Seite 415 von 1785 ErsteErste ... 3153654054134144154164174254655159151415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.141 bis 4.150 von 17849

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.848 Antworten · 755.925 Aufrufe

  1. #4141
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Von Akif Pirincci:


    Herbert Grönemeyer
    Kennst du das? Deinen Ruhm hast du dem Staatsfunk zu verdanken, der deine bizarr zwischen französischem Chanson, Kurt Weill und 80er-Pop schwankenden Liedchen im Radio mehrmals am Tag rauf- und runtergenudelt hat und es heute noch tut. Deinen Arsch hast du jahrelang schön im luxuriösen Trockenen in London gehabt, damals, als London noch hip war, obgleich dort solche sich für Weltstars haltenden Typen wie dich in Wahrheit kein Schwanz kennt. Hörte sich hier bei uns aber cool an. Mit der anschwellenden Ausländer-Scheiße, die in Deutschland ablief, hattest du nie was am Hut und kamst immer nur zur Visite, wenn du eine neue Scheibe ausgebrütet hattest, die wiederum vom Staatsfunk, sei es Radio oder TV, für lau monatelang gepuscht wurde, während man dich multimedial herumreichte, also für dich Megawerbung auf Zwangsgebührenzahlers Kosten machte, bis man dich nicht mehr hören und sehen konnte.
    Klar, daß du diesen rot grün versifften Gesinnungswächtern und Vaterlandverrätern für deine zig Milliönchen auf deinem Konto etwas schuldig bist. Deshalb sagst du:
    „Wir müssen klar Haltung zeigen und denen, die Flüchtlinge bedrohen oder angreifen, deutlich machen, dass sie gegen eine Wand laufen. Wenn sie das nicht begreifen wollen, dann müssen sie damit rechnen, dass wir ihnen an die Wäsche gehen.“
    Natürlich weißt du, daß das Schwachsinn ist. Das Gegenteil ist der Fall. S i e rauben und ............. – nicht wir. Bisweilen stechen sie sich auch gegenseitig ab, am liebsten Frauen, weil diese sich nicht auf ein Fingerklacksen hin haben sofort vollspritzen lassen wollen. Nur eine Frage der Zeit, bis wir dran sind. Unsere Frauen und Mädchen werden die Erfahrung allerdings schneller machen. Schwachsinn pur ist auch, daß du irgendwem eine langen wirst. Du prügelst höchstens einen Fotographen im Flughafen, der genauso verfettet ist wie du, und von wo aus du vermutlich regelmäßig zum Luxushotel nach Côte d’Azur fliegst.
    Nein, Herbert, du meinst etwas anderes. Der linke Gesinnungsstaatsanwalt, der Gesinnungsrichter und der Gesinnungspolitiker soll uns „an die Wäsche gehen“, uns mit von ............n, Volksschädlingen und irren Kommunisten erfundenem Kack namens Haßkriminalität erst mundtot machen, dann unsere Existenz vernichten, dann in den Knast stecken und dann, wenn das ganze Land im nächsten Jahr mit ein paar Millionen aus dem Maul stinkenden Analphabeten, Koranirren und Smartphone-Schwarzen mehr bereichert ist und der Point of no Return erreicht ist, uns eliminieren. Naja, kultiviert bist du ja und erinnerlich, wie der Führer zu jener Zeit vorgegangen ist. Fragt sich bloß, wer danach deine Liedchen hört. Der Abdullah und der Afro stehen nicht auf „Hörbie“, sondern nur der doofe Horst und die doofe Liselotte. Und die in London verstehen ja kein Deutsch. Zum ihrem Glück, was dich betrifft.

    WES BROT ICH ESS, DES LIED ICH SING, DES FILM ICH MACH, DES SHOW ICH REISS, DES ROLL ICH SPIEL ? - DER KLEINE AKIF

  2.  
    Anzeige
  3. #4142
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Dann sollte man doch das andere Gebäude für die Willkommenstouristen frei geben. Da könnten die "lernbehinderten" Kinder in ihrer gewohnten Umgebung bleiben...
    Das scheint da halt einfach für beide Seiten zu passen. Für die Flüchtlinge baulich, weil die Schule mal ein Kinderheim war. Für die Schüler, weil sie in Regelschulen besser abschneiden (Inklusion).

    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Kriminelle Asylbewerber haben ihr Recht auf jegliche Unterstützung verwirkt und sollten nach Hause geschickt werden (Altkanzler Schröder)
    Hast du für dieses Zitat eine Quelle? Ich finde nichts.

    Was ich nicht verstehe, warum man sich über Promis so aufregt. Die sollte man politisch nicht ernster nehmen als jeden Angestellten oder Fabrikarbeiter, fertig aus Ende. Das gilt ganz besonders für Musiker, auch wenn sie den Sound für bereits vorhandene eigene Einstellungen liefern.

  4. #4143
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.733
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ich hasse diese Grosschnauzen wie Ktzenberger und den Selbstdarsteller Till S., mit grosser Fresse (seine Sprache) und nichts dahinter, der meint, den grossen Maxx zu spielen.
    Der Til hat halt ein Problem... Er mag schauspielen können, optisch vielleicht ansprechend für manche, aber er ist dumm wie Brot. Wenn ich mir so einen Menschen als Vorbild nehme oder toll finde dann muss ich mich echt fragen ob da was in meinem Oberstübchen noch in Ordnung ist.

  5. #4144
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.733
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wenn dann die Familie nachgereist ist, können 10 Arbeitnehmer eventuell nicht genug sein.
    Das ist eine Problematik die komischerweise komplett untergeht. Jeder der Flüchtlinge hat nämlich potenziell das Recht auf einen Familiennachzug/Familienzusammenführung. Auch das scheint man in den Medien komplett bei der derzeitigen Fragestellung auszublenden.

  6. #4145
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.341
    In Makedonien tun sie das, was alle Staaten tun sollten und was in Europa aus der Mode gekommen ist: Die Staatsgrenzen und die staatliche Souveränität verteidigen, notfalls mit Gewalt, und die Grenzen sichern.

    Und der Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland soll gemäß seinem Amtseid Schaden vom Volk abwenden.

    Der Kölner Stadt-Anzeiger beglückt uns mit seiner Meinung:image610.jpg

  7. #4146
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    In Makedonien tun sie das, was alle Staaten tun sollten und was in Europa aus der Mode gekommen ist: Die Staatsgrenzen und die staatliche Souveränität verteidigen, notfalls mit Gewalt, und die Grenzen sichern.
    Dort in Mazedonien hat es den Einsatz von Tränengas und Knüppeln gegeben, wodurch unschuldige Leute, zum Teil Frauen und Kinder, traumatisiert und zum Teil verletzt worden sind. Letztendlich hat sich dort die Armee zurückgezogen und alle konnten doch weiter.

    Die Grenzen so abzuriegeln wie weiland in der DDR, das ist weder möglich noch bezahlbar noch gewünscht. Was ich mir vorstellen könnte, ist das irgendwann der Rechtsanspruch auf Asyl eingeschränkt oder ganz abgeschafft wird. Dazu bedürfte es einer Zweidrittelmehrheit im Parlament, SPD und CDU müssten sich also einig sein. Wenn es keine andere Lösung für die Flüchtlinge auf europäischer Ebene gibt, wird es wohl irgendwann dazu kommen.

  8. #4147
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.858
    Am Geld dürfte es wenigsten momentan nicht scheitern, aber natürlich kommen auch mal wieder schlechtere Zeiten für die Konjunktur: Wolfgang Schäuble rechnet mit Haushaltsplus von 5 Milliarden Euro - SPIEGEL ONLINE

  9. #4148
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    ... unschuldige Leute, zum Teil Frauen und Kinder, traumatisiert und zum Teil verletzt worden sind. ...
    Die Regierung hat dort allen Durchreisenden kostenloses Bahnfahren durch ein eilig verabschiedetes Gesetz ermöglicht. Da weder Bahn noch Behörden den Andrang bewältigen konnten, hat man versucht gerade Familien (also explizit Frauen und Kinder!) vorrangig weiterreisen zu lassen, da die unter den Flüchtlingen schutzlos dem Fausrecht beim entern der Züge ausgesetzt waren. Deine Darstellung ist also gelinde gesagt etwas an den Tatsachen vorbei.

  10. #4149
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    ...Altkanzler Schröder...
    Habe das Original-Zitat gefunden, 20.7.1997 BaS:
    Man muss das mal sagen, selbst wenn es manche nicht gern hören: Beim organisierten Autodiebstahl sind Polen nun mal besonders aktiv, das Geschäft mit der Prostitution wird dominiert von der Russen-Mafia, Drogenkriminelle kommen besonders häufig aus Südosteuropa und Schwarzafrika. Man schützt die hier lebenden gesetzestreuen Ausländer nicht, indem man Ausländerkriminalität totschweigt. Wir dürfen nicht mehr so zaghaft sein bei ertappten ausländischen Straftätern. Wer unser Gastrecht missbraucht, für den gibt es nur eins: raus, und zwar schnell!

  11. #4150
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.532
    @franki

    1 mio illegale x 24000 euro /kosten fuer einen illegalen pro jahr, das sind wohl mehr als 5 mrd.

    mfgpeter 1

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07