Seite 449 von 1790 ErsteErste ... 3493994394474484494504514594995499491449 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.481 bis 4.490 von 17892

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.891 Antworten · 760.017 Aufrufe

  1. #4481
    Avatar von thailandheiner

    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    47
    Im diesem Video werden die wahren Hintergründe zur der Flüchtlingswelle nach Europa erklärt.



    Und wenn man das Video bis zum Ende angesehen hat mach diese Steine einen Sinn.


  2.  
    Anzeige
  3. #4482
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.302
    Zitat Zitat von thailandheiner Beitrag anzeigen
    Im diesem Video werden die wahren Hintergründe zur der Flüchtlingswelle nach Europa erklärt.
    Welch grenzenloser Optimismus kann einen vermuten lassen, in diesem amateurhaften Filmchen "die wahren Hintergruende" zu sehen?



    Ansonsten nicht schlecht. Auch unfreiwillige Komik hat einen gewissen Unterhaltungswert.

  4. #4483
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.548
    welche namentlich noch nicht genannten kriminelle gruppen verdienen eigentlich an der asylinvasion ???

    mfg peter

  5. #4484
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.066
    Zitat Zitat von thailandheiner Beitrag anzeigen
    Im diesem Video werden die wahren Hintergründe zur der Flüchtlingswelle nach Europa erklärt.

  6. #4485
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.677
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    welche namentlich noch nicht genannten kriminelle gruppen verdienen eigentlich an der asylinvasion ???

    mfg peter
    Das ist doch einfach.

    1 Mio 'Flüchtlinge' wollen über Monate untergebracht werden und versorgt werden.

    Dazu benötigt man Wohnungen (die hergerichtet werden müssen), 1 Mio Betten inkl. Bettzeug, Schuhe und Klamotten, 3 Mahlzeiten am Tag, etc etc.

    Das alles muß bezahlt werden und auf alles kommt Mehrwertsteuer drauf. Und die Betreuer/Bewacher wollen ja auch bezahlt werden, die drücken dann Einkommenssteuer ab.

    Unser Finanzminister freut sich und Merkel/Steinmeier noch mehr, kann man die Griechen unterstützen, den Ukrainern das Gas und die Waffen bezahlen, den Regenwald in Brasilien mit 0,5 Mrd € subventionieren, etc etc.

  7. #4486
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.548
    @KKC

    ich dachte da eher an hells angels, bandidos, grossclane des fahrenden volkes ....

    mfgpeter 1

  8. #4487
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    es wäre gewiss nachvollziehbar, (zumindestens für einen Teil der Singel Bevölkerung Deutschlands),

    wenn man jungen gutaussehenden, gesunden Frauen und Männern im Alter bis 25 Jahren Asyl bei nachhaltigem Integrationswillen gewähren würde,

    doch sie bekommen wir einen Zielkonflikt,

    die deutsche Neid gesellschaft, also der Teil, der unter der schweizerischen Armutsgrenze von 3.300 Euro im Monat Verdienst fällt,
    hat keinen Bock,

    sich was von Mittelkürzung ihrer Hartz4 Bezüge, ihrer Rentenansprüche, von Niedriglohnverträgen anzuhören,

    wenn der Staat die finanziellen Mittel an rumänische Schein-Flüchtlinge verteilt,
    und der gesetzgeber verpflichtet ist, einem Asylanten denselben Leistungsanspruch zu geben,
    wie XX% der deutschen Hartz4 Bevölkerung.

    Das ist der beste Weg, die hartz4 bevölkerung zu Pegida-Anhängern zu machen,
    und in ihnen eine Hoyerswerda - Tatbereitschaft zu züchten.

    .................................................. .................................................. ..........................................

    Diese Art der N.azi-Züchtung ist für den sozialen Frieden im Land nicht förderlich.

    .................................................. .................................................. ..............................................

    Um es mit den Worten der Aldi-Brüdern, (Deutschlands Milliardären) zu sagen,
    sie hätten gerne ihren deutschen Angestellten den schweizer Mindestlohn gezahlt,
    doch sie durften nicht, weil ein Kartell von Lobbiisten den Aufbruch der Niedriglohnstruktur in Deutschland nicht zuliess.
    So waren die Brüder froh, die menschenwürdige Mindestentlohnung wenigstens den schweizer Aldi-Mitarbeitern zahlen zu dürfen,
    und zwar freiwillig !!!)

    .................................................. .................................................. .................................................. ........................

    So aber, wird in Deutschland den Niedriglohn und Hartz4 Beziehern klar gemacht,
    dass diese Struktur nichts anders, als eine Käfighaltung darstellt,
    in einer Realität, wo sie ihr Leben lang nur noch als Statisten der "Reichen" dasein dürfen.

    Ist ne Frage der Zeit, bis sie diese "Reichen" in Brand stecken.

    Auch Till Schweiger wird sich dann in seinem Haus auf nächtlichen Dauerbeschuss einstellen dürfen,
    mit der täglich-nächtlichen Frage,
    ob die Tochter den nächsten Tag ungerupft übersteht.
    Die Folge wird dann sowieso ein weiterer Exodus der Top Steuerzahler aus dem land sein,
    die sich einen "Zauberberg" wünschen,
    um unter Ihresgleichen sich ihre Gut-Mensch-Gefühle ausleben zu können,
    fern der Agression der sich um ihr Leben betrogen fühlenden Wut-(Mit ? )-bürger.

    Wo haben sich diese Herrn seinerzeit gegen die Abschaffung der Niedrig-lohnstruktur in Deutschland eingesetzt,
    um eine Volksverarmung bei Teilen der Bevölkerung zu verhindern ?

    Nee, es war ihnen wurscht, weil sie sich von der Realität der "Basis-bevölkerung" der "Betrogenen" bereits zuweit entfernt hatten.

    .................................................. .................................................. .................................................. .......

    Man kann die Lebensqualität in Deutschland an einem kleinen Punkt ausmachen;

    wie gross muss eine Stadt sein (Bevölkerungszahl),
    das man, - in der Woche -, nachts um 23.00 Uhr noch bei einem Mexicaner einen vegetarischen Burito essen kann ???

    Städte bis 500.000 Einwohner - kaum noch mexicaner vorhanden / lohnt sich nicht mehr,
    sicher ist,
    Städte, ab 1 Mio Einwohner - hat man die Chance, einen zu finden.

    Soll heissen,
    es gibt nicht genug Leute vor ort,
    --- die es sich leisten können, und auch tun, ---
    dass es sich für einen Mexicaner lohnt,
    diese Leistung anzubieten.

    Verarmte Bevölkerung halt.

    und jetzt muss Du denen ein paar Asylantenheime vor die Nase setzen,
    was glaubst Du wohl, was passiert ???

  9. #4488
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.239
    Nicht zu vergessen die Rechtsanwälte !
    Die abgelehnten Asylbewerber ( und das sind die meisten ) legen alle mit Sicherheit
    Widerspruch gegen den Bescheid ein .
    Das belebt das Geschäft ungemein !
    Zur Zeit leben in D, ca. 600 000 abgelehnte Asylbewerber , die alle einen Rechtsverdreher haben ,
    die vom Steuerzahler finanziert werden .
    Jetzt kommen in diesem Jahr bestimmt noch einmal ca. 700 000 Geduldete dazu !

    Sombath



    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Das ist doch einfach.

    1 Mio 'Flüchtlinge' wollen über Monate untergebracht werden und versorgt werden.

    Dazu benötigt man Wohnungen (die hergerichtet werden müssen), 1 Mio Betten inkl. Bettzeug, Schuhe und Klamotten, 3 Mahlzeiten am Tag, etc etc.

    Das alles muß bezahlt werden und auf alles kommt Mehrwertsteuer drauf. Und die Betreuer/Bewacher wollen ja auch bezahlt werden, die drücken dann Einkommenssteuer ab.

    Unser Finanzminister freut sich und Merkel/Steinmeier noch mehr, kann man die Griechen unterstützen, den Ukrainern das Gas und die Waffen bezahlen, den Regenwald in Brasilien mit 0,5 Mrd € subventionieren, etc etc.

  10. #4489
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    wie gross muss eine Stadt sein (Bevölkerungszahl),
    das man, - in der Woche -, nachts um 23.00 Uhr noch bei einem Mexicaner einen vegetarischen Burito essen kann ???
    Gibt halt immer so Trends, es hat hier auch fast alle Chinesen und Koreaner weggerafft, interessiert niemanden mehr. Fleischskandale hben den Steakhäusern auch geschadet.
    Gibt es in Berlin oder Hamburg tatsächlich Mexikaner, die um 23 nicht nur noch geöffnet haben, sondern man da auch noch bestellen kann?

  11. #4490
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Zitat Zitat von thailandheiner Beitrag anzeigen
    Im diesem Video werden die wahren Hintergründe zur der Flüchtlingswelle nach Europa erklärt.



    Und wenn man das Video bis zum Ende angesehen hat mach diese Steine einen Sinn.

    @thailandheiner:

    Die von dir erwähnten Zusammenhänge werden bereits auf Userkommentaren in div. Medien angeschnitten!

    Leider ist halt bei 2 oder mehr og. Zusammenhängen eine gewisse abstrakte und kreative Denkweise erforderlich
    mit der einige User hier restlos überfordert sind.


    Eine Gute Zusammenfassung auch hier:
    Sehr gut, der Schlusssatz von der Dame, wie man sich gegenüber Flüchtlingen verhalten soll!



Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07