Seite 453 von 1791 ErsteErste ... 3534034434514524534544554635035539531453 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.521 bis 4.530 von 17903

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.902 Antworten · 760.429 Aufrufe

  1. #4521
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.287
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Bloß keine Panik verbreiten, es wandern genügend Deutsche aus.
    @cedi-es erschliesst sich mir bisher nicht welche Rolle Du hier im Nitty spielen moechtest.Interesse an thailandspezifischen Themen kann es nicht sein, Deine bisherigen Posts haben eigentlich nur im Entferntesten etwas mit Thailand zu tun. Moechtest Du Dich als Troll oder U-Boot oder was weiss ich hier betaetigen, dann wirst Du bald schon Gegenwind spueren.
    Und um beim Thema und deinem Post zu bleiben-leider ist es seit Jahrzehnten bekannt, das immer die besser Dotierten, die Intelligenteren, die Strebsamsten und Optimistischten jeweils ihr Land verlassen. Das galt fuer die ehemalige DDR ebenso, wie fuer Vietnam ,Syrien und D und ebenso vielen anderen Laendern.

  2.  
    Anzeige
  3. #4522
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    ...leider ist es seit Jahrzehnten bekannt, das immer die besser Dotierten, die Intelligenteren, die Strebsamsten und Optimistischten jeweils ihr Land verlassen. Das galt fuer die ehemalige DDR ebenso, wie fuer Vietnam ,Syrien und D und ebenso vielen anderen Laendern.

    Genau so ist es.

    Mann, bin ich froh den Absprung geschafft zu haben und die Landung geglueckt ist.

    Mittlerweile leben mehr als 4 000 000 Deutsche im Ausland.

    Das sagt doch einiges aus, oder?

    Noch eine Sache will ich nicht unerwaehnt lassen.

    Ich habe durchaus eine patriotische Einstellung* zu meinem Ex-Heimat-Land,

    bin aber weit davon entfernt ein Nationalist* zu sein.


    @ALL
    * Zum Unterschied von NATIONALISMUS und PATRIOTISMUS kann man GOOGLE befragen.

  4. #4523
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.761
    Disi hat das schon schön ausgedrückt: "Die deutsche Neidgesellschaft".
    Aber wie sagte mein Opa schon immer: "Neid muss man sich erarbeiten"

    Und hier liegt eine unglaubliche Sprengkraft, die deutschen Politikern durchaus bewusst sein muss. So dumm können die nicht sein.

    Der arbeitende Deutsche, der jetzt schon seinem abgestürzten Nachbarn H4 nicht gönnt, wird nicht mehr ewig die Füße stillhalten, vor allem wenn er merkt das er noch mehr von seinem hart erarbeiteten Wohlstand aufgeben soll. Joachim hat es vor ein paar Tagen in dem geschlossenen Thread geschrieben: "Geschichte wiederholt sich".

    Ich wünsche mir inzwischen fast, das sie das mit der Wohnraumbeschlagnahme durchziehen. Denn dann haben sie nicht nur die sozial schwächsten Deutschen gegen sich, sondern auch die Mittel-/Oberschicht, die quasi enteignet wird. Ich muss nur an die rumänische Familie in unserem Nebenhaus denken, die der Vermieter ganz schnell wieder vor die Tür gesetzt hat nachdem sie ihm die Bude zerlegt hatten.

    Ich kann mir nicht vorstellen, das das dann noch gut geht.

    Immerhin schwenkt die Kanzlerin seit gestern auch einen leicht kritischen Kurs ein. Die Toten im LKW waren halt einfach zuviel um es weiter zu ignorieren.

  5. #4524
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Gescheiterter Lynchmord des muslimischen Mobs in Suhl :

    Flüchtlingsheim: Das Multikulti-Krisengebiet im Thüringer Wald - DIE WELT

    Spiegel TV hat darüber eine ausführliche Dokumentation gedreht.
    Diese Reportage hatte ich gestern ab 22.30 Uhr bei RTL über ZATTOO gesehen :

    http://zattoo.com/watch/rtl/10550365.../1440970200000

    ab der 23. Sendeminute wird über diesen unglaublichen Vorfall ausführlich berichtet.
    Aufgebrachte Muslime wollten einen christlichen Afghanen lynchen.

    Deutsche Polizisten flüchteten vor den aggressiven Muslimen.
    Der Sachschaden beläuft sich auf mehr als Hunderttausend Euro - jedenfalls eine sechsstellige Summe.
    "Neona zis hatten nichts damit zu tun."

    Jetzt bekommt der Slogan "REFUGEES WELCOME" eine neue Dimension.

  6. #4525
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    ... "Geschichte wiederholt sich" ...
    Na klar.
    Damals waren allerdings nur die Wessies 'das Pack'

    Neid und Mißgunst

    Bund und Länder wollen an den Flüchtlingen aus dem Osten sparen, um wachsenden Sozialneid bei den Bundesbürgern zu dämpfen.

    ... Brigitte Eberle, Sprecherin der Hamburger Sozialbehörde, kennt die emotionale Lage der Hansestädter genau. "Was früher für viele die Türken waren", sagt sie, "sind heute die DDRler." Wegen der anhaltenden Massenflucht aus dem Osten beschweren sich täglich Dutzende von Anrufern bei der Behördenfrau und fordern einen Zuzugsstopp: "Jetzt reicht's, die sollen gefälligst drüben bleiben."

    Bundesweit registrieren die Beamten seit letzter Woche vermehrt solch neue Fremdenfeindlichkeit. Vor allem die großzügige Bemessung von Arbeitslosengeld und die wachsende Konkurrenz auf dem Wohnungsmarkt erregen den Unmut der Einheimischen.

    "Noch 1 Million Flüchtlinge? Das hält Deutschland nicht aus", prophezeite die Hamburger Morgenpost. Und der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Johannes Rau (SPD) sah Probleme auftauchen, "von denen sich manche in Bonn noch keine Vorstellungen machen".

    Offenbar doch. Seit kurzem basteln Unionspolitiker an einer Gesetzesvorlage, die helfen soll, Sonderrechte für Aus- und Übersiedler zu beseitigen und die Regierung vor Volkeszorn zu schützen.

    "Wir wollen Neid und Mißgunst den Boden entziehen", begründete Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) das sogenannte Eingliederungsanpassungsgesetz, das voraussichtlich am 1. Januar in Kraft treten soll. .....
    ... Für Verstimmung sorgen vor allem das Begrüßungsgeld von 100 Mark pro Person und zahlreiche Vergünstigungen, etwa Gratisbesuche in Museen, Schwimmbädern oder Theatern. An einigen Berliner Grenzübergängen standen vergangene Woche erste Pappschilder mit der Aufschrift "Ossi go home", beim Hamburger Senat mehren sich Protestbriefe krittelnder Bürger. "Was die DDRler absahnen, geht auf keine Kuhhaut mehr", schrieb eine 52jährige Hansestädterin an ihren Bürgermeister, "die Geister, die wir riefen, werden wir nicht mehr los."

    Vor allem hiesige Zukurzgekommene registrieren genau alle Extras für Ostler: daß etwa Restaurants gegen Vorlage des blauen DDR-Passes Eisbeine reichen und Freibier ausschenken oder Radiostationen Gratisunterkünfte vermitteln. Als "in diesen Freudentagen" in einem Berliner Park ein Obdachloser erfror, merkte ein Leserbriefschreiber sarkastisch im Volksblatt an, der müsse "wohl den falschen Ausweis gehabt haben". ...


    West-Touristen: Ossi go home - DER SPIEGEL 48/1989
    Flüchtlinge: Neid und Mißgunst - DER SPIEGEL 46/1989

  7. #4526
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    als Spiegel TV gestern nochmal die Geschehnisse im Flüchtlingsheim in Suhl erinnerte,
    war der Satz gefallen,
    das die meisten Flüchtlinge aus der muslimischen Welt, in einem Punkt den Standpunkt der ISIS teilen,

    wer den Koran schändet, gehört gelyncht.

    Wenn man die Flüchtlinge in diesem Flüchtlingsheim in einen Mob verwandelt,
    die auch dem deutschen Nachbarn, der zu Anfang Spielsachen für die Kinder gespendet haben,
    in einer Rage der Zerstörung ihm am Ende auch einen Schaden von 9.000 Euro zufügen, (Auto pp),
    dann ist klar, das nicht eingerittende Muslime, für die deutsche Kultur schwer zu halten sind.

  8. #4527
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.761
    Der Danisch hat gestern auch einen recht interessanten Artikel zum Thema Rechts/Links/Medienmanipulation geschrieben. Ist ziemlich aufschlussreich:

    Danisch.de » Blog Archive » Feuer, Presse und Desinformation

  9. #4528
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    *
    Dazu passt auch dies hier:
    Kleine Anfrage des Abgeordneten Tischner (CDU)

    Schon cool: da werden linke Schlägertruppen auf Kosten des Steuerzahlers an die Orte gekarrt, um dort gelegentlich die Polizeibeamten krankenhausreif zu prügeln und Sachwerte zu zerstören.

    Man muss sich offensichtlich nur als 'anständig' erklären, damit ist dann eben auch so etwas legitim.
    Mal sehen, wann endlich die Teilnahme an entsprechenden 'Demonstrationen' und 'Aufstände der Anständigen' registriert wird - schliesslich muss man ja wissen, ob sich für den öffentlichen Dienst die wirklich 'Anständigen' bewerben.

    Es wird Zeit über das Hinzufügen von Hammer und Sichel zum Staatswappen nachzudenken.
    DDR2.0 - wir freuen uns!

  10. #4529
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.287
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    .......
    bin aber weit davon entfernt ein Nationalist* zu sein......
    Inwieweit Du Dich selbst einschaetzt oder wo Du Dich gern positionieren moechtest-das entscheiden meistens immer diejenigen, welche Dich am Allerwenigsten kennen, glauben aber die Weisheit mit Loeffeln gefressen zu haben.
    Wenn man allein hier im Forum sieht, wie undifferenziert die unterschiedlichsten Charaktere ueber den jeweiligen Anderen herziehen kann man das sehr schnell hochtransportieren auf die momentan zurecht angeprangerte Kultur in den sogenannten sozialen Netzwerken unabhaengig von irgendwelchen politischen Einstellungen.
    Und enden tut das Ganze dort, wo infolge "widriger Umstaende"unterschiedlichste Ethnien und Religionen aufeinandertreffen.Da werden dann schon schnell mal ein paar Christen ueber Bord geworfen, ein Anderer benutzt das "heiligste aller Buecher" zum Toilettengang u.s.w.
    Und bei all dem Vorgenannten gibt es immer wieder welche , die mit erhobenem Zeigefinger oder letztlich auch mit martialischen Drohungen Dir gegenueber den Dr. Allwissend raushaengen lassen wollen.
    Ich hab es schon mal geschrieben-bezueglich der Wahl ob einer Zukunft in D oder TH habe ich aus heutiger Sicht die Wahl zwischen Pest und Cholera.Es wird sich zeigen wo unter den gegebenen Umstaenden die "Restverweildauer "auf diesem Planeten am Optimalsten ist.

  11. #4530
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    ....Spiegel TV hat ... bei RTL über ZATTOO ...
    Hat mittlerweile jemand bei youtube eingestellt:

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07