Seite 460 von 1785 ErsteErste ... 3604104504584594604614624705105609601460 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.591 bis 4.600 von 17850

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.849 Antworten · 756.278 Aufrufe

  1. #4591
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.662
    Zitat Zitat von siajai Beitrag anzeigen
    Langsam denk ich, dass München wegen seiner Geographischen Lage der Dreh und Angelpunkt für die gesamte Flüchtlingsbewegung der BRD ist.

    .
    Na dann hoffe das der Horsti ein paar Sonderzüge und Freifahrtscheine organisiert und die 'Flüchtlinge' in Richtung Berlin in Bewegung setzt.

  2.  
    Anzeige
  3. #4592
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Gauck will deutsche Nation neu definiert wissen - Freie Welt

    Veröffentlicht: 31.08.2015 - 11:00 Uhr

    Für Bundespräsident Gauck müssen die Deutschen ihre Nation neu definieren. Man solle Abschied nehmen von einem Land, daß »sehr homogen ist, in der fast alle Menschen Deutsch als Muttersprache haben, überwiegend christlich sind und hellhäutig« sind. .....

    Na dann mal los.

  4. #4593
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Der Gauck war wohl noch nie in einer städtischen Grundschule. In Städten wie Duisburg oder Köln sind über 40% mit Migrationshintergrund. Eine multiethnische Gesellschaft ist in den westlichen Städten längst Realität. Wenn ich spät nachmittags durch die Innenstadt gehe, dann sind locker 2/3 der Fussgänger Migranten, bei Netto oder im Kaufland abends gegen 90%. Gestern mit dem Rad durch den Hochfelder Grüngürtel gefahren. Da picknickten geschätzte 1000 Menschen (davon mindestens die Hälfte Kleinkinder) mit garantiert 100% Roma-Herkunft. Deutsche haben natürlich auch ihre Nischen, gestern morgen 9Uhr vor den gerade geöffneten Bäckereien und Cafes in der City schon ca. 100 überwiegend männliche Ur-Deutsche, Durchschnittsalter 70. Es steht also längst fest, wann die Deutschen ohne Migrationshintergrund in der Minderheit sind.

    Solche Sprüche sind ergo nur ein weiterer Teil der Weichklopf-Strategie, die Bedenken gegen die ungehemmte Einwanderung zu unterdrücken. Fehlt nur noch der Dorflautsprecher an jeder Ecke wie in Thailand, wo man dann von morgens bis Abend Beschwichtigungsparolen säuselt. Aber es wirkt ja auch, alles was als "harte Gangart" wirken könnte, wird sofort verteufelt. Vorlagen dazu boten ihnen ja leider auch diese unsäglichen Glatzen in Heidenau usw. In zwei Wochen werden in den meisten NRW-Grossstädten Bürgermeister gewählt, ich vermute keine durch die Zuwanderung beeinflussten Wahlen.

    Nebenbei mal erwähnt: Der Ton hier ist gegenwärtig erfreulich zivil. Eine Wortwahl, die auf ein grundsätzlich gestörtes Verhältnis zu Menschen anderer Herkunft schliessen lassen, hat Seltenheitswert.

    @Alder: Es sind zwar Millionen Wohnungen privatisiert worden, hier in der Gegend gibt es aber immer noch sehr viele Genossenschafts- und städt. Baugesellschafts-Wohnungen.

  5. #4594
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Da kommt Freude auf. Mich wundert das überhaupt nicht, dass es mit der medizinischen Versorgung nicht funktioniert. Wie soll das denn gehen, wenn die einheimischen Patiente schon monate auf Facharzttermine warten müssen?
    Warnung vor Infektionskrankheiten: Ärzte fordern mehr medizinische Hilfe für Flüchtlinge - Politik - Tagesspiegel

    Diese Aussage lässt auch tief blicken:
    "Deutschland diskutiere immer wieder über die Ungleichbehandlung von Privat- und Kassenpatienten. „Und hier schaffen wir eine dritte Kategorie Asylbewerber-Patienten, die sogar schlechter behandelt werden als Kassen-Patienten. Das kann nicht sein. Hier muss der Staat schnell handeln“, mahnte der Ärztekammer-Präsident."

  6. #4595
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Der Herr Gauck könnte sich im übrigen mal ein paar Neue Zähne einbauen lassen!
    ( Vielleicht bekommt er auch keinen Termin ? wer weiss..)


    Eine Usermeinung:


    Ralle 31.08.2015 - 11:57 Der Mann hat nicht mehr alle Latten am Zaun. Wer so redet, redet nicht von einer deutschen Nation, sondern von der Abschaffung, wenn nicht sogar der Vernichtung dieser Nation.

    Ich kann jeden verstehen den der Verdacht beschleicht, wenn er jemanden so reden hört, dass dieser Jemand seine Schäfchen, auf welche Art auch immer, im Trockenen hat.

  7. #4596
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Budapest Hungary: Spontaneous protest by Syrians and other refugees at Keleti train station. Chanting they want to go to Germany — 'Germany! Germany! Germany! Let us Go! Let us Go!

    Gauck wäre begeistert.

    https://www.facebook.com/migszolcsop...9252170792610/

  8. #4597
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.856
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Da kommt Freude auf. Mich wundert das überhaupt nicht, dass es mit der medizinischen Versorgung nicht funktioniert. Wie soll das denn gehen, wenn die einheimischen Patiente schon monate auf Facharzttermine warten müssen?
    Warnung vor Infektionskrankheiten: Ärzte fordern mehr medizinische Hilfe für Flüchtlinge - Politik - Tagesspiegel
    Hier wäre doch der Punkt gekommen, dass die Bürokratie mal über ihren Schatten springt und die tausenden syrischen Ärzte ehrenamtlich arbeiten lässt.

  9. #4598
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    @Strike

    Da hätte ich schon gerne ein paar Meinungen gelesen!

    Übersetz mal schnell !




    Abonyi Irén Igari Lajosné Logisztikáról nem hallottak az illetékesek? Miért nem emberi módon kezelik ezeknek az embereknek az ügyét? Hogy lehet ilyen körülmények közé kényszeríteni őket? Miért nincs kihelyezett hivatal egy buszban vagy más helyiségben? A szegedi állomáson miért...Mehr anzeigen
    10 · 29. August um 08:30
    Entfernen




    • Vorherige Antworten anzeigen




    • Entfernen
      Jenő Benő János, a magyar bevándorlásüggyel kapcsolatos problémák nem ebben az évben kezdődtek, ezért linkeltem régebbi cikket is. Adok néhány konkrét példát: az, ahogyan a menekültekkel a mai Magyarországon az idegenrendészeti őrizetben (magyarul börtönben) bán...Mehr anzeigen
      Gestern um 00:58 · Bearbeitet






  10. #4599
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.786
    Asylanten bekommen zunächst keinen Zahnersatz in D. Erst später...........Ein Zwischenstop in Budapest würde bei Zahnlosen also durchaus Sinn machen würde, wegen der günstigen Preise dort. Gegen Cash. Aber das kennen die ja und haben hoffentlich immer genug dabei.

  11. #4600
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.047
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Wer ist "die USA", welches sind die Ziele die erreicht werden müssen, welche Rolle spielt dabei die deutsche Politik, und was hat das mit den Flüchtlingen zu tun? Was du schreibst ist so vage dass ich mir nicht mal ansatzweise vorstellen kann worauf du hinaus willst.
    Ist doch völlig nebensächlich - Hauptsache ist, daß es wie immer und irgendwie gegen die USA geht!

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07