Seite 567 von 1790 ErsteErste ... 6746751755756556656756856957761766710671567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.661 bis 5.670 von 17891

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.890 Antworten · 759.777 Aufrufe

  1. #5661
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.786
    Ich verstehe das ganze Herum-Gequake gegen die ARD/ZDF/RTL/PRO7/SAT1 etc. nicht........

    Die Medien berichten über das, was passiert. Nicht mehr und nicht weniger. WIR leben immer noch in einer Demokratie, die hier oft so hochwohl gelobte DDR war eine Diktatur, basta. Da wurden Menschen einfach abgeknallt, die nur das Land verlassen wollten......

    Wer Beweise hat, dass das nicht so ist, sollte das posten/ beweisen.


    PS: Ich finde die ungarische Politik gut. Es spricht sich rum, dass es keine gute Idee mehr ist, dort hinzureisen. MamaMeckel hat da einen großen Fehler gemacht, als sie die Flüchtlinge aller Länder zu uns eingeladen hat. Das sagen auch Seehofer, DeMaiziere (nicht direkt, aber er denkt es), Friedrichs und viele andere Basisdemokraten......., die die Gefahr erkannt haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #5662
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Ich habe jetzt keine Lust nach meiner Sperre alles im Thread nachzulesen, evt. wurde es ja schon erwähnt: Unser Oberbürgermeister hat in Berlin den bemerkenswerten Satz von sich gegeben
    Ich hätte gerne das Doppelte an Syrern, wenn ich dafür ein paar Osteuropäer abgeben könnte
    Aus der Perspektive kann einen hier nichts mehr vom Hocker reissen, was Zuwanderung betrifft. OB Link hier aus Duisburg hat damit den Nagel auf den Kopf getroffen. Der Zustrom von Romas nach Duisburg hält übrigens unvermindert an, wie gerade eine Lokalzeitung meldete. Die Beschäftigungsquote dieser EU-Einwanderer tendiert gegen Null

  4. #5663
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Kurze Frage @tuxluchs-wo gibbet in Ban Phe einen Strand(also ich mein jetzt sowas, wie man es sich normalerweise vorstellt)?Diese Frage ist ernsthaft u n d hat Thailandbezuch !!!. Wenn es denn dort sowas gäbe, würde es sich ja gar nicht mehr lohnen rüber zu machen(ich meine jetzt nach Ko Samed).Das mit dem "Rübermachen" wäre dann wieder im Resort "Politik und ... ausserhalb Th" richtig angesiedelt. Sorry for my naiv comments !!!
    SonSuan Strand ist gleich bei Ban Phe aber
    nicht schoen.
    Faehrst du ca 14 km Richtung Rayong, hast
    du den ca 10km herrlich langen Had Maerumphung beach.
    In die andere Richtung kommst du nach ca
    17km an den herrlichen Coca Cola Beach; 5km weiter Had Mae Phim.

  5. #5664
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.547
    wie gemeldet salafisten rekrutieren fleissig unter den zudringlingen in hamburg, koeln, berlin demnaechst vielleicht auch in diesem forum.

    mfgpeter1

  6. #5665
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Normalerweise sollte unsere Regierung der Ungarischen uneingeschränkte Hilfe zur Verfügung stellen inklusive A380 für den Rückflug.

  7. #5666
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.547
    die russischen transporter anatov sind geraeumiger.
    widerstand unter spitzenmilitaers gegen merkels wahnsinn..., www.goldseiten.de

    mfg
    peter1

  8. #5667
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    .. WIR leben immer noch in einer Demokratie, die hier oft so hochwohl gelobte DDR war eine Diktatur, basta. Da wurden Menschen einfach abgeknallt, die nur das Land verlassen wollten. Wer Beweise hat, dass das nicht so ist, sollte das posten/ beweisen.

    "Von der Gründung der DDR am 7. Oktober 1949 bis in den Juni 1990 verließen über 3,8 Millionen Menschen den Staat ... eingeschlossen sind in diese Zahlen aber auch 480.000 seit 1962 legal ausgereiste DDR-Bürger ... etwa 400.000 kehrten im Laufe der Zeit wieder in die DDR zurück."

    Quelle: Flucht im geteilten Deutschland. Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, be.bra verlag, Berlin 2005, S. 27/28





    (zum Nachlesen für unsern tapferen und inzwischen abgewickelten "Aufbauhelfer")

  9. #5668
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    "Von der Gründung der DDR am 7. Oktober 1949 bis in den Juni 1990 verließen über 3,8 Millionen Menschen den Staat ... eingeschlossen sind in diese Zahlen aber auch 480.000 seit 1962 legal ausgereiste DDR-Bürger ... etwa 400.000 kehrten im Laufe der Zeit wieder in die DDR zurück."

    Quelle: Flucht im geteilten Deutschland. Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, be.bra verlag, Berlin 2005, S. 27/28

    (zum Nachlesen für unsern tapferen und inzwischen abgewickelten "Aufbauhelfer")
    Bei Wikipedia stehen die gleichen Sätze. Aber statt ... ist dort zu lesen: "davon viele illegal und unter großer Gefahr"

    https://de.wikipedia.org/wiki/Flucht...ne_und_der_DDR

  10. #5669
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Das ist doch gerade das Problem, was viele nicht schnallen. Egal ob in seinerzeitiger DDR, der heutigen Bundesrepublik oder in Ungarn. Es gibt überall Aufenthaltsgesetze und darin ist klar geregelt, daß es z.B. ins Bundesgebiet nur durch die Tür geht, juristisch klar formuliert im §13 AufenthG über Grenzübergangsstellen.

    Daran erinnert auch nur der viel gescholtene Orban. Die Einreise nach Ungarn ist weiterhin möglich, aber eben bei Nacht und Nebel und über die Grüne Grenze nicht. Wer dann gar noch kleine Kinder mit großen Kulleraugen als "menschliche Schutzschilde" benutzt, stellt sich zudem außerhalb jedweder menschlichen Norm.

    Rechtsquelle: https://dejure.org/gesetze/AufenthG/13.html

  11. #5670
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Wir gehen mal im AufenthG weiter in den äußerst spannenden §96, welcher schon die Anstiftung zum Einschleusen von Ausländern unter Strafe stellt. Fehlt nur ein mutiger Staatsanwalt, der dieses Gesetz in der aktuellen BRD auch mal 1:1 anwendet. Da müßten gleich mehrere politischer Brandstifter der unkontrollierten und "Totalen Migration" hinter Gitter. Vielleicht kuckt mal einer in fünf Jahren hier rein und sagt "ja so war das bevor das große Volksgericht tagte."


    https://dejure.org/gesetze/AufenthG/96.html

    .
    .
    .


    Wollt Ihr die TOTALE MIGRATION? jaaaaaaaaaaaaaaaaaa...

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07