Seite 526 von 1789 ErsteErste ... 2642647651652452552652752853657662610261526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.251 bis 5.260 von 17887

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.886 Antworten · 759.306 Aufrufe

  1. #5251
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.547
    erfolgreiche integration erfolgt nur , wenn die deutsche leitkultur anerkannt wird so edmund stoiber Nachrichten und aktuelle Informationen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur - DIE WELT

    mfgpeter1

  2.  
    Anzeige
  3. #5252
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.521
    Willkommen, ihr Armen......



  4. #5253
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.521
    "Experten halten das für die bessere Entwicklungshilfe"

    Geldtransfers: Flüchtlinge überweisen Milliarden in die Heimat - DIE WELT

    Oh Mann, wir sind so blöd, dass es weh tut. Und wenn ich gross bin, werd ich auch "Experte"

  5. #5254
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935


    @Berti Bert DANKE für den Augenzeugenbericht aus HH und noch besser Photos machen und einstellen

    @wingman Rechtsgrundlage für Zwangsenteignungen sind im Art. 14 GG - dejure.org (3) bereits geschaffen

    @alle, die Cem bzw. Cedi unterstellen er sein "staatlich bezahlter Troll" oder qualifizierter VS-Schreiber... für ein deutschsprachiges Forum mit thailändischem Bezug braucht´s nur eine selektiv-erfassende Software; die hier in der politischen Sektion anzutreffende Kernzielgruppe 50+ ist in ihren Meinungsbildern manifestiert und rund drei Dutzend Aktivposten haben eher geringes Einflusspotential auf heimische Verhältnisse. Lasst die Kirche im Dorf.

  6. #5255
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Die Fuehrung der Industrienationen ist zu gierig geworden, daher gibt es Kriege und Armut auf unserem Planeten...


    Die Ursache der Flüchtlingskrise sind Armut und Kriege.

    Dahinter steckt
    das gleiche Prinzip der Ausbeutung wie hierzulande:Eine kleine skrupellose Elite profitiert von Verschuldung, Zinszahlungen der Allgemeinheit, eignet sich Grund und Boden an und privatisiert Privilegien wie Ölförderrechte, Wasserrechte.

    Keine der im Bundestag vertretenen Parteien stellt wirklich das kapitalistische Unrechtssystem dahinter in Frage.


    Flüchtlingskrise -

  7. #5256
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Die Ursachenbeschreibung ist richtig Amsel, aber gesellschaftliche Lösungen können nur auf nationaler Ebene erfolgen. Eine "Weltrevolution" oder gar erdballumfassende Solidarität der Völker wird es absehbar nicht geben. Das habe 70 Jahre Sozialismus deutlich gezeigt.

  8. #5257
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Du scheinst nicht zu wissen wer die Politik macht.

    Glaubst du wirklich eine Nation koennte selbstbestimmte Politik machen?

    Eine Loesung kann nur in Zusammenarbeit mit allen betroffenen Menschen erfolgreich sein, nach meiner Ansicht.


    Wenn der babylonische Schuldenturm kolabiert wird man nicht umhin koennen und alle Nationen werden sich an einen Tisch setzen muessen, um zu sehen wie es weiter geht...

  9. #5258
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Die herrschende Seite ist weltumspannend, gut vernetzt und hocheffizient in der Ausbeutung. Das hat sehr deutlich vor über hundert Jahren schon Marx erkannt und beschrieben. Zu dem kommt noch ein perfektes Teile und Herrsche nach Sprachen, Nationen, Religionen, Rassen, Hautfarben und Standorten.

    Auf dem kleineren aber gemeinsamen Nenner der Nation läßt sich jedoch vieles eher bewegen. Beim hier diskutierten Thema Ausländerpolitik, Zuwanderung und Mitbestimmung zeigt sich dies seit Jahren deutlich in der von mir favorisierten Schweiz oder auch im fernen Australien.

    Auch bei einem großen finanziellen Zusammenbruch gilt nur ein rette sich wer kann oder wie Sarrazin schön anmerkt Staaten und Nationen haben nur Interessen, sonst nichts.

    .
    .
    .

    http://www.planet-interview.de/inter...arrazin/35722/

  10. #5259
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Könnten denn nicht die vielen Bierzelte, die eigentlich für das Oktoberfest gedacht waren, als Unterkünfte genutzt werden?

    Dann fällt eben das Oktoberfest diese Jahr mal aus, dafür kann aber pragmatisch gehandelt werden. Die Zelte mit entsprechenden Heizanlagen versehen wird man dann sicher bis Frühjahr 2016 eine Lösung anbieten können, um die bis dahin Ankommenen koordiniert und gerecht über das gesamte Land verteilen zu können.


    Flüchtlinge: München ruft um Hilfe - SPIEGEL ONLINE

  11. #5260
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    @JR

    Die "echten" Probleme lassen sich nicht auf der nationalen Ebene loesen.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07