Seite 559 von 1788 ErsteErste ... 5945950954955755855956056156960965910591559 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.581 bis 5.590 von 17880

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.879 Antworten · 758.437 Aufrufe

  1. #5581
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.542
    in pristina wollten isis anhhaenger die wasserleiitungen mit erregern infizieren, so etwas ist wohl bio.

    mfgpeter1

  2.  
    Anzeige
  3. #5582
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    @j.roehl... und andere vertrauen lieber den Nachrichten um 20 Uhr und den Kommentaren im Anschluß ...
    @strike...Das werden aber immer weniger. Die dann allerdings - Allah sei Dank! - hoffentlich nicht gleich alle auf die nächste Propaganda (dieses Mal um 180° gedreht) reinfallen.
    Gestern in den heute-Nachrichten:
    Boot mit Flüchtlingen an Bord vor der türkischen Küste gesunken. 22 ertrunken, darunter auch Kinder.
    Ach so, Kinder können auch ertrinken! Traurig, aber da wird wieder auf subtile Weise Mitleid suggeriert. Die armen Kinder!
    Man hätte ja auch sagen können: "22 ertrunken, darunter auch Menschen".
    Getopt worden wäre die Meldung nur, wenn es gehießen hätte: "22 Menschen ertrunken, darunter auch Deutsche".
    Das hätte sofort eine 2 stündige Sondersendung zur Folge gehabt.

  4. #5583
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.017
    Oder Naturkinder, das ist eine Steigerungsform, hilflose arme Kinder , oder unschuldige Kinder, wehrlose schwangere Frauen, alte gebrechliche wehrlose Opfer.

    Weiß nicht, Männer als Opfer bringen es nicht so wirklich.

  5. #5584
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Sarrazin hat Recht behalten...


    Thilo Sarrazin beklagt „kulturfremde Einwanderung“ im Übermaß

    Im Jahr 2010 gehörte Thilo Sarrazin zu den umstrittensten Persönlichkeiten Deutschlands. Mit seinem Buch „Deutschland schafft sich ab“ hatte er viel Diskussionsstoff geliefert. Der ehemalige Berliner Finanzsenator stellte die These auf, die Zuwanderung aus islamischen Ländern stelle ein Problem für Deutschland dar - auch unter dem Gesichtspunkt der sinkenden Geburtenraten der einheimischen Bevölkerung.


    Sarrazin wurde Fremdenfeindlichkeit und auch falscher Umgang mit Statistiken vorgeworfen. Seinen Posten als Bundesbankvorstand gab der SPD-Politiker unter öffentlichem Druck auf.


    Angesichts der Flüchtlingskrise fühlt sich Thilo Sarrazin in seinen Thesen nun bestätigt. Die Geburtenarmut sei stärker geworden, die Radikalisierung des Islam gehe weiter, das Bildungsgefälle werde größer.


    Indirekt unterstellt Sarrazin, ein Großteil der nach Deutschland strebenden Flüchtlinge wollten vor allem der Armut entkommen: Wenn die Menschen den Nordirak oder die Türkei erreicht hätten, seien sie bereits in Sicherheit.

    „Wenn sie sich entscheiden, nach Deutschland zu gehen, spielen andere Gründe eine Rolle. Es ist eben angenehmer, Flüchtling in Hannover als in Erbil zu sein“, so Sarrazin in einem Interview mit der „Zeit“.


    Mauern und Zäune
    Die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung sei zu begrüßen, aber die derzeitige Flüchtlingsentwicklung nicht gut für Deutschland. Das deutsche Gesellschaftsmodell sei bedroht von „ungeregelter, kulturfremder Einwanderung im Übermaß“.


    Sarrazin plädiert für stärkere Grenzkontrollen und den Bau von Mauern und Zäunen, denn „das chinesische Reich hat seine Kultur entwickelt hinter einer 10.000 Kilometer langen und 1800 Jahre währenden Mauer“. Auch den Römern habe der Limes 400 Jahre gute Dienste geleistet. Flüchtlingsboote müssten aufgebracht werden und die Flüchtlinge systematisch wieder an der afrikanischen Küste abgesetzt werden.


    Auch an den europäischen Nachbarn lässt Sarrazin kein gutes Haar. Er würde Griechenlandhilfen nur auszahlen, wenn das Land sich ans Dublin-Abkommen halte. In einem Punkt dürfte die deutsche Regierung Sarrazin zustimmen: Die östlichen EU-Nachbarn müssten mehr Flüchtlinge aufnehmen. Auch sollten Asylbewerber vom Westbalkan sofort wieder zurückgeschickt werden.


    An den Medien kritisiert Sarrazin, der nach eigener Auskunft keine Nachrichten mehr sieht, sie würden durch „emotionale und völlig einseitige Berichterstattung“ gewaltigen Meinungsdruck aufbauen. Dabei sei das untere Ende des Arbeitsmarkts massiv durch Migranten bedroht.

    Quelle: Thilo Sarrazin beklagt ?kulturfremde Einwanderung? im Übermaß

  6. #5585
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.404
    In Gelsenkirchen fällt ausgrechnet ein Auftritt von Dieter Nuhr(da war doch mal was?) aus. Die dortige Halle wird als Asylunterkunft genutzt. Dieter Nuhr hat auf seiner Facebookseite darauf hingewiesen und wurde dann umgehend als brauner Rassist bezeichnet. Was soll man zu so viel Hysterie noch sagen?
    Halle als Asylunterkunft genutzt - Nuhr-Auftritt fällt aus | WAZ.de

  7. #5586
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.445
    Die ursprüngliche Meldung:
    Dieter Nuhr

    September 14 at 1:07pm ·

    Mein Auftritt am 2.10. in Gelsenkirchen wird verschoben, weil die Escher-Lippe-Halle überraschend zum Flüchtlingsheim umfunktioniert wurde. Mehr Infos, wenn ich selber mehr weiß...

    Like Comment

    .....und die Reaktion auf einige Userkommentare:

    Dieter Nuhr

    9 hrs · Facebook Mentions ·

    Den Irren, die mir Rassismus unterstellen, weil ich darauf hingewiesen habe, dass mein Auftritt in GE ausfällt, sei gesagt: ich habe nur darauf hingewiesen, dass mein Auftritt ausfällt. Es handelt sich dabei um eine Tatsache. Ich wusste, dass sich hier viele Bekloppte rumtreiben, aber dass man eine Auftrittsabsage zum Rassismusvorwurf missbrauchen kann, war mir neu. Wie krank sind eigentlich manche im Kopf...

    Like Comment

  8. #5587
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.542
    in sachsen afd bei 13 % hoert, hoert.
    afd will konzept zur grenzsicherung vorstellen.

    mfgpeter1

  9. #5588
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.404
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    Die ursprüngliche Meldung:
    Dieter Nuhr

    September 14 at 1:07pm ·

    Mein Auftritt am 2.10. in Gelsenkirchen wird verschoben, weil die Escher-Lippe-Halle überraschend zum Flüchtlingsheim umfunktioniert wurde. Mehr Infos, wenn ich selber mehr weiß...

    Like Comment

    .....und die Reaktion auf einige Userkommentare:

    Dieter Nuhr

    9 hrs · Facebook Mentions ·

    Den Irren, die mir Rassismus unterstellen, weil ich darauf hingewiesen habe, dass mein Auftritt in GE ausfällt, sei gesagt: ich habe nur darauf hingewiesen, dass mein Auftritt ausfällt. Es handelt sich dabei um eine Tatsache. Ich wusste, dass sich hier viele Bekloppte rumtreiben, aber dass man eine Auftrittsabsage zum Rassismusvorwurf missbrauchen kann, war mir neu. Wie krank sind eigentlich manche im Kopf...

    Like Comment
    Ich denke mal, dass Dieter Nuhr damit im Sinne von Justizminister Maas zu den Facebook-Hetzern gehört und unbedingt bestraft werden sollte. Fürs Erste sollte ein Führerschenentzug und ein fünfjähriges Auftrittsverbot angemessen sein. Später kann man ja noch weiter sehen, wie dieser Facebook-Hetzer sich verhält. Vielleicht könnte man bei nochmaligen Vergehen gegen die Frau von Dieter Nuhr ein Einkaufsverbot bei Lidl und Aldi verhängen. Es wird Zeit, dass endlich wieder durchgegriffen wird in Deutschland!

  10. #5589
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Nie wieder Deutschland!! Nie wieder Freie Rede!!
    Hetzer in die Lager von Dachau und Buchenwald!!
    Ein Schmelztiegel der Nationen im Herzen Europas!!

    .
    .
    .


    (Tagträume von Claudia R. aus 13086 Berlin, Albertinenstraße 18)

  11. #5590
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855
    Kroatiens Prämier sagt: "Wir lassen Alle durch nach Österreich und Deutschland"........., zusammen mit Sloweniens Regierung jetzt abgesprochen, und notfalls machen wir einen KORRIDOR umd alle durchzuhelfen! Busse aus Mazedonien welche bisher Richtung Ungarn fuhren, werden umgeleitet nach Kroatien und weiter!??!
    Somit kommt eine weitere Tsunami-Welle auf unsere ach so "freundlichen" Länder zu..........Dank einer dummen Kanzlerin und eines dummen kanzlers und deren grünen Helfern, ich freue mich auf ein weiteres CHAOS in D+Ö, einfach zum Kotzen
    Und der besondere Witz dabei ist, seit Jahrzehnten liegen in deren Grenzgebiet Minen aus dem jugoslawienkrieg, niemand räumte diese weg, jetzt plötzlich will Kroatien den Weg für die Flüchtlinge sicher machen??!! Ich glaube das nicht, klingt ironisch, aber leider wahr.............

    Vielleicht werden jetzt endlich auch Gutmenschen wie @heidi......endlich munter mit deren wirren Ansichten????

    Kroatien: "Wir lassen die Flüchtlinge durch" - Auf Ausweichroute - Welt - krone.at

    http://www.t-online.de/nachrichten/a...enraeumer.html

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07