Seite 654 von 1789 ErsteErste ... 15455460464465265365465565666470475411541654 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.531 bis 6.540 von 17887

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.886 Antworten · 759.306 Aufrufe

  1. #6531
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.935
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Hab da mal ne Frage, welchen Status haben für Dich Thailänder/in, die mit ihren thailändischen Pass, sich dauerhaft in Deutschland aufhalten ?
    Ich weis noch nicht, worauf du hinaus willst (ahne es aber).
    Als legal eingereiste , gecheckte und mit Visa, bzw. Aufenthaltstitel versehene Migranten?

  2.  
    Anzeige
  3. #6532
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Als legal eingereiste , gecheckte und mit Visa, bzw. Aufenthaltstitel versehene Migranten?
    Nun müsste man nur noch, den Gefragten davon in Kenntnis setzen, ob`s verstanden wird, ist wieder eine ganz andere Frage.--- Aber eine Frage an Dich, sind sie nun dauerhaft nicht-sesshaft, oder geben sie ihren bisherigen Wohnsitz auf, um zu einem anderen Wohnsitz zu ziehen.

  4. #6533
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.935
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Aber eine Frage an Dich, sind sie nun dauerhaft nicht-sesshaft, oder geben sie ihren bisherigen Wohnsitz auf, um zu einem anderen Wohnsitz zu ziehen.
    Ich kann jetzt nur zu dem antworten, was ich in meinem näheren Umfeld weis. Nehmen wir mal meine Frau, bei der weis ich es ganz genau.
    Sie hat also ihren bisherigen Wohnsitz nicht aufgegeben, da sie eine Immobilie in Thailand ihr Eigen nennt. Sie hat auch nicht ihren Pass weggeschmissen um ihre Nationalität zu verschleiern. Sie ist über ein Heiratsvisum eingereist und hatte einen AT für ein Jahr bekommen. Nach einmaliger Verlängerung bekam sie einen unbefristeten AT. Mittlerweile lebt sie seit 18 Jahren legal in Deutschland.

    Mich würde aber mal interessieren, was du mit deiner Fragestellung bezweckst?

  5. #6534
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.935
    Uwe, frohlocke in deiner schönen Stadt.
    An ihren Armbändern wirst du sie erkennen. Nein, kein Stern, sondern ein blaues Armband.

    Ich habe es noch nicht komplett durchdacht, vom System her denke ich, das ist so etwas eine Eintrittskarte a la Club Med, oder ähnliches. Wenn du jetzt kein blaues Band hast, gehörst du nicht mehr dazu.

    Ich spinne schon wieder. War das "Blaue Band" nicht mal eine Auszeichnung für die schnellste Überseefahrt Southampton - New York?
    Geschichtsträchtig.

    Im SPD-regierten Hamburg werden Flüchtlinge nunmehr öffentlich gekennzeichnet. Flüchtlinge müssen nunmehr ein blaues Armband tragen. Die taz berichtet: „| Flüchtlinge in Hamburger Erstaufnahmeeinrichtungen werden Armbänder umgelegt, die sie auch in der Öffentlichkeit nicht ablegen sollen.“
    Hamburg: Kennzeichnungspflicht für Flüchtlinge | Journalistenwatch.com

  6. #6535
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.547
    wie die welt am 210915 berichtet, hat die renomierte beraterfirma mckinsey bereits die loesung des migrantenproblems. mckinsey empfiehlt
    in seiner studie massenentlassungen deutscher, d.h. die staatszugehoerigkeit leistungschwacher deutscher soll aufgekuendigt werden. diese
    deutschen koennen sich dann einen neuen aufhaltsort suchen.

    mfgpeter1

  7. #6536
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Unterschreibe ich sofort.
    Wenn Dein Kunde Dir doof will, droht er mit Klage, hinter der Windschutzscheibe ist er stark...aber,

    wenn echt mal ein Ernstfall eintritt, dann laufen sie umher, wo aufgescheuchte Hühner - und sind Angsthasen.
    Das ist der Punkt.


    Irgenwie sind viele Menschen in D. zu Sesselfurzern mutiert.

    Jetzt wo sie mit Menschen konfrontiert werden,

    die teilweise um ihr Leben kaempfen mussten bekommen sie Angstattacken,

    wegen deren teilweise ungestuehmen Auftretens.

    Andere meinen unkritisch solidarisch mit den Neuankoemmlingen werden zu muessen,

    um Pluspunkte bei ihnen zu sammel.

    Merkel - allen vorran gehoert zu dieser Sorte von Unverantwortlichen.



    Wenn ich den gestrandeten Menschen wirklich etawas Gutes zukommen lassen will,

    dann muss ich ihnen von vorneherein klar machen hier gelten die Landesgesetze

    und sonst nichts.

    Das gibt Rechtssicherheit, fuer alle.


    Alles andere ist rumgeeiere, von unfaehigen Sesselfurzern.

    Gesetzesbruch muss spuerbare Folgen haben.

    Auch fuer POLITIKER.


    Es ist aber nicht so.

    Das ist mein Hauptkritikpunkt.

    So sorgt die unfaehige Merkel-Regierung fuer Chaos.

    Diese Chaos nuetzt anderen und schadet uns.

    Wenn ich noch in D. wohnen wuerde haette ich mich laengst einer Buergerwehr angeschlossen.

    Selbst dazu sind viele zu bequem (feige?).

    Hier in Thailand habe ich waehrend 2 Jahrzenten,

    die ich hier lebe, gelernt manche Dinge in die eigenen Haende zu nehmen,

    wenn es an Unterstuetzung mangelt.

    Selbst ist der Mann.

  8. #6537
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.547
    @amsel

    asylanten bekommen sonderrechte bei der kontoeroeffnung, der geldwaesche wird tor und tuer geoeffnet, Gold & Silber, Münzen und Barren sowie Minengesellschaften

    mfgpeter1

  9. #6538
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    wie die welt am 210915 berichtet, hat die renomierte beraterfirma mckinsey bereits die loesung des migrantenproblems. mckinsey empfiehlt
    in seiner studie massenentlassungen deutscher, d.h. die staatszugehoerigkeit leistungschwacher deutscher soll aufgekuendigt werden. diese
    deutschen koennen sich dann einen neuen aufhaltsort suchen.

    mfgpeter1
    Da fehlt mir jetzt der Zwinkersmiley - oder der Link.

  10. #6539
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.547
    @chris61

    welt, feulleiton 21.09.15

    mfgpeter1

  11. #6540
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
    Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen

    Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können.

    Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler im deutschsprachigen Raum derzeit etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro - also pro Jahr 42 Milliarden Euro. Und zwar NUR in Deutschland...""


    hinzufügen möchte ich noch :

    - ein Ende der Asylantenflut ist noch längst nicht absehbar
    - demnächst kommen noch die Familienangehörigen dieser Menschen hinzu
    - auch der Großteil der abgelehnten Asylbewerber klagt erst einmal vor Gericht und ...
    - bleibt auch nach dem erneut ablehnenden Urteil einfach im Land ...... wird "geduldet" (wozu dann das Urteil ? )

    Jedes Milchmädchen kann überschlagen welche Kostenlawine da auf uns zukommt (wobei ich die von Dir genannten 3.500.- € für zu hoch angesetzt halte - woher hast Du diese Zahl ? )


    Aber :

    Die Rente .......
    is sischeer !


    Spencer



    PS :

    1. Der einigermaßen "helle" Jugendliche, welcher unser tolles Sozialsystem durchschaut und erkennt dass sich Leistung eigentlich gar nicht lohnt, wird nun natürlich wahnsinnig motiviert sein ...................

    2. Die deutsche Staatsbürgerschaft ist nichts mehr "wert" (bekommt mittlerweile selbst jeder einfache Terrorist ohne großartige Prüfung).

    3. Eine Chance den wirklich bedürftigen Flüchtlingen zu helfen bekommen wir gar nicht.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07