Seite 558 von 1792 ErsteErste ... 5845850854855655755855956056860865810581558 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.571 bis 5.580 von 17917

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.916 Antworten · 761.008 Aufrufe

  1. #5571
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.551
    ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten index politik ,interview mit thilo der bringt es auf den punkt, genauso ist es.

    mfgpeter 1

  2.  
    Anzeige
  3. #5572
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    http://www.zeit.de/2015/37/thilo-sar...ration-frontex

    Danke, der richtige Pfad und den muß man sich reinziehen, wenn man schon in 2010 nur die falschen Bücher unterm Weihnachtsbaum hatte .. für alle eine kleine Viertelstunde Lesepause?

  4. #5573
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.795
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    @Pegasus, Du mußt entweder genauer mitlesen oder richtig hinschreiben; ich wiederhole nochmal: die Flüchtlinge werden passiv als Waffe gegen Europa benutzt. Hoffe Du hast das nun verstanden und faselst nicht wieder von Millionen Agenten .. die Syrer sind für mich ebenso nur Opfer wie die Armenier oder die 1945 aus den deutschen Ostgebieten Vertriebenen
    Entschuldigung, aber Du hast von biologischer Kriegsführung gefaselt, um mal Deinen Begriff zu verwenden. Der Begriff "Kriegsführung" impliziert ein aktives Vorgehen.

    Hier nochmal der Post auf den ich mich bezogen habe:

    Volle Zustimmung. Und auch wenn 1% der Einheimischen so wie Du und ich und viele hier im Forum gestrickt sind und auf freundliche Asiatinnen stehen .. hier aber geht es darum, daß eine Population von rund 60 Millionen Deutschen durch den Import von Moslems in den nächsten Jahren sowohl ethnisch, genetisch als auch kulturell und zivilisatorisch dezimiert werden. Ich sage es nochmal deutlich dezimiert.

    Der spannende Punkt des Familiennachzugs und die massiv höheren Fertilitätsraten (dt. Geburtenzahl) der Zugereisten wurden ja bereits ausführlich diskutiert und dürften den meisten in unserer Runde kein Fremdwort sein.

    Böse Stimmen sprechen gar von einem Genozid, Sarkasten erinnern an den HoloKlaus und ich denke der Begriff der Biologischen Kriegsführung trifft es am ehesten. Denn als was sonst ist denn diese laufende Invasion zu bezeichnen? die ist übrigens seit 1972 mit der Bio-Waffenkonvention völkerrechtlich geächtet.
    Wo steht da was von passiv ? Das Wort kommt in Deinem Post nicht vor.

  5. #5574
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Es gibt mehrere Kriegstaktiken welche Zivilisten und sogar Naturereignisse benützen um den Gegner zu schädigen. Kriegslist steht laut Haager Landkriegsordnung nicht mal unter Strafe.

  6. #5575
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    ... und andere vertrauen lieber den Nachrichten um 20 Uhr und den Kommentaren im Anschluß ...
    Das werden aber immer weniger.
    Die dann allerdings - Allah sei Dank! - hoffentlich nicht gleich alle auf die nächste Propaganda (dieses Mal um 180° gedreht) reinfallen.

  7. #5576
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.067
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Entschuldigung, aber Du hast von biologischer Kriegsführung gefaselt, um mal Deinen Begriff zu verwenden. Der Begriff "Kriegsführung" impliziert ein aktives Vorgehen.
    Der Begriff biologische Kriegsführung ist hier sicherlich nicht angebracht, es handelt sich höchstens um eine Kriegsstrategie bzw einer zufälligen, jedoch willkommenen, Flüchtlingsbewegung die ins Konzept der Islamisten passt.

  8. #5577
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Man kann dem Kind verschiedene Namen geben, die faktische Wirkung einer Dezimierung Europas bleibt die selbe.

  9. #5578
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Kriegsführung? aufgezwungene Veränderung?

    Mit der Zuwanderung wird der Is.lam importiert, dürfte klar sein.
    Dass dies nicht im Mehrheitlichem Sinne der D Bevölkerung ist, behaupte ich jetzt mal ganz einfach.

    So gab es in letzter Zeit Meldungen wie zB.
    Ein Imam aus Niederlande forderte die Abschaffung des Oktoberfest´s, die Musl. Gemeinde fühle sich, der Freizügigkeit wegen gestört.

    Unser Weihnachtsfest ist dieser Gemeinde seit längerem ein Dorn im Auge.
    Die Kirchenglocken seien nicht Glaubenskonform.
    Und die Saudis wollen uns mit 200 Moscheen beglücken.

    Das jetzt nur ein kleiner Auszug aus dem Katalog.

    Zum einen, für deren Glauben meinen vollen Respekt.
    Nur, warum auf unserem ``Rücken´´ und zu unserem Nachteil ?

    Quelle: Selber googeln!


    .

  10. #5579
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Merkel's "geschlossene Grenzen" sind in Wirklichkeit immer noch offen:

    Mitrovic hat recht mit seiner Kritik: Die Grenze ist drei Kilometer entfernt. Direkt an der Grenze seien Kontrollen logistisch schwierig, sagt Polizeisprecher Knott. Man brauche schließlich Platz, um die Fahrzeuge herauszuwinken. "Genauso wenig können Sie die Züge aus Österreich mitten auf der Brücke anhalten."

    Das ist der Grund, warum die Bundespolizei erst im Bahnhof Freilassing Flüchtlinge aus den Zügen holt, die aus Salzburg kommen. Das Problem: In Freilassing sind die Flüchtlinge bereits auf deutschem Boden, genau wie an der Straßensperre in Piding. "Eine Zurückweisung wäre nur direkt an der Grenze rechtlich möglich", sagt Knott.
    Flüchtlinge: Grenzkontrollen, die nur Pendler aufhalten - SPIEGEL ONLINE

  11. #5580
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    *
    Das dies reine Symbolpolitik und Augenauswischerei war, sollte allerdings jedem sofort aufgegangen sein.
    Schliesslich muss die Flüchtlingsindustrie nun am Laufen gehalten werden. Das ist alternativlos. Mal wieder.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07