Seite 435 von 1790 ErsteErste ... 3353854254334344354364374454855359351435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.341 bis 4.350 von 17892

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.891 Antworten · 760.017 Aufrufe

  1. #4341
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.413
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Na ja, was konkretes steht da nicht drin (lauter sollen; soll) aber 10 Polizeiautos und ein Hubschrauber.

    Wer macht wegen soll einer Pappnase denn so einen Aufriss!!
    Diesen grausamen, menschenverachtenden Anschlag sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Immerhin wurde dabei ein Kabel getötet. Und zwar nicht irgendein Kabel, sondern ein Kabel des deuschen Filmemachers Til Schweiger, der sich heldenhaft gegen die eigene Bevölkerung äääh ich meine gegen N.azis einsetzt. Ich würde mir wünschen, dass unsere Politiker zum Gedenken dieses Kabels, eine Mahnwache am Brandenburger Tor abhalten wird. Ich finde es gut, dass Staatsschutz und Polizei so gut auf unsere Prominenten aufpasst.

  2.  
    Anzeige
  3. #4342
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    *
    Ich erwarte spätestens heute abend eine Sondersendung im Ersten und ZDF dazu.
    Aktuell scheint es nämlich keine Live Schaltungen nach Hamburg zu geben!

    Bin auch schon am Aufsetzen eines empörten Schreibens an die Intendanten des ÖR, die offensichtlich auf dem rechten Auge blind sind. So geht das nämlich nicht - wenn die braune Brut ihre Fratze so brutal zeigt, muss dies natürlich auch und sofort Thema im TV sein!

    Über eine eventuelle Antwort der Intendanten berichte ich dann.

  4. #4343
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    951
    Tils Nachbarn wird es freuen, sie leben jetzt in einer gesicherten Umgebung.

  5. #4344
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.049
    Zitat Zitat von Rooy Beitrag anzeigen
    Der Mob tobt nun mal in Sachsen! Und ich bin ein Ossi aus Ostberlin! Und bis auf die Bier saufenden Penner dort, die Unterkünfte verbrennen........
    Vergiß mal den Mob in Suhl nicht, der größeren Schaden anrichtete.


    Zitat Zitat von Rooy Beitrag anzeigen
    ...........Es geht doch um Flüchtlinge die aus Kriegsgebieten flüchten! Und selbst jeder der hier nur wenig verdient, hat im Keller noch ein Kinderfahrrad, oder Spielzeug ...
    Schön wärs, wenn die dankbar, respektvoll und friedlich wären. Aber selbst bei scheinbar friedlichen geht bei nichtigen Anlässen das Temperament durch. Das probagandistische Bild von den "anständigen" Flüchtlingsfamilien ist nicht falsch, aber zu nicht vorhandener Größe aufgebauscht.
    Was von längst etablierten Orientalen bis in die 3. Generation an krimineller Energie ausgeht, ist allgemein bekannt. Und die entsteht in scheinbar integrierten Familien immer wieder neu.
    Nun beginnen neue "Clans" sich in D zu etablieren.

  6. #4345
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ich weiss jetzt mal gerade nicht, ob ich mich bei Deinem letzten Satz angesprochen fuehlen sollte....
    Natürlich, oder warum hast du den kommentarlos eingestellten Link von heidi zu den Unruhen in Heidenau zum Anlass genommen, deren Zurechnungsfähigkeit in Frage zu stellen, samt Ausschluss-Vorschlag?

    Es hat ja niemand etwas gegen die Demonstration im Ort geschrieben, sondern gegen die Aktionen vor der Asylunterkunft. Das waren sicher nicht mehr alle, die an der eigentlichen Demo teilgenommen haben. Allerdings agieren diese Nationalisten mittlerweile seit der Pegida recht geschickt, weitgehend ohne typische Erkennungszeichen, sodass der Eindruck entsteht sie seien Teil der gewaltfrei demonstrierenden Bürger.

    Ich frage mich allerdings auch wie UnsUwe, warum eine derart überschaubare gewaltbereite Gruppe von der Polizei dort nicht aus dem Verkehr gezogen werden kann. Vielleicht muss man über das Anwerben von US-Soldaten nachdenken, die zum Schutz von Menschenleben auch dahin gehen, wo es weh tun kann.

  7. #4346
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Seite gibt es wohl nicht mehr!!
    http://m.bild.de/regional/dresden/ra...ildMobile.html

  8. #4347
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.501
    nur wenigen hier ist aufgefallen, daß sie eigentlich furchtfrei den Ausdruck "Gesocks" im Munde führen dürfen: schon 2012 fühlte Herr Steinmeier sich gemüßigt, eine bestimmte Randgruppe mit dieser wertenden Benamsung in die Schranken zu weisen:

    Sonntag, 02. Dezember 2012 - 15:10 Uhr
    „Braunes Gesocks hat hier nichts zu suchen“
    SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier: NSU-Terror aufklären

    gibt es hierdurch auch neue Ansätze für die Moderation = Retrofreigabe bestimmter, bisher foren- verpönter Gruppenzuweisungen?

  9. #4348
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Es wird viel zu wenig auf die Ursachen der Zuwanderung eingegangen.




    Europa muss endlich außenpolitisch erwachen und die verbündeten USA zwingen, ihre willkürlich angezettelten globalen Wirtschafts-Kriege zu beenden. Sonst fällt die Welt in ein finsteres Mittelalter zurück. Krieg ist kein Schicksal. Er wird von Menschen gemacht. Er muss von Menschen verhindert werden.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrich...chafts-kriege/

  10. #4349
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    @wansuk mit #4152 überforderst Du viele, dennoch hat er eine ganz interessante Fragestellung: welche Rolle Russland (mit oder ohne den zeitlich gesegneten Wladimir Putin..) für Europa und insbesondere für uns Deutsche spielen kann?

    Europa hat aus meiner Sicht nur dann eine Chance, wenn es sich wirklich stark macht, seine ureigensten Interessen vertritt und sich endlich die wirklich wichtigen Partner aussucht. Unsere Feinde sind derzeit in allererster Linie:

    1. die US-Administration+die dahinter stehende Finanzmafia, welche die US- und die internationale Politik weltweit bestimmt

    2. die NATO. Eine Organisation, kontrolliert und gesteuert um Punkt 1 umzusetzen

    3. der Euro und die Brüsseler EU

    4. der angebliche "Zuwanderungsbedarf" der aufs schärfste gesellschaftlich geächtet werden muss

    5. die völlig verblödete und weichgespülte Gender-Politik, sowie die aggressive Feminisierung unserer Gesellschaft. Das sind Dinge die uns keinen Millimeter vorwärts bringen, sondern im Gegenteil bis zum exzessiven Zenit der Dekadenz katapultieren und die Gesellschaft durch absehbaren Zerfall mental degenerieren lassen

    Stattdessen brauchen wir eine Politik der Werte, wo die Familien an der Spitze aller Interessen stehen. Wo die Normalität und die Vernunft wieder Platz finden. Wir brauchen echte Handelspartner mit echter Ressourcen-Power. Und das sind die Amis ganz sicher nicht. Die haben verknappt ausgesprochen nur wertlose Dollars und ein enorm starkes Militär. Das war´s dann aber auch schon. Ach ja Hollywood und Coca-Cola habe ich vergessen..

    Und genau da kommt der Punkt wo die historische Rolle Russlands und das Verhältnis von Deutschen und Russen neu betrachtet werden muss. Diese Diskussion läuft schon seit Bismarck und sollte hier aber in einem anderen Strang geführt werden.

  11. #4350
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.501
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Es wird viel zu wenig auf die Ursachen der Zuwanderung eingegangen. Krieg ist kein Schicksal. Er wird von Menschen gemacht. Er muss von Menschen verhindert werden
    Kriege wurden seit Menschengedenken angezettelt u. durchgeführt, um Gebiete / Volk / Menschen / Resourcen / Macht / Verkehrswege / finanzielle Mittel zu gewinnen. An jedem Krieg wird mindestens 2x verdient, nämlich auch am jeweiligen Wiederaufbau. Kriege waren immer schon wichtige Ereignisse, um lahme / erschlaffte Volkswirtschaften mit einem Böllerschlag nach vorn zu bringen. Profiteure waren jeweils Teile der jeweils verbleibenden Menschheit. Der Kriegsverhinderungsgedanke tritt stets nur dann in den Vordergrund, wenn die Gefahr für den eigenen Leib und Besitz erkennbar konkret wird. Profiteure hatten noch nie einen Grund, Kriege zu verhindern...im Gegenteil

    In der bisherigen Opferkette waren bisher Gelbe, Braune, Schwarze, religiöse Gruppen fast aller Glaubensrichtungen und es sieht jetzt so aus, als seien die Weißen mal an der Reihe: erst werden sie in der Alten Welt gekapert, dann systematisch ausgehöhlt u. gleichzeitig verhöhnt, verspottet ob ihrer femininen Weichheit, danach plattgemacht - somit greift das Gauß'sche Verteilungsgesetz perfekt

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07