.

    mfg
    peter1

  6. #675
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    schlimme nachrichten fuer d , thueringen erlaesst abschiebestop.

    mfg
    peter1
    Was soll an der Nachricht schlimm sein?

    Das ist wirklich eine schlimme Nachricht für mich:

    CIA-Folterbericht: So wurden vier Männer von der CIA gefoltert - SPIEGEL ONLINE

  7. #676
    amb
    Avatar von amb

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    187
    Ich hab da bei Socky mal unterschrieben, denn wenn man den unerwünschten deutlicher zeigen würde, daß sie hier nichts zu suchen haben und ihnen den Aufenthalt zumindest sehr unangenehm hinter Gittern gestaltet, dann fällt dem großteil sicherlich recht bald wieder ein woher er kommt und dan kann man auch abschieben. Und im Gegenzug die wirklich verfolgten viel schneller eingliedern, Fördern und sich um ihr Schiksal kümmern.

  8. #677
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.444
    Bayernkaserne: "Es wird Mord und Totschlag geben" | Schwabing-Freimann

    Kein Wunder, dass es knallt, wenn man sämtliche Ethnien und Religionen auf engstem Raum zusammenpfercht. Wenn man meint diese Menschen auf Teufel komm raus unterbringen zu müssen, dann bitte auch vernünftig. Wenn die Kapazitäten für eine menschenwürdige Unterbringung nicht vorhanden sind, dann bitte schnell gewaltbereite Wirtschaftsflüchtlinge ausweisen, um die wirklich verfolgten menschenwürdiger unterzubringen.

  9. #678
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.239
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    .. dann bitte schnell gewaltbereite Wirtschaftsflüchtlinge ausweisen, um die wirklich verfolgten menschenwürdiger unterzubringen.
    Wenn man den Statistiken glaubt, sind nur ~ 2% wirkliche, berechtigte Asylsuchende.
    Das wären bei ~ 200.000 hereinströmenden ~4000.

    Der Rest gehört dahin zurückgeschickt woher sie gekommen sind.

    Wir sind nicht das Welt-Sozialamt !!

  10. #679
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.305
    Ruhig Brauner, Du weisst doch-je mehr Du dich erzuernst, umso mehr erhoeht sich die Schlagzahl von @leerzeichens linker Faust unter seinem Computerboard.Der kann Dich maximal nur einmal auf seine Ignor-Liste setzen.Alles Andere ist pure Energieverschwendung!!!!

  11. #680
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Mich würde ja trotzdem noch interessieren, warum überhaupt Flüchtlinge.
    Da stimmt doch entweder irgendwas politisch nicht oder es ist so gewollt, dass man
    erst den Menschen aus Syrien usw dann, zwar noch gejammere auf hohem Niveau,
    uns irgendwann die Heimat wegnimmt.

    In Australien ein Artikel über die Pegida in der Zeitung

    Thousands of people march with Pegida, the group that wants to ban Islamic immigrants


    Germany anti-Islam protests: Pegida demonstrations draw thousands

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07