Seite 66 von 1792 ErsteErste ... 16566465666768761161665661066 ... LetzteLetzte
Ergebnis 651 bis 660 von 17917

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.916 Antworten · 761.070 Aufrufe

  1. #651
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.674
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Sondern unwiederruflich ABSCHIEBEN
    In dem von Socky zitierten Artikel steht, dass eine Abschiebung dieser Kinder in ihre Heimatländer in den meisten Fällen nicht möglich ist. Näher begründet wird das leider nicht, da hätte der Verfasser des Artikels schon mal nachfragen können.

    Wenn sie nicht abgeschoben werden können, dann gehören diese Kinder jedenfalls in Heimen untergebracht. Das kostet die Allgemeinheit am Ende weniger, als wenn man sie auf der Straße lässt und die Polizei und später das Justizsystem sich ständig mit ihnen rumschlagen müssen.

  2.  
    Anzeige
  3. #652
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Daher ist nur eine UNVERZÜGLICHE ABSCHIEBUNG sinnvoll denn diese kostet weniger Geld!!
    Ich hoffe, Cameron macht endlich was vor, die Franzosen eventuell auch, dann wird vielleicht unsere schläfrige Politik wach!!!
    Deutschland und Europa müssen dem guten Beispiel von Australien folgen und mit Staaten in Nah-und Mittelost sowie in Afrika Verträge schließen, damit sämtliche Asylbewerber ohne Asylanspruch sofort abgeschoben werden können.
    Mit den deutschen Altparteien ist das nicht zu machen. Die wollen sich in der Migrationspolitik weiter durchwursteln wie in den vergangenen Jahrzehnten.

  4. #653
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.200
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Was würde das bringen? Die Justiz ist doch sowieso schon überlastet.
    Manchmal habe ich eher das Gefühl, dass sie nicht zu Potte kommen. Die Damen und Herren Richter sind mehr damit beschäftigt, ihren Hintern abzusichern, als auch mal ein Urteil aus dem Bauch heraus zu fällen welches vielleicht auch mal keinen Bestand bei der nächsten Ebene hat. Wie kann es sein, dass ich selbst z.B. in einer finanziellen Auseinandersetzung mittlerweile mehr als 6 (in Worten: sechs) Jahre auf ein Urteil warten muss und ein Ende nicht abzusehen ist.
    Nicht zuletzt wurde die deutsche Justiz bereits mehrfach vom EuGH verwarnt, weil das in DE alles viel zu lange dauert. Erfolg = 0

  5. #654
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.200
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    In dem von Socky zitierten Artikel steht, dass eine Abschiebung dieser Kinder in ihre Heimatländer in den meisten Fällen nicht möglich ist. Näher begründet wird das leider nicht, da hätte der Verfasser des Artikels schon mal nachfragen können.
    Richtig, aber irgendwoher müssen sie ja mal gekommen sein (die Herkunft zu ermitteln dürfte heute anhand von int. DNA-Datenbanken auch möglich sein) und wenn sie sich -wie zu lesen ist- nicht einfügen, ja noch nicht einmal registrieren lassen wollen, sollten sie besser eingefangen werden und in einem Heim (um nicht das Unwort "Arbeitslager" zu benutzen) untergebracht werden. "Tüten kleben" werden sie ja wohl können, wenn es ohne Leistung nichts zu Essen gibt. Unmenschlich? Ja, vielleicht. Das kommt aber auf den Blickwinkel an und mir ist die Sicht der Geschädigten näher.

  6. #655
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    ................ und der schwarze Peter (darf man diesen Begriff eigentlich noch verwenden?) ............
    Ich schlage hier N.eger-Pitter vor.
    Pitter ist "Kölsch", ich glaube das ist so ebend noch PC.

  7. #656
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.200
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich schlage hier N.eger-Pitter vor.
    Pitter ist "Kölsch", ich glaube das ist so ebend noch PC.
    Wenn Du im kölschen Wörterbuch nachschaust, ist "Pitter" = Peter
    Im Bezug auf das Kölner Bier ist ein "Pittermännche" = 10 ltr. Fässchen Kölsch (Sorte egal)
    (nur so nebenbei erwähnt)

  8. #657
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Die Geister (Flüchtlings-Aktivisten), welche die grüne Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann rief, wird sie nun nicht mehr los.
    Früher waren die Linksautonomen und Monika Herrmann ein Herz und eine Seele, wenn es darum ging die afrikanischen Asylbewerber in Friedrichshain-Kreuzberg (280.000 Einw.) zu hofieren. Jetzt ist die frühere Freundschaft in Feindschaft umgeschlagen :

    "Flüchtlings-Aktivisten beschmieren Hausflur von Kreuzbergs Bürgermeisterin Monika Herrmann."

    Kriminalität: Linksautonome bedrohen Politikerin - Printarchiv - Berlin - Berliner Morgenpost

    "Im Hausflur sind Wände mit Schriftzügen wie „Frohes Fest“ besprüht. Dazwischen kleben Fotos von Flüchtlingen, die im Mittelmeer in Booten treiben. Und vor der Wohnungstür stehen leere Umzugskartons. Autonome sind am Sonntagabend ins Wohnhaus von Monika Herrmann in Kreuzberg eingedrungen und haben dort einen Anschlag verübt. Die Grünen-Politikerin und Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg war nicht zu Hause, Nachbarn entdeckten gegen 18.30 Uhr die Tat und alarmierten die Polizei. Wegen des politischen Motivs der Tat übernahm der Staatsschutz im Landeskriminalamt die Ermittlungen."

    "Die Autonomen werfen der Grünen-Politikerin unsolidarisches Verhalten gegenüber den Flüchtlingen vor. Anstatt diese in der Zeltstadt am Oranienplatz weiter zu dulden, habe sie gemeinsam mit Senatspolitikern und dem Polizeipräsidenten, den sie dann sogar als „nett“ bezeichnet habe, nach anderen Lösungen gesucht. Herrmann wird als „Teil der bürgerlichen Wohlstands-Elite“ beschimpft."

    http://www.berliner-zeitung.de/poliz...,29203186.html

    Man beachte die Stärke der einzelnen Fraktionen in der BVV :

    http://www.berlin.de/ba-friedrichsha...line/fr010.asp

  9. #658
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.074
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    @Hermann2................hattest Du keine Mietkaution vorher verlangt??? Bei solchen schiefen Typen würde ich mindestens eine 5 Fache Mietkaution verlangen !!
    Oder überhaupt keine aus dem Balkanraum aufnehmen.............
    Wie üblich 2 Monatsmieten Kaution.
    Wenn 2 Monatsmieten ausfallen, kannst du fristlos kündigen - aber deshalb ist er noch laaaaaaaaaaaaang nicht draußen!
    Wenn einer sich darauf versteht, kann das bei unseren Gesetzen Jahre dauern und du darfst ihn nicht zu sehr ärgern, sonst ist die Wohnung total renovierungsbedürftig !
    Ich hatte viel Glück, daß die Wohnung (38qm) für 3 Personen irgendwann doch zu klein war, er anscheinend einen anderen Dummen gefunden hatte und freiwillig auszog!

    Als ich an den vermietete, war ich auch noch ein ahnungsloser Gutmensch, aber der "Zahn wurde mir schnell gezogen". Aus Schaden wird man klug!

  10. #659
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.290
    Besonders aufgestossen hat mich an dem Bericht die Aussagevon ihr:"....das ist unakzeptabel, hier sind auch Kinder untergebracht...!"
    Der Goerli und seine Spielplaetze, die auf Grund der Haushaltsperre geschlossenen Kindergaerten etc.pp gelten bei ihr offensichtlich nicht als Argument.
    Mich wundert nur, das es noch kein Amtsenthebungsverfahren oder eine Dienstaufsichtsbeschwerde diesbezueglich gibt. Es scheint nicht ganz abwegig, das man die Olle nun auflaufen laesst, um letztendlich die Unfaehigkeit der Gruenen zu zeigen.Trotzdem ist es erstaunlich, das der immer prasente und omnipotente Stroebele nicht angekarrt istum seinen diesbezueglichen Sermon abzusondern.Berlin ist arm aber 5exy und Kreuzberg ist ein Ponyhof.

  11. #660
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Nach den Märchenstunden, Realitäten:

    Dresden: Hat das Volk noch etwas zu sagen? - Politically Incorrect

    Würzburg: 3. Protest gegen staatlichen Asyl-Missbrauch - Politically Incorrect

    Nach 25 Jahren steht der letzte und maßgebliche Umsturz an - es werden immer mehr.

    Zwei Alternativen: Entweder, die Hochverräter landen vor Nürnberg 2.0 oder, das erwartet Ulfkotte, sie hängen an den Laternen neben ihren Fressen auf den Wahlplakaten. Ich freu mich drauf.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07