Seite 503 von 1788 ErsteErste ... 340345349350150250350450551355360310031503 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.021 bis 5.030 von 17879

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.878 Antworten · 757.598 Aufrufe

  1. #5021
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    @ Den Artikel mit dem Bild hatte ich auch gerade offen.

    München: vorgestern im Saturn,

    Ungefähr 20 Refugees am Tresen in der Handyabteilung, einige von ihnen hielten bereits die Schachtel mit dem Gerät in der Hand, andere waren noch mit ihrer Wahl, welches von, vertieft.

    Ich mischte mich unter die Gruppe, nahm ein Ausstellungstück, spielte damit rum und schaute mir die Umgebung an.
    Jeder der Leute hatte einen Rucksack mit verschieden bekannten Marken umgeschnürt, andere hatten einen gelben Zettel in der Hand und die meisten von ihnen noch Zubehörteile wie SD Karten.
    Der gelbe Zettel dachte ich, dürfte eine Art Berechtigungsschein sein. Beim Verlassen vom Saturn standen dann nochmal an die 10 Asylies an der Kasse und eine Schar kam mir noch vor der Türe entgegen.

    Eine im Bau befindliche Anlage, angeblich 400 Betten an der ich fast jeden Tag vorbei muss:

    Da lese ich auf den Fahrzeugen Namen wie zB. Erdarbeiten Müller, Stahlbau Huber, Betonbau Meier usw.
    Die Container kommen aus ..... schau ich noch mal, denke Schwedische Kennzeichen, alle 3 Tage in einer Stückzahl von
    4 - 5 Einheiten.
    Zweifelsohne ist da eine riesige Industrie entstanden und die Betreiber in der Hoffnung, dass dieser Auftrags und Geldfuss auch nicht mehr abreisst, nur das Erwachen aus dieser Trance wird eine etwas andere Erkenntnis offenbaren!


    .

  2.  
    Anzeige
  3. #5022
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das kann nur eine Scherzfrage sein. 95% der jaehrlichen weltweiten Terroranschlaege werden von verfeindeten Moslems gegeneinander veruebt.

    Welche das sind? Sunniten/Schiiten/Charidschisten/Sufis/Anhaenger der Ahmadiya/Salafisten usw..., am bekanntesten sind wohl die blutigen Ausseinadersetzungen zwischen Sunniten und Schiiten bzw. der Machtkampf zwischen den Saudischen Wahabiten und den persischen Mullahs.
    Wobei die persischen Mullahs ja Perser sind, also auch keine Araber, genau wie die Berber etc..
    Innerarabische Konflikte gibt es aber auch v.a. zwischen Sunnis und Shias, z.B. aktuell im Jemen, auch in Bahrain oder in der Saudischen Ostprovinz. Und dann gibt's natürlich noch die ganz normalen Stammesfehden abseits der Konfessionen...

  4. #5023
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.288
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Wobei die persischen Mullahs ja Perser sind...
    Hab ich was anderes behauptet?

  5. #5024
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Weil die restlichen 5% auch nicht ohne sind. Siehe New York, Boston, London, Paris, Madrid, Bombay usw.......
    Aber im Verhältnis sehr gering, falls Deine Prozentangaben wirklich stimmen.

  6. #5025
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Hab ich was anderes behauptet?
    Das nicht, ich wollte es nur nochmal klarstellen für die denen es nicht bewusst ist. Es ging ja explizit um Araber, wenn ich recht erinnere...

  7. #5026
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.288
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Aber im Verhältnis sehr gering, falls Deine Prozentangaben wirklich stimmen.
    Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass einen das Thema interessiert und man irgendwie nicht mitbekommt, dass alleine im Irak seit 2003 monatlich durchschnittlich mehrere hundert meist islamische Menschen von anderen islamischen Menschen durch Terroranschlaege getoetet werden.

    Von den Aktionen der islamistischen Boko Haram gegen gemaessigtere Muslime in Nigeria, Niger, Mali und Mauretanien hast Du vermutlich auch noch nichts gehoert.

  8. #5027
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.665
    Merkel; die personifizierte Schlaftablette für das deutsche Volk.

    Islam-Angst: Merkels deutliche Botschaft an alle besorgten Bürger - DIE WELT

    Bemerkenswerter Kommentar zu dem Artikel:

    Von Katharina Szabo
    Der Regierungspräsident von Oberbayern sagte gestern in der
    Süddeutschen Zeitung, er habe vom Malteser Hilfsdienst vor Ort die
    Information, dass täglich 30.000 Menschen in Griechenland eintreffen.
    Sie sind auf dem Weg nach Deutschland. 30.000. Täglich.

    Zusätzlich zu der knappen Million, die wir schon eingepreist haben.
    Sie alle werden von einer durch die deutschen Medien in die Welt
    getragenen Euphorie beflügelt. Sie sehen Willkommenskommittees, die sie
    bei der Ankunft bejubeln, sie sehen Schilder, mit der Aufschrift
    “Refugees Welcome”, sie hören Ihre Worte, Frau Bundeskanzlerin, die
    jedem ein ‚Dach über dem Kopf‘ versprechen.
    Sie hören, dass Sie versprechen, keinen Syrer zurück zu schicken. Die
    Passfälscherbanden in der Türkei verzeichnen einen Boom, die
    Schlepperindustrie jubiliert.
    Werden es nach Ihrer Aussage, das
    Asylrecht habe keine ‚quantitative Grenze‘, nun noch mehr werden? Mehr
    als 30.000 Menschen täglich?

    Als die Bewohner Bagdads diese von Ihnen in
    die Welt gebrachte Botschaft hörten, fingen sie gestern an zu
    demonstrieren. Sie hielten Deutschlandflaggen hoch, Merkelplakate und
    skandierten “Germany”. Nun wollen sie zu uns.
    Frau Bundeskanzlerin,
    bitte hören Sie auf! Sie können nicht im Alleingag die Welt retten, das
    ist völlig ausgeschlossen. Sie haben einen Eid geleistet, dem deutschen
    Volk zu dienen, seinen Nutzen zu mehren und Schaden von ihm zu wenden.

    Selbst wenn es bei 30.000 am Tag bleibt, rechnen Sie sich das aus.
    Bis zum Ende dieses Jahres, bis 2017, bis 2020. Hören Sie auf,
    Empfangskomitees an die Bahnhöfe zu schicken, hören Sie auf, den
    Menschen im Nahen Osten und Afrika falsche Versprechungen zu machen. Wir
    haben kein Dach über dem Kopf für alle Armen und Ausgebeuteten des
    Planeten, die auf der Suche nach einem besseren Leben sind, wir werden
    das nicht schaffen.
    Was werden diese Menschen tun, wenn sie merken, dass
    sie kein Dach über dem Kopf bekommen, kein besseres Leben, sondern nur
    auf Jahre ein Feldbett in einem Auffanglager. Wie werden sie reagieren,
    wenn sie merken, dass sie in die Irre geführt wurden?

    Wenn wir, die Bevölkerung dieses Landes, Ihnen egal sein sollten, Sie
    unsere Zukunft nicht interessiert, denken Sie wenigstens an unsere
    Kinder. Niemand wird Sie für kaltherzig halten, niemand wird Ihnen
    vorwerfen, Sie würden nur Hass im Herzen tragen, wenn Sie dem Spuk ein
    Ende bereiten. Hören Sie auf Viktor Orban, schließen Sie die Grenze und
    senden Sie das deutliche Signal, dass wir keine Flüchtlinge mehr
    aufnehmen. Wir können es nicht.
    Dann werden die Flüchtlingsströme versiegen, dann werden auch die
    Bürger Griechenlands, die derzeit von dieser Völkerwanderung überrannt
    werden, wieder Hoffnung schöpfen können. Tun Sie es. Tun Sie es bald.
    Viktor Orban ist der einzige Regierungschef Europas, der uns noch
    beistehen will. Alle anderen haben uns bereits abgeschrieben.
    Siehe:
    http://www.sueddeutsche.de/mue...
    http://www.welt.de/politik/aus...
    http://www.achgut.com/dadgdx/i...

  9. #5028
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Angesichts Hunderter ankommender Flüchtlinge hat die dänische Bahn ihren

    Zugverkehr zwischen Deutschland und Dänemark auf unbestimmte Zeit eingestellt.

    Zwischen Flensburg und Padborg in Südjütland sollten auf Anweisung der Polizei keine Züge mehr fahren, sagte ein Sprecher der Bahngesellschaft DSB. Gleiches gelte auch für Züge, die auf der Fähre zwischen Fehmarn und Rødby auf der Insel Lolland transportiert würden.

    Eine Fähre aus Fehmarn mit etwa hundert Flüchtlingen an Bord hatte die Polizei am Mittwoch im Hafen von Rødby gestoppt. Andere Fähren müssten vor Rødby warten. Seit gestern Nacht waren etwa 330 Flüchtlinge auf Lolland angekommen. Mehrere Hundert waren mit dem Zug nach Padborg bei Flensburg gelangt.
    Wegen Flüchtlingen : Dänische Bahn stoppt Zugverkehr zwischen Deutschland und Dänemark - Ausland - FOCUS Online - Nachrichten

    guter Artikel im Focus,

    man soll nicht mehr seine benutzten Unterhosen in Willkommenspaket packen und feierlich übergeben,
    um sich nachher als Selbstdarsteller und Wohltäter feiern.

    In einem Kommentar zur Flüchtlingskrise rechnet Kabarettist Serdar Somuncu mit den vielen freiwilligen Helfern ab.

    Sie nutzen in seinen Augen die Situation für ein „Selbstdarstellungsspektakel“.

    Die Anteilnahme sei nur Heuchelei.
    In einem Gastbeitrag für die„Wirtschaftswoche“mit dem Titel „Das ist so typisch deutsch“ rechnet der Kabarettist Serdar Somunco mit den vielen freiwilligen Helfern ab, die sich um die Flüchtlinge in Deutschland kümmern.

    Er wirft den Menschen vor, dass ihre Anteilnahme unglaubwürdig sei, da sie mittlerweile zum „Teil des Spektakels“ werden würde,

    "bei dem es vielmehr um das Image des engagiertesten Wohltäters zu gehen scheint,

    als um die Frage, wie man aus den Fehlern der Vergangenheit lernen" könne.
    Abrechnung mit der ?Willkommenskultur?: Kabarettist Somuncu wirft Flüchtlingshelfern "Selbstdarstellungsspektakel" vor - Kino & TV - FOCUS Online - Nachrichten

    treffend beschrieben

  10. #5029
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Du brauchst doch nur auf die Plakate bei den Flüchtlingen und z.B. in Bagdad gucken, um zu sehen, was den Turbo-Soog auslöst: Völlig unbedachte Worte der Kanzlerin, wo man sich fragt, ob da keine Strategen im Kanzleramt sind, die wissen welche Worte was bewirken.
    Enorme private Hilfsbereitschaft gibt es auch in Österreich, Ungarn und sogar Griechenland. Aber nur bei uns spricht die Regierung (nicht nur Merkel, vor allem auch die SPD) seit Wochen in jeder Rede eine Einladung nach Deutschland aus. Das ist der entscheidende Unterschied zu den anderen Ländern. Natürlich steckt in dem Artikel auch ein Funken Wahrheit, jedenfalls hat sich da ein Künstler auch mal wieder ins Rampenlicht geschoben, so als netter Nebeneffekt.

    Leider gibt es weit und breit keine Anzeichen für Merkel-Müdigkeit bei der CDU, niemand der Misstöne wagt oder sich gar für die übernächste Wahl 2021 in Stellung bringt. Schäuble hatte mit seinem Grexit-Vorschlag fast seine Demission unterschrieben. Wer hofft, dass die Stimmung gegen Merkel in der Bevölkerung kippt, der unterschätzt den Einfluss der Medien und die Stimmungslage. Egal ob FDP oder AfD in zwei Jahren reinkommt, an der CDU wird niemand vorbeikommen. Die einzige Frage ist, ob Merkel schon in vier Jahren eine Nachfolger in Stellung bringt, oder in sechs Jahren vom Wähler abgestraft wird.

  11. #5030
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Ich war heute im Lidl da kamen 10 Stück aus den Büschen mit Mülltüten voller Leergut und haben den Leergut Automat bombardiert.
    Jetzt nehmen die sogar unseren Rentnern den zuverdienst weg., dachte ich mir so als ich das sah. :-)

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07