Seite 374 von 1785 ErsteErste ... 2743243643723733743753763844244748741374 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.731 bis 3.740 von 17850

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.849 Antworten · 756.230 Aufrufe

  1. #3731
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.508
    Das ist so die typische Gutmenschen-Reaktion "Es kann ja so einfach sein", nur, bei den Menschenmassen die jetzt kommen ist es dann wohl doch nicht so einfach. Das "Heute Journal" sehe ich schon lange nicht mehr, da mir dieses Gutmenschen-Gehabe von Kleber u. Slomka auf den Geist geht. Dieser Kleber und andere sollten sich mal an die Aussage ihres ehemaligen Kollegen Hans-Joachim Friedrich an die Bürowand heften: Ein Journalist macht sich mit keiner Sache gemein, auch nicht mit einer guten.

    Volker Kauder von der CDU hat ja angekündigt, dass Deutschland ohne weiteres 16 Mio. Menschen aufnehmen kann und diese Aussage war sicher mit dem Hosenanzug abgesprochen. Je mehr wir aufnehmen, desto mehr kommen, darüber sind sich die Gutmenschen wohl nicht klar. In Afrika stehen Hunderte Millionen in den Startlöchern, um in Europa einzufallen. Dazu noch Millionen Iraker, Syrer, Libyer usw.

    In spätestens 20 Jahren wird Deutschland ein moslemisches Land sein (wenn das so weiter geht und es geht so weiter) u. die Deutschen werden eine Minderheit im eigenen Land sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #3732
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.497
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    In spätestens 20 Jahren wird Deutschland ein moslemisches Land sein (wenn das so weiter geht und es geht so weiter) u. die Deutschen werden eine Minderheit im eigenen Land sein.
    und dieses neue Minoritätengefühl könnt Ihr Euch von den Aborigines schon einmal erklären lassen, die haben's drauf...

  4. #3733
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.497
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    da es sich bei dem zustrom um meist Sozialinvasoren handelt
    peter1: für diese neue Vokabel bin ich Dir überaus dankbar!

  5. #3734
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    794
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    da es sich bei dem zustrom um meist sozialinvasoren handelt, werden sie sich wie die karnickel mehren (arterhhaltung).


    mfgpeter1
    Harte Worte. 100% wahr. Lässt sich empirisch auch genau so belegen.

  6. #3735
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.856
    Zitat Zitat von heidi Beitrag anzeigen
    die afrikaner leben nicht am mond und wissen dank internet, was auf der welt los ist.
    .... unter anderem, dass Jedem, der in Deutschland ankommt, von der Regierung ein Haus gesponsert wird.

  7. #3736
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.341
    Warum äußert sich eigentlich Christian Wulff nicht? Er müsste doch total glücklich sein bei so vielen Neubürgern, in diesem grellbunten Land, wo man fröhlich Regeln und Gesetze missachtet und den längst grotesk überdehnten Sozialstaat in den Abgrund steuert.

    ... in unserer bunten Republik Deutschland. Unsere Vielfalt ist zwar manchmal auch anstrengend, aber sie ist letztlich Quelle der Kraft und der Ideen...
    www.bundespraesident.de: Der Bundespräsident / Reden / Antrittsrede nach der Vereidigung zum Bundespräsidenten im Deutschen Bundestag


    Mir wird es entschieden zu bunt in Deutschland, zu kunterbunt. Und da die Stimmung hier schnell und heftig kippen wird, halten sich manche Berufspolitiker wohlweislich zurück, um nicht ihre Popularität, sofern noch vorhanden, vollends einzubüßen.

  8. #3737
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.846
    Den Bayern reichts endgültig, der bayer.Innenminister Herrman will die Grenzen dicht machen! Na hoffentlich reagiert endlich einer, nach seiner Aussage sind bis jetzt bereits 500 (!) Schlepper in Haft..............
    Nur die dummdreiste österr. Politik will noch immer nicht reagieren und auch die Ostgrenzern dicht machen. Denn es kommen immer mehr mit der Bahn aus Mazedonien über Serbien nach Ungarn weiter. Chaotische Zustände am Grenzbahnhof zu Griechenland, denn die Griechen transportieren deren Asylanten bis zur Grenze "frei haus"!!Flüchtlinge in Mazedonien: Panik vor dem Zaun - SPIEGEL ONLINE
    Bayern reicht's: Sie wollen Grenzen dicht machen - Österreich in Kritik - Welt - krone.at

    http://www.krone.at/Welt/So_brutal_g...t-Story-467408
    Wenn man sieht, mit welcher Brutalität so manche Typen sich einen Waggon erobern wollen, mit Messern und Holzbrügeln wird drausflosgeschlagen, dann ´kann man sehen, was/wer uns in DACH erwartet?

  9. #3738
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von siajai Beitrag anzeigen
    Den Andreas Popp seh ich nicht einer Gruppierung zugehörig.
    Als Politik und Wirtschaftswissenschaftler stellt er verschiedene derzeitig Politische Aktionen in Frage
    und erklärt diese auf einfache Weise!..
    Gibt es irgendwelche seriösen Belege dafür, dass der Popp Politik- und Wirtschaftswissenschaftler ist? Ich habe mir nur einen Teil des Videos angeschaut und musste einfach abbrechen, weil mir die eloquente Aneinanderreihung von Schein-Analogien, Halbwahrheiten und Lügen einfach zu unerträglich war.

    Da behauptet er z.B. dass Ghaddafi 5Mrd.€ pro Jahr für das Zurückhalten der Flüchtlinge bekommen hat. Tatsache ist, dass er von Bunga-Bunga als Entschädigung für die italienische Besatzungszeit 3,8Mrd.€ in Form von Investitionen zugesagt bekommen hat. Solche Sachen dauern, bis sie umgesetzt werden. Ein Jahr später war der Diktator weg vom Fenster. Vermutlich ist bis dahin noch nicht ein müder Euro geflossen.

    Welchen Verschwörungs-theortischen Unsinn er noch von sich gibt, kann man u.a. hier lesen: https://www.psiram.com/ge/index.php/Andreas_Popp

    Der Herr Oppermann von der SPD hat im heutigen Interview mit der Welt a.S. übrigens Stellung zu den Flüchtlingszahlen genommen. Ob der die Zahl 500Tsd. gewissermassen netto meint - abzüglich der nach Verfahrensabschluss abgeschobenen -, oder auch nur so salopp als Grössenordnung (im Zweifel also auch viel mehr), muss man spekulieren. Der Wille das zu begrenzen geht aus dieser Äusserung jedenfalls nicht hervor. Im Endeffekt überlässt er Ländern und Kommunen die Umsetzung und den Schlamassel, von der erhöhten Zuweisung i.H.v. 2Mrd. € abgesehen. Dass diese "Ausnahmesituation" viele Jahre anhalten kann und wird, das ordne ich mal in die Rubrik bewusste Täuschung der Öffentlichkeit ein.
    Welt am Sonntag: Kann Deutschland dauerhaft eine halbe Million Flüchtlinge pro Jahr aufnehmen?
    Oppermann: Wenn weltweit 60 Millionen Menschen auf der Flucht sind und vor Krieg und Folter Schutz suchen, dann müssen wir in dieser Ausnahmesituation in der Lage sein, 500.000 Menschen im Jahr aufzunehmen.
    http://www.welt.de/politik/deutschla...h-dreckig.html

  10. #3739
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.662
    Genau wegen solcher Leute hat der deutsche Politiker einen schlechten Ruf in der Bevölkerung. Selbst tricksen, täuschen und vertuschen (Fall Edathy) und dann auf Kosten der Bevölkerung solche Sprüche klopfen.

    Vom Hof jagen sollte man diese ganze Clique.

  11. #3740
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.499
    Zitat Zitat von siajai Beitrag anzeigen
    @Alder



    Den Andreas Popp seh ich nicht einer Gruppierung zugehörig.
    Als Politik und Wirtschaftswissenschaftler stellt er verschiedene derzeitig Politische Aktionen in Frage
    und erklärt diese auf einfache Weise!


    Sollte man vielleicht als allgemeines Hintergrundwissen zur Flüchtlingspolitik gesehen haben!




    ..
    Oh bitte nein.
    Also ein Wissenschaftler ist der eher nicht. Und "allgemeines Hintergrundwissen" sind seine Theorien bestimmt auch nicht.

    Er hat allerdings ein paar interessante Dinge zu unserem Finanzsystem gesagt, die so nicht einfach zu widerlegen sind.

    Wie ich schon schrieb und @ Loso noch vertieft hat, ist er Anhänger von merkwürdigen "Wahrheiten", ausserdem scheint er ein Problem mit Juden zu haben, was ich mir nicht erklären kann, weil der eigentlich nicht den Anschein eines dumpfen Rechten macht.

    Das Vid ist lediglich als eine Provokation meinerseits zu verstehen, weil es für mich tatsächlich Ungereimtheiten bei der Entstehung des derzeitigen Flüchlingsirrsinns gibt.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07