Seite 470 von 1787 ErsteErste ... 3704204604684694704714724805205709701470 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.691 bis 4.700 von 17869

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.868 Antworten · 757.027 Aufrufe

  1. #4691
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.569
    Nahles: Flüchtlinge kosten 2016 bis 3,3 Milliarden Euro - DIE WELT

    460.000 Asylanten die H4 bekommen werden....in 2016

    1.000.000.....bis 2019

    Also, finanziell gleichgestellt mit einem Deutschen Arbeitnehmer, der durch Insolvenz, Entlassungen wegen Sanktionsmaßnahmen gegen Russland etc. mit 58 (nach 40 Arbeitsjahren) nach rund einem Jahr in H4 fällt.

    Natürlich, kann das mit H4 auch länger als ein Jahr dauern, der Betroffene muss ja vorher sein Erspartes fast komplett aufbrauchen.

    Unfassbar, was hier abgeht. Und wenn ich dann nach diese arbeitsscheue Tante sehe, die von einigen Grenzdebilen als zukünftiger Hosenanzug gehandelt wird.......es ist zum Ausrasten.

  2.  
    Anzeige
  3. #4692
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Nachtrag: ich habe schon mal einen ostdeutschen General gefragt warum er uns in 1989 nicht verfassungsgemäß geschützt hat.

    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Vor wem denn?
    Vor der damaligen SED-Regierung die Millionen Menschen in Hoffnungslosigkeit gebracht hat. Viele sahen keinen anderen Ausweg als Arbeit und angestammten Wohnsitz viele sogar ihre Familie, Angehörige und beste Freunde zu verlassen und in den Westteil zu flüchten. Was wäre passiert wenn ein Offizierskommando nach Wandlitz gefahren wäre und Honecker samt aller dort wohnenden Politbüromitglieder festgesetzt hätten? wie wir aus den Akten wissen hat das MfS doch seit Jahren die explosive Lage in der Bevölkerung geschildert. Und? man hat im wesentlichen nichts getan, hat ausgesessen, die Polizei zum Knüppeln vor geschickt und alle Verantwortung auf Moskau abgeschoben. Von einigen wenigen mutigen Leuten wie dem Dresdner Oberbürgermeister Berghofer oder jüngeren Politikern wie Modrow und weitsichtigen Verantwortlichen in Leipzig mal abgesehen.

    Und genau heute sehe ich böse Parallelen im Verketzern von Bürgern die gegen das System aufstehen, im politischen Aussitzen und dem Vorschicken von Polizei, wo einen große nationale Aussprache mit einer abschließenden Volksabstimmung die einzige Lösung wäre um Frieden im Lande herzustellen.

    Hoffe Du verstehst mich, den DDR Teil wirst Du natürlich nachvollziehen können, gib aber wie ich aus persönlichen Anfragen immer wieder mitbekomme viele, die zu jung sind oder aus dem tiefen Westen kommen und eine konterrevolutionäre Situation noch nicht persönlich mitgemacht haben.

  4. #4693
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.846
    Ja, immer weniger Geld für eigene soziale Projekte wie, Altenheime, Spitäler, Schulen sowieso oder für Obdachlose aus D, aber millionen rauswerfen für.........für...( muß vorsichtig schreiben!)...für unwillkommene! Zur zeit tragen D+Ö die Hauptlast all dieser Misäre. In Ö wurden sehr viele Polizeistationen geschlossen, keine neuen Anwärter mehr aufgenommen, nun haben wir den Salast, es gibt zu wenige Polizisten und die sind heillos überfordert mit Unwillkommenen Gästen, anstatt sich um die überbordende Kriminalität zu kümmern.........
    Die Krankenkassen rutschen wieder einmal ins Minus, so werden natürlich die Beiträge steigen, ich bin froh in Rente zu sein

  5. #4694
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.944

    Arrow

    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    ....Also, finanziell gleichgestellt mit einem Deutschen Arbeitnehmer, der durch Insolvenz, Entlassungen wegen Sanktionsmaßnahmen gegen Russland etc. mit 58 (nach 40 Arbeitsjahren) nach rund einem Jahr in H4 fällt.
    ...
    Vielleicht sollte man die Sache mal von der Seite angehen.
    HartzIV ist keine verminderte Arbeitslosenversicherung sondern nur eine Sicherstellung des Existenzminimums. Eine Absicherung des Staates zur wahrung der öffentlichen Ordnung, das Städte und Gemeinden nicht vor Bettlern und Obdachlosen überlaufen bzw. deren Aufenhaltsort nachverfolgbar bleibt.

  6. #4695
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.569
    =
    HartzIV ist keine verminderte Arbeitslosenversicherung sondern nur eine Sicherstellung des Existenzminimums.
    Da bin ich grundsätzlich bei Dir. Aber trotzdem Einwand! Ein Arbeitnehmer, der 40 Jahre gebuckelt und brav Steuern bezahlt hat, diesen gleichzustellen mit einem Dahergelaufenen (wenn euch mod`s der Ausdruck nicht passt, dann löscht halt meinen Beitrag), dass ist die Sauerei, die im großen Stil geplant ist.

    Und dies wird uns die öffentliche Ordnung um die Ohren fliegen lassen.

  7. #4696
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    @hueher der Satz "bin froh in Rente zu sein" wird in der Bundesrepublik nach hinten losgehen, wenn in Notzeiten bereits vorhandene Notstandsgesetze angewandt werden und alle Solidarität zeigen müssen. Müssen nicht können. Angela Merkel hat doch letzte Woche deutlich gesagt "das es keine Toleranz gegenüber denen geben kann, die nicht helfen wollen!" Noch klarer geht's nicht und das die Alpenrepublik sich nicht sehr vom nördlichen Nachbarn unterscheidet dürfte auch klar sein.

    Wer vorausschauend handelt ist doch schon längst aus der heimischen Rentenversicherungspflicht ausgestiegen, hat auf private Vorsorge umgestellt und sein gespartes Bares in ausländisches Beton investiert.

  8. #4697
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.846
    Na dann werde ich eben mit den Anderen zusammen denen diese politische Haltung nicht mehr paßt, auf die Barrikaden steigen, aber mit dem Knüppel in der Hand! Ich habe sowieso nix mehr zu verlieren.............irgendwie habe ich in meinem Hinterkopf diese Worte welche ich vor laaaaaaaanger Zeit einmal vernommen hatte: "währed den Anfängen..................."!!
    Und das können nur heute die verstehen welche bereits um die 60 und mehr sind, die Jugend hat keine Ahnung von vergangenen Zeiten, denn diese Jugend, es waren in Wien angeblich 20000tsd. jugendliche Demonstranten welche die halbe Stadt für ein "Willkommen Syrer und Muslime in Wien"! lahmgelegt hatten!? Diese Jugend plappert nur nach was Caritas/grüne vorplappern, ohne Hirn und Verstand

  9. #4698
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.944

    Arrow

    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Da bin ich grundsätzlich bei Dir. Aber trotzdem Einwand! Ein Arbeitnehmer, der 40 Jahre gebuckelt und brav Steuern bezahlt hat, diesen gleichzustellen mit einem Dahergelaufenen (wenn euch mod`s der Ausdruck nicht passt, dann löscht halt meinen Beitrag), dass ist die Sauerei, die im großen Stil geplant ist.

    Und dies wird uns die öffentliche Ordnung um die Ohren fliegen lassen.
    Nein der "Witz" ist nicht das der "Dahergelaufene" Geld bekommt, sondern der Arbeitnehmer der seine Zeit gearbeit, Steuern und Arbeitslosen"versicherung" eingezahlt hat und nach einem Jahr am Existenzminnimum herum kraxeln muß. Zudem mit den selben Anforderungen an ihm wie zu beim Bezug von Arbeislosengeld. (Ist dann aber schon wieder ein anderes Thema.)



    Ps.:
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    ...(wenn euch mod`s der Ausdruck nicht passt, dann löscht halt meinen Beitrag), ...
    Mußt jetzt nicht unter jeden Beitrag eine subtile Entschuldigung schreiben.
    Wenn du und die übrigen Member sich um einen gemäßigten Umgangston und eine verträgliche Ausdrucksweise bemühen, wird auch nichts von den Moderatoren entfernt/editiert. Die Beiträge sollte natürlich auch nicht unbedingt Themenfremd sein.

  10. #4699
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Man sollte bei allen Sozialversicherungen (Rente inklusive Erwerbsunfähigkeit, Krankenversicherung, Pflege, Unfall..) gleich den deutlichen und ehrlichen Zusatz machen: "gilt für alle die aus dem weltweiten Ausland zu uns kommen. Gilt nicht für Deutsche die ins weltweite Ausland gehen und da Leistungen in Anspruch nehmen wollen"

    .
    .
    .



    Werde ich jetzt abgemahnt, ist der Beitrag vielleicht eine Provokation oder gar hetzerisch.. huuuuuuuuch, gegen Punkte in Flensburg kann man sich mit einer Nachschulung wehren oder sagen bin gar nicht gefahren ätsch!

  11. #4700
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.733
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Also, finanziell gleichgestellt mit einem Deutschen Arbeitnehmer, der durch Insolvenz, Entlassungen wegen Sanktionsmaßnahmen gegen Russland etc. mit 58 (nach 40 Arbeitsjahren) nach rund einem Jahr in H4 fällt.

    Natürlich, kann das mit H4 auch länger als ein Jahr dauern, der Betroffene muss ja vorher sein Erspartes fast komplett aufbrauchen.

    Unfassbar, was hier abgeht. Und wenn ich dann nach diese arbeitsscheue Tante sehe, die von einigen Grenzdebilen als zukünftiger Hosenanzug gehandelt wird.......es ist zum Ausrasten.
    Ich habe noch einen letzten Funken Hoffnung... Denn genau so wie du das hier argumentierst, argumentieren 95% der Menschen, mit denen ich mich bis jetzt über das Thema unterhalten habe.

    Egal wo ich hinkomme, das Thema Flüchtlinge ist omnipresent. Und die meisten haben genug von der Schmierenkomödie, die nun seit 2 Tage die deutsche Presse- und Fernsehlandschaft überzieht. Es scheint nahezu jedem bewusst zu sein, was für ein Theater dort gespielt wird aber im Moment traut sich noch niemand öffentlich dagegen zu stellen. Das geht alles nur im Privaten unter vorgehaltener Hand. Aber es gibt Hoffnung.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07