Seite 422 von 1785 ErsteErste ... 3223724124204214224234244324725229221422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.211 bis 4.220 von 17850

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.849 Antworten · 756.230 Aufrufe

  1. #4211
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.846
    @benni..............die Aussage des Pensionisten ist zwar richtig, aber nicht zu 100%. Es stimmt, wenn ich mehr als 6 Monate außerhalb der EU bin, sollte ich dies eigentlich der Pensionsversicherung melden, denn dann wird mir meine Pension dem Lebens-Standard des Landes angerechnet, also ca. 25% der wohlerworbenen Rente gekürzt!!
    Ist sowieso eine Schweinerei wenn man als Bürger vom eigenem Land derartig "bestraft oder betrogen" wird, dafür bekommen andere Einwanderer einen Rentenausgleich, also zB. von €300,- Rente in RO erhöht auf Mindestrente in Ö € 875.- obwohl diese menschen NIE in Ö einbezahlt hatten!!
    Daher ist jeder Pensionist der länger im Ausland lebt, dumm, wenn er dies melden würde..................ob man will oder nicht, der Ösi ist immer der Dumme!

  2.  
    Anzeige
  3. #4212
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.238
    Das gibt es bei uns in D. nicht .
    Das BVG hat entschieden , daß die damalige Kürzung um 30% nicht zulässig ist .
    Auch die Kürzung der eigenen Rente von Thailändern um 30% wurde zurück genommen .

    Sombath



    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    @benni..............die Aussage des Pensionisten ist zwar richtig, aber nicht zu 100%. Es stimmt, wenn ich mehr als 6 Monate außerhalb der EU bin, sollte ich dies eigentlich der Pensionsversicherung melden, denn dann wird mir meine Pension dem Lebens-Standard des Landes angerechnet, also ca. 25% der wohlerworbenen Rente gekürzt!!
    Ist sowieso eine Schweinerei wenn man als Bürger vom eigenem Land derartig "bestraft oder betrogen" wird, dafür bekommen andere Einwanderer einen Rentenausgleich, also zB. von €300,- Rente in RO erhöht auf Mindestrente in Ö € 875.- obwohl diese menschen NIE in Ö einbezahlt hatten!!
    Daher ist jeder Pensionist der länger im Ausland lebt, dumm, wenn er dies melden würde..................ob man will oder nicht, der Ösi ist immer der Dumme!

  4. #4213
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.846
    Ö ist anders, nähmlich bescheuert!!

  5. #4214
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Diese Vorgehensweise der Bürger passt nun mal nicht ins politische Konzept der Bundesregierung und von daher „musste“ die Polizei, so reagieren
    Du kannst dir ja mal das Video bei Spiegel-online anschauen. Da skandieren reichlich viele Glatzen "Deutschland den Deutschen!" Die Demo soll von einem NPD-Mann angemeldet worden sein, vermutlich waren auch einige Auswärtige dabei. Wie es zu den verletzten Beamten kam ist dort nicht ersichtlich. Ich gehe bei deiner krtischen aber vernunftgeleiteten Haltung mal davon aus, dass du dich von solchen Aktionen normalerweise klar distanzierst. Die Wahrheit zwischen Demoteilnehmer-Darstellung und Video dürfte wohl irgendwo in der Mitte sein.

    "Deutschland den Deutschen!" negiert grundsätzlich einen Asylanspruch und Zuwanderung. Zudem halte ich es für gefährlich eine Demo direkt vor Asylunterkünfte abhalten zu lassen. Das sollte man untersagen. Auf genau solche hässlichen Deutschen kann ich gut und gerne verzichten, wenn ich Kritik an der ungebremsten Zuwanderung äussere, insbesondere der Durchführung der Asylverfahren und finanziellen Ausstattung von abgelehnten Asylbewerbern, sowie der Zulassung aussichtsloser Einsprüche.

  6. #4215
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Kann man den Verantwortlichen, die am laufenden Band in Seenot geratene 'Flüchtlinge' retten nicht mal klar machen, das sie sich an dem möglichen Tod der Menschen mitschuldig machen....
    Das hat der de Maiziere mehrfach(!) genauso gesagt, dass die diversen europäischen Programme zum Abfischen der Boote nichts anderes sind, als den Schleppern bei ihrer Arbeit zu helfen (indirekt also auch für Ertrunkene verantwortlich zu sein). In den letzten Wochen traut er sich nicht mehr, Merkel gibt die Marschrichtung vor.

  7. #4216
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das ist ein sehr uebersichtliches Thema.
    Zu den tolerantesten, also solche in denen sich der gelebte Alltag nicht aus religioesen Gruenden von nicht islamischen Laendern unterscheiden muss, zaehle ich aus persoenlicher Erfahrung....
    Dieter, von Dir habe ich auch schon wesentlich intelligentere Kommentare gelesen.
    Wann warst Du das letzte Mal in diesen Ländern? Was heißt persönliche Erfahrung? Dass Du als wohlhabener Tourist überall willkommen bist, ist doch logisch.

    Ägypten - die sind so tolerant, dass mal mir nichts, dir nichts 183 Todesurteile gegen Regimegegner gefällt werden.
    Türkei - tolerant unter Erdogan?
    Iran - wo die Scharia zum Einsatz kommt, und das ständig
    Indonesien - wo die letzten Reste demokratischer Strukuren dabei sind, völlig zu verschwinden
    Malaysia - dito

    Wie sagte Henryk M. Broder so treffend: “Deutschlands politische Klasse und die mit ihr verbandelte Kulturelite verbeugen sich umso tiefer vor der ‘Religion des Friedens’, je mehr Verbrechen in deren Namen begangen werden.”

  8. #4217
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.662
    @Loso, also hier:

    Ausschreitungen in Heidenau: Seit' an Seit' mit der NPD - SPIEGEL ONLINE - Politik

    habe ich keine Glatzen gesehen.

    Habe ich was übersehen (der Spiegel hätte das sicherlich nicht!!)

  9. #4218
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.856
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    ................. Was ich mir vorstellen könnte, ist das irgendwann der Rechtsanspruch auf Asyl eingeschränkt oder ganz abgeschafft wird. Dazu bedürfte es einer Zweidrittelmehrheit im Parlament, SPD und CDU müssten sich also einig sein. Wenn es keine andere Lösung für die Flüchtlinge auf europäischer Ebene gibt, wird es wohl irgendwann dazu kommen.
    Da könnte ich mir eher vorstellen, dass Systemkritiker des Landes verwiesen werden.

    Um dann aber weiterhin die Ausgabenlast wuppen zu können, muss man die H4 Sätze besteuern.

  10. #4219
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Das Video ist gerade ganz oben auf der Startseite anklickbar. Beim Marsch durch die Stadt kann man die rasierten Leute sehen, nachher vor der Asylunterkunft kaum oder wegen der Dunkelheit nicht mehr.

  11. #4220
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.856
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen

    Der Zulauf zu rechtsradikalen ....................
    Ich muss das mal los werden.
    Zwar ein wenig gebeugt, doch "Recht kann nie radikal sein"

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07